Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.03.2017, 19:29

Stoch & Co. siegen vor Norwegen und Österreich

Gold für Polen: DSV verpasst Edelmetall

Das deutsche Skisprung-Team hat das Dutzend Medaillen bei der WM nicht vollgemacht. Platz vier im Teamspringen tat weh, weil in erster Linie der Wind dafür verantwortlich war. Polen bejubelte den ersten Team-WM-Titel der Geschichte.

Polen feiert Gold im Teamspringen
Grenzenloser Jubel: Polen feiert Gold im Teamspringen.
© Getty ImagesZoomansicht

Stephan Leyhe war untröstlich und musste von seinen Kollegen aufgebaut werden. Die Polen dagegen tanzten durch das Schanzenareal von Lahti und bejubelten den erstmaligen Gewinn des Team-Weltmeistertitels im Skispringen. Pech und Glück lagen am Samstag so eng beieinander wie lange nicht. Ausgerechnet bei der letzten Sprung-Entscheidung der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften hatte der gefürchtete Wind von Lahti erstmals zugeschlagen.

Leidtragende waren die deutschen Springer, die sich nach Leyhes windbedingtem Absturz mit Rang vier begnügen mussten. Polen mit Piotr Zyla, Dawid Kubacki, Maciej Kot und Kamil Stoch dagegen kam durch und distanzierten die Konkurrenz mit 1104,2 Punkten klar. Titelverteidiger Norwegen (1078,5) und Österreich (1068,9) feierten Silber und Bronze. Markus Eisenbichler, Leyhe, Richard Freitag und Andreas Wellinger waren auf 1052,9 Zähler gekommen.

"Schade, die Jungs haben die Qualität für Medaillen. Aber wahrscheinlich war die Zeit für diese Mannschaft noch nicht reif", sagte Bundestrainer Werner Schuster auch in Anbetracht der Tatsache, dass mit Severin Freund der beste deutsche Springer verletzt daheim geblieben war. Doch der Coach wusste auch, dass nicht allein der Wind der Schuldige war. "Wir haben sechs gute Sprünge gemacht, zwei waren mit Fehlern behaftet", betonte er.

Freitag, der im Team-Wettbewerb seine besten Sprünge der gesamten WM gezeigt hatte, sah es etwas anders. "Schön, dass es eine Windregelung gibt. Aber dass die Jury diese Gruppe so durchgezogen hat, war nicht wirklich schön. Man hätte auch fünf Minuten warten können", sagte der Sachse.

Im Kampf um die Plätze hinter den Polen hatte sich ein spannender Kampf zwischen Norwegen, Österreich und Deutschland entwickelt, bei dem jeder immer einmal den Vorteil auf seiner Seite hatte. Bis der Wind im zweiten Durchgang ins Spiel kam. Zunächst flog Eisenbichler die Deutschen auf Rang zwei. Dann trug ein optimaler Aufwind den Norweger Johann André Forfang bis auf die Schanzenrekordweite von 138 Metern.

Die Jury verkürzte den Anlauf, der Wind drehte und Leyhe fiel bei nur 103,5 Metern förmlich herunter. "Er hatte nicht den Hauch einer Chance", resümierte Freitag. Leyhe war sichtlich geknickt. "Das ist gerade sehr schwer für mich", stammelte der Hesse und dankte seinen Team-Kollegen für die Unterstützung. "Es tut gut, dass die Jungs so hinter mir stehen."

In der Entscheidung kam es wieder zum Dauerduell des Doppel-Weltmeisters Stefan Kraft mit dem zweimaligen Einzel-Zweiten Wellinger. Diesmal zeigte der Mixed-Weltmeister Nerven. "Ich war zu aggressiv am Schanzentisch und habe dann gleich gemerkt, dass ich keinen Aufwind habe. Ich wäre gern über die grüne Linie geflogen und hätte die Medaille klar gemacht", meinte Wellinger. "Die Jungs werden an den Fehlern wachsen", sagte Schuster.

dpa

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
Anderson
26.04.17
Abwehr

Eintracht-Innenverteidiger kehrt in die Heimat zurück

 
12.04.17
Mittelfeld

Rückkaufklausel beim Mittelfeldspieler gezogen

 
11.04.17
Abwehr

Ex-Nationalspieler schließt sich den Lilien an

 
08.04.17
Torwart

22-Jähriger unterschreibt für vier Jahre

 
30.03.17
Mittelfeld

Gladbach: Eberl bestätigt Wechsel

 
1 von 3
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
28. Apr

Spieltag 31 im Überblick, Löw lobt FC Bayern, Thiago verlängert, Saisonaus für Drmic
kicker Podcast
27. Apr

Dortmund besiegt Bayern und steht im DFB-Pokalfinale, Neven Subotic im Interview, Hambu...
kicker Podcast
26. Apr

DFB-Pokal: Bayern und Dortmund kämpfen um den Finaleinzug, Eintracht Frankfurt nach Elf...
kicker Podcast
25. Apr

Gladbach und Frankfurt im DFB-Pokal-Halbfinale, Werders Delaney im Interview, Herthas B...
kicker Podcast
24. Apr

Lahm will Pokalsieg, Freiburg jubelt und Schalke kritisch, DFB ermittelt gegen drei Ver...
kicker.tv - Der Talk - Folge 41
24. Apr

"Bayern vor Umbruch? Das sagen die Experten bei kicker.tv - Der Talk"
kicker.tv - Der Talk - Folge 40
10. Apr

"Spannung pur im Bundesliga-Abstiegskampf"
kicker.tv - Der Talk - Folge 39
03. Apr

"Bayern, BVB, der Osten: Matthias Sammer ist gefragt"
kicker.tv - Der Talk - Folge 38
20. Mrz

"Die großen Sorgen der kleinen Vereine"
kicker.tv - Der Talk - Folge 37
13. Mrz

"Der Abstiegskampf"

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Bayern : Dortmund von: ralfderhamster - 28.04.17, 15:57 - 8 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 31. Spieltag 2016/17 von: heidenberger - 28.04.17, 15:52 - 2 mal gelesen
KSC - 1.FC Kaiserslautern von: otteg - 28.04.17, 15:51 - 6 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:30 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
17:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Russland
 
18:00 SP1 Bundesliga Aktuell
 
18:00 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun