Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.02.2019, 14:40

Halbzeit bei der Ski-WM in Are

Chancen, Stars, Neureuther: Fragen und Antworten zur WM

Sechs von zehn Goldmedaillen in den Einzelrennen sind vergeben. Woran liegt es, dass Deutschland schon wieder kein Edelmetall in den Speedrennen einfahren konnte? Und wie stehen die Chancen, dass es Podestplätze in den anstehenden Slaloms und Riesenslaloms gibt? Fragen und Antworten zur Halbzeit der Ski-WM.

Felix Neureuther
Konzentriert sich auf den Slalom: Felix Neureuther.
© imagoZoomansicht

Droht eine WM ohne DSV-Einzelmedaille wie zuletzt 2007 in Are?

Die Gefahr besteht durchaus, auch wenn die Deutschen in den Technik-Wettbewerben tendenziell besser dastehen als in den schnellen Disziplinen. Richten kann es als Erste Viktoria Rebensburg in ihrer Paradedisziplin Riesenslalom am Donnerstag. Die erfahrene Sportlerin sollte sich bis dahin aber vom vierten Platz im Super-G und vor allem dem Ausfall bei der Weltcup-Generalprobe im Riesenslalom erholt haben. Bei den Männern waren Felix Neureuther und Stefan Luitz vor der Saison Medaillenkandidaten, dann aber verletzten sich beide und reisten angeschlagen nach Are. Ein Slalom-Podest von Christina Geiger wäre trotz ihrer guten Form eine Sensation.

Welche Chancen haben die angeschlagenen Neureuther und Luitz?

"Ich bin froh, dass ich überhaupt hier sein kann", sagte Luitz, der sich im Januar in Adelboden die Schulter verletzt hatte. Mit einer Schiene und zusätzlichem Tape-Verband will er das Handicap ausblenden und im Riesenslalom überzeugen, so wie zu Saisonbeginn. "Ich fühle mich fit, sonst würde ich nicht herkommen. Ich will nicht nur mitfahren, sondern vorne mitmischen." Neureuthers Form ist noch unklarer, nach Verletzungen trainierte er jüngst nur eingeschränkt. Zudem haderte er mit seinem Material. "Die nächsten Tage werden entscheidend sein", sagte der Routinier vor dem Slalom am letzten WM-Tag. Den Riesenslalom lässt der 34-Jährige aus.

Warum sprang in den Speed-Disziplinen schon bei den dritten Weltmeisterschaften nacheinander keine Medaille für den DSV raus?

Grundsätzlich ist Deutschland keine Abfahrer-Nation (mehr). Nur Maria Höfl-Riesch ist es zu verdanken, dass seit 2001 immerhin vier Medaillen bei Großereignissen in den schnellen Disziplinen eingefahren wurden. Diesmal aber kam auch noch großes Pech dazu: Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen als potenzieller Medaillenkandidat verletzte sich Ende November und fiel die ganze Saison aus, auch Teamkollege Andreas Sander musste wegen einer Knieverletzung passen. Viktoria Rebensburg hätte den Bann brechen können, fuhr im Super-G dann aber um 0,02 Sekunden an Bronze vorbei. Josef Ferstl fehlten im Super-G auch nur drei Zehntelsekunden auf eine Medaille.

Was fehlt im Vergleich zur internationalen Speed-Konkurrenz?

Mit Ländern wie Österreich vergleicht sich der DSV nicht, dafür hat die Alpenrepublik ein zu großes Reservoir an Athleten sowie finanzielle Unterstützung in ihrer Sportart Nummer eins. Geld ist ein zentraler Grund: Während etwa Italiener, Schweizer oder auch Amerikaner über einige Abfahrts-Trainingspisten verfügen, müssen die Deutschen für solche Strecken anreisen und zahlen. Das kostet. Zudem fehlt es an der Masse an Nachwuchs, die sich früh mit der Abfahrt beschäftigt. Alpinchef Wolfgang Maier erzählte in Schweden, dass die wintersportverrückten Norweger zentral gesteuert alle Skischulen stets beauftragen, Kinder und Jugendliche in der Abfahrt auszubilden.

Nach den großen Abschieden von Aksel Lund Svindal und Lindsey Vonn: Welche Ski-Stars dürften die zweite WM-Woche in Are prägen?

Ganz klar: Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin. Die US-Lady holte schon Gold im Super-G, verschwand dann fürs Training und die Vorbereitung auf den Riesenslalom und den Slalom. In beiden Disziplinen ist die 23-Jährige Topfavoritin auf den WM-Titel. Familienvater Hirscher kommt nur für die Technikrennen nach Are. Auch er ist in Slalom und Riesenslalom der Topfavorit.

dpa

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

- Anzeige -
 

Wir wollen's wissen

Wir wollen's wissen
Champions League: Wer kommt weiter?
Zur Umfrage

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
1 von 79
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
18. Feb

Nürnberg glaubt an Chance gegen BVB, Weigl wollte Wechsel nicht erzwingen, Kovac hat Id...
kicker Podcast
15. Feb

Zwei deutsche Remis in der Europa League, Zähneklappern auf Schalke vor dem Freiburg-Sp...
kicker Podcast
14. Feb

Heiße Phase bei Eiseskälte in der Ukraine, Dortmund bleibt trotz Niederlage gegen Totte...
kicker Podcast
13. Feb

Hitzlsperger freut sich auf die Zusammenarbeit mit Weinzierl, Hoffenheim von Verletzung...
kicker Podcast
12. Feb

Kahlschlag beim 1.FC Nürnberg - VfB Stuttgart entässt Sportvorstand
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Medi krank? von: Eckfahnenfan - 19.02.19, 12:05 - 2 mal gelesen
Re (2): Medi krank? von: Yeti_2007 - 19.02.19, 12:05 - 4 mal gelesen
Re (9): Athletische Litfaßsäulen von: Yeti_2007 - 19.02.19, 12:04 - 1 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:00 SDTV Eredivisie im großen Interview
 
13:00 EURO Skispringen
 
13:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
13:30 SDTV Eredivisie im großen Interview
 
13:30 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine