Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.03.2017, 20:45

Ski alpin, Saisonfinale in Aspen

Stuhec und Fill gewinnen Kristallkugeln in der Abfahrt

Peter Fill hat die kleine Kristallkugel für den Sieg im Abfahrtsweltcup gewonnen. Dem Italiener genügte in der letzten Abfahrt des Jahres ein zweiter Rang hinter Sieger Dominik Paris, um den Norweger Kjetil Jansrud noch abzufangen. Bei den Damen nahm wie erwartet Weltmeisterin Ilka Stuhec die Abfahrts-Kugel in Empfang. Die DSV-Athleten verpassten zum Abschluss Podestplätze, zeigten aber gute Leistungen.

Ilka Stuhec und Peter Fill
Freuen sich über den Gewinn der kleinen Kristallkugel im Abfahrtsweltcup: Ilka Stuhec und Peter Fill.
© Getty ImagesZoomansicht

Die zweite Abfahrtskugel für Peter Fill war für Skirennfahrer Andreas Sander keine Überraschung. "Man konnte es nach den Trainingsleistungen erwarten. Der Peter hat sich da brutal wohl gefühlt. Kjetil hat sich da schwerer getan", sagte Sander am Mittwoch über die gelungene Aufholjagd des Südtirolers Fill. Als Tageszweiter hinter seinem Landsmann Dominik Paris sammelte er im abschließenden Abfahrtsrennen des WM-Winters genug Punkte, um den Norweger Kjetil Jansrud noch auf Rang zwei der Gesamtwertung zu verdrängen. "Danke, Danke, Danke", sagte Fill über die Lautsprecher. Schon im vergangenen Jahr war er der beste Abfahrer des Winters gewesen.

Für Weltmeisterin Ilka Stuhec dagegen war der Triumph eine ganz neue Erfahrung - allerdings wegen des großen Vorsprungs vor dem Rennen auch weniger überraschend. Mit ihrem Sieg ließ die Slowenin dann keinen Zweifel mehr aufkommen und holte sich nach der Glaskugel in der Kombinations-Wertung auch die in der Abfahrt. "Es kann nicht viel besser gehen. Ich bin sehr, sehr zufrieden", sagte Stuhec der ARD nach dem siebten Saisonsieg, der ihr bei noch 278 Punkten Rückstand auf Mikaela Shiffrin aus den USA weiterhin die theoretische Chance auf den Gesamtweltcupsieg lässt.

Für Sander selbst war das Rennen im US-Bundesstaat Colorado auch ein Erfolg. Als Sechster verbuchte er das beste Abfahrts-Ergebnis seiner Weltcup-Karriere und kann mit viel Selbstvertrauen in den Super-G am Donnerstag und danach in die Vorbereitung auf die Olympia-Saison starten. "Ich habe in der Abfahrt den erhofften Schritt gemacht und bin am Ende sehr zufrieden", meinte Sander, der dennoch seine Fehler in einigen Streckenabschnitten bemängelte. Auf Paris fehlten Sander am Ende ebenso wie Super-G-Weltmeister Erik Guay aus Kanada 0,31 Sekunden. Auf den Tagesdritten Carlo Janka aus der Schweiz war es nur ein Rückstand von 0,13 Sekunden.

Viktoria Rebensburg war mit ihrem achten Platz dagegen nur bedingt einverstanden. "Natürlich wäre es mir lieber gewesen, weiter vorne zu landen", sagte sie der ARD. "Die Ilka hat eine super Saison vorgelegt. Es gilt für uns alle daran zu arbeiten, näher an sie ranzukommen. Dann hoffe ich, dass es nächstes Jahr besser aussieht." Vor der Chance in der Vorbereitung auf Olympia den "Reset-Knopf" zu drücken startet Rebensburg beim Weltcup-Finale noch im Super-G am Donnerstag und dem Riesenslalom am Sonntag.

Für Thomas Dreßen dagegen ist sein starker Winter vorbei. Zum Abschluss belegte er Rang 16. Damit verpasste es der 23 Jahre alte Bayer, sich mit weiteren Weltcup-Punkten und einer noch besseren Ausgangssituation für die kommende Saison zu belohnen. Beim Weltcup-Finale bekommen nicht wie üblich die besten 30, sondern nur die besten 15 Fahrer Punkte. Für Dreßen aber kein Problem: "Das ist meine zweite Weltcup-Saison, da beim Finale dabei zu sein und 16. zu werden, das ist super", sagte er.

dpa

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform


Gründung einer U12 Mädelsmannschaft JFV Fuldatal-Ludwigsau

JFV Fuldatal-Ludwigsau e.V.

105%
Noch 13 Tage
Unterstützen

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

 

Schlagzeilen

Livescores Live

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.03.17
Sturm

VfL: U-18-Nationalspieler kommt vom TSV 1860

 
 
Xabi Alonso
09.03.17
Mittelfeld

Bayern-Star macht zum Saisonende Schluss

 
01.03.17
Abwehr

Wolfsburger Urgestein wechselt nach Tampa Bay in die USA

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
1 von 81
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
23. Mrz

Podolski vergoldet sich den Abschied, Löw muss auf Werner verzichten, Buffon vor 1000. ...
kicker Podcast
22. Mrz

Abschiedsschmerz bei Podolski und Löw, Southgate will Deutschland ärgern, Schweinsteige...
kicker Podcast
21. Mrz

Löw rechnet mit offensiven Engländern, Schweinsteiger wechselt zu Chicago Fire, RB Leip...
kicker Podcast
20. Mrz

Ancelotti verzeiht Robben, Podolski verabschiedet sich aus Nationalelf, Hannover 96 hol...
kicker Podcast
17. Mrz

Bundesliga-Spieltag 25 im Überblick, Schalke zieht ins Europa-League-Viertelfinale ein,...
kicker.tv - Der Talk - Folge 38
20. Mrz

"Die großen Sorgen der kleinen Vereine"
kicker.tv - Der Talk - Folge 37
13. Mrz

"Der Abstiegskampf"
kicker.tv - Der Talk - Folge 36
06. Mrz

"1860, St. Pauli, FCK: Nie mehr 1. Liga?!"
kicker.tv - Der Talk - Folge 35
20. Feb

"Talentschuppen Deutschland - Die Nachwuchs-Debatte"
kicker.tv - Der Talk - Folge 34
13. Feb

"Wie fit sind Bayern & Co. für Europa?"

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): BVB der Zukunft von: Brazzo72 - 23.03.17, 17:48 - 2 mal gelesen
Re: BVB der Zukunft von: BigDude - 23.03.17, 17:11 - 44 mal gelesen
Re: Alter italienischer Sack von: BigDude - 23.03.17, 17:09 - 33 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
18:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
18:00 SDTV scooore! Championship
 
18:30 SP1 Bundesliga Aktuell
 
18:35 SDTV scooore! Liga NOS
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun