Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.01.2018, 13:06

Voll auf Speed und gut in Schuss

Sensation auf der Streif - Dreßen gewinnt Abfahrt!

Damit konnte keiner rechnen: Thomas Dreßen hat überraschend die Abfahrt auf der Streif, das berühmteste alpine Skirennen der Welt, gewonnen. Ein historischer Sieg für den Deutschen Skiverband.

Thomas Dreßen
Rockte die Streif: Thomas Dreßen.
© imagoZoomansicht

Im Ziel sitzen etliche Formel-1-Rennfahrer von früher und heute. Das hat Tradition am Fuß des Hausbergs, denn nichts im Wintersport ähnelt der Formel 1 mehr als die legendäre Abfahrt in Kitzbühel. Im Prinzip ist sie das Analog zum Qualifying in den fast 1000 PS starken Boliden, sie ist der Moment der Wahrheit, jener Augenblick, in dem der schnellste Mann gesucht wird, der mit dem größten Mut.

40 beziehungsweise 39 Jahre nach den beiden Siegen von Sepp Ferstl ist es wieder ein Deutscher, der den Österreichern zumindest keine übermäßigen Schmerzen bereitet. Denn wenn schon keiner der ihren mehr für den Sieg infrage kommt, dann soll er doch wenigstens nicht an den Schweizer Nachbarn gehen. Bald 50 Minuten hat im Ziel auf dem Ledersessel eines Sponsors der Eidgenosse Beat Feuz Hof gehalten. Alle, die ins Ziel kommen, ob zuvor gestürzt oder nicht, ziehen an ihm vorbei wie an einem König. Sie drücken ihm die Hand, verbeugen sich vor ihm und huldigen mit einem tiefen Diener dem vermeintlichen Sieger auf der superharten Streif, die in den Tagen vor dem Rennen nicht unbedingt allen Ansprüchen zu genügen drohte. Am Samstag, der Stunde des Höhepunkts einen gesamten Winters, ist sie aber wieder die ultimative Piste im alpinen Rennnzirkus.

Geheimfavorit in österreichischen Medien

Thomas Dreßen
Spektakuläres Bild von der Streif: Thomas Dreßen.
© Getty ImagesZoomansicht

Mit Nummer 19 steht Thomas Dreßen am Start, von seiner einstigen Rennfahrerkollegin Maria Höfl-Riesch schon ungeduldig erwartet. Auch sie hat nachgelesen, dass die österreichischen Tageszeitungen am Tag des Rennens ihre Prognosen abgegeben haben und die eine oder andere einen ganz heißen Außenseiter ausgemacht hat: den 24-jährigen Dreßen. Der kommt schon zur spektakulären Mausefalle mit Vorsprung, nimmt ihn mit ins Flachstück, verteidigt ihn an der Hausbergkante, findet nicht die Ideallinie in der Traverse und geht trotzdem am Fuß des Hausbergs mit einem Zeitpolster in den Zielschuss. Es reicht. TV-Reporter Bernd Schmelzer kreischt ein langgezogenes "Jaaa" ins Mikro, Thomas Dreßen brüllt ein klares "Fuck the world" hinaus. So schnell kann kein Regisseur der Welt einen Pieps über das Zitat legen...

Ergebnis einer gewaltigen Kurskorrektur

Dreßens Sieg auf der berühmtesten Abfahrtsstrecke der Welt ist das Ergebnis einer gewaltigen Kurskorrektur. Noch vor vier Jahren wollten sie die Speedabteilung der Männer im Deutschen Ski-Verband schließen, jetzt ist sie das Aushängeschild. Weil die beiden Trainer Matthias Berthold und Christian Schwaiger voll auf Speed setzten, ist das Team auf einmal so gut in Schuss. Untermauert schon von Andreas Sander mit Startnummer 20, der den späteren Sieger sofort einmal kurz zittern lässt, als er unmittelbar nach ihm ebenfalls mit Top-Zeiten unterwegs ist und erst am Ende seiner Fahrt noch zurückfällt auf Rang 5. Zurückfallen auf Rang 5, das muss man sich erst einmal auf der Zunge zergehen lassen. Am Ende wird Sander Sechster.

Video zum Thema
Ski Alpin- 20.01., 14:03 Uhr
DSV-Sensation! Dreßen gewinnt auf der Streif
Deutsche Ski-Sensation auf der Streif! Thomas Dreßen hat als erster Deutscher seit 39 Jahren die legendäre Abfahrt auf der Streif, das Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel, gewonnen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Vater Dreßen ist auf dem Helm dabei

Dieser 20. Januar wird für alle Zeiten ein heller Tag im Leben des Thomas Dreßen bleiben. Und es hat schon einen so tiefdunklen gegeben. Als Dreßen elf ist, verliert er auf tragische Weise seinen Vater Dirk, einen Skitrainer. Der stürzt ab mit einer Gondel im österreichischen Sölden, weil ein Hubschrauber in 200 Metern Höhe einen Kübel Beton verliert, der auf die Gondel stürzt und sie mit in die Tiefe reißt. Die beiden Anfangsbuchstaben des väterlichen Namens, die beiden "D", trägt Sohn Thomas in Form der Ziffer 44 als ständiges Andenken an seinen Papa auf dem Helm. Von ihm hat er einst das Skifahren erlernt. In der Formel 1 trägt Lewis Hamilton die 44, der schnellste Mann auf Asphalt.

Stefan Bomhard

Momentaufnahmen vom historischen Hahnenkammrennen
Sprünge und Stürze - Spektakuläre Bilder von der Streif
Streif-Schnappschüsse

Die Abfahrt auf der Streif ist das berühmteste alpine Skirennen der Welt, prestigeträchtig sind die Siege in Österreichs Ski-Mekka Kitzbühel. Diesmal jubelte überraschend ein DSV-Starter. Das Hahnenkamm-Spektakel in Bildern...
© imago/Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist die Ära der Bayern mit sechs Meisterschaften zu Ende?
Zum Ergebnis

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
16.11. 23:00 - -:- (0:0)
 
17.11. 01:00 - -:- (-:-)
 
17.11. 01:15 - -:- (-:-)
 
17.11. 03:00 - -:- (-:-)
 
17.11. 09:50 - -:- (-:-)
 
17.11. 10:00 - -:- (-:-)
 
17.11. 11:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
17.11. 12:00 - -:- (-:-)
 
17.11. 12:30 - -:- (-:-)
 
- Anzeige -
 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
16. Nov

DFB-Elf mit Spielwitz - und Erfolg, Schützenhilfe von Frankreich erhofft, Kuriose EM-Quali
kicker Podcast
15. Nov

Löw will Nations League tiefer hängen, Hoeneß macht Druck auf Bayern-Spieler, Reus nenn...
kicker Podcast
14. Nov

DFB-Kapitän Neuer setzt auf zwei Siege, Hertha zahlt Großinvestor aus, James im Trainin...
kicker Podcast
13. Nov

Löw muss vielleicht auf Reus verzichten, Hrubesch beendet heute Trainerlaufbahn, Völler...
kicker Podcast
12. Nov

Hoeneß kündigt Veränderungen im Bayern-Kader an, Frankfurt auf Platz Vier, DFB-Elf star...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Ausverkauf des Fußballs von: rauschberg - 16.11.18, 22:45 - 25 mal gelesen
Re: Allez les bleus von: acker1966 - 16.11.18, 22:39 - 26 mal gelesen
Re (2): Ausverkauf des Fußballs von: opih75 - 16.11.18, 22:38 - 31 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
23:00 SP1 Boxen - World Boxing Super Series
 
23:00 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 
23:00 EURO Drohnen-Rennen (CRO)
 
23:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
23:55 EURO Nachrichten
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine