Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.02.2017, 12:44

Zahlen und Fakten zur Alpinen Ski-WM 2017

Das Reglement

Wie viele Teilnehmer dürfen pro Nation in den einzelnen Disziplinen an den Start gehen? Wie wird die Startreihenfolge ermittelt? Wann und wie oft dürfen die Strecken besichtigt werden? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Ski-WM in St. Moritz.

Ein Regelaspekt bei alpinen Weltmeisterschaften: Die Athleten dürfen die Strecke nicht zu Fuß (ohne Ski) zu betreten.
Ein Regelaspekt bei alpinen Weltmeisterschaften: Die Athleten dürfen die Strecke nicht zu Fuß (ohne Ski) zu betreten.
© imagoZoomansicht

TEILNAHME 1

In jeder Disziplin stehen jeder Nationen vier Startplätze zur Verfügung. Ausnahme: Die Weltmeister/-innen von 2015 genießen ein persönliches Startrecht, das heißt, sie fallen nicht unter das Kontingent von vier Startplätzen.

TEILNAHME 2

Startberechtigt sind Läufer, die spätestens am 31. Dezember 2016 das 15. Lebensjahr vollendet haben und über eine entsprechende Anzahl von FIS-Punkten verfügen.

STARTREIHENFOLGE/WCSL

Die Startreihenfolge bei den WM-Rennen richtet sich grundsätzlich nach der sogenannten World Cup Starting List (WCSL) der jeweiligen Disziplin. Die WCSL ist eine Art Weltrangliste, in der sämtliche Ergebnisse eines Läufers in den vergangenen zwölf Monaten erfasst werden (z.B. auch bei Olympischen Spielen oder in Europacup-Rennen). Bei Abfahrt und Super-G (und bei der Abfahrt der Kombination) wählen die ersten zehn Läufer der WCSL eine ungerade Startnummer zwischen 1 und 19, den Läufern elf bis 20 der WCSL wird eine gerade Nummer zwischen 2 und 20 zugelost. Die restlichen Top-30-Läufer erhalten die Nummern 21 bis 30 zugelost. In den technischen Wettbewerben werden entsprechend der Weltrangliste die Startnummern 1 bis 7 und 8 bis 15 ausgelost, anschließend die Nummern 16 bis 22 und 23 bis 30.

STARTREIHENFOLGE/2. LAUF

Im Riesenslalom und im Slalom starten die 30 Erstplatzierten des ersten Durchgangs im zweiten Durchgang ("Finale") in umgekehrter Reihenfolge. Im Gegensatz zum Weltcup starten im zweiten Durchgang auch jene Läufer, die sich im ersten Durchgang ab Rang 31 platziert haben.

QUALIFIKATION

Um der steigenden Teilnehmerzahl im Riesenslalom und im Slalom Herr zu werden, hat der Internationale Ski-Verband (FIS) bei den alpinen Weltmeisterschaften die Zahl der Starter begrenzt. Von den gemeldeten Rennläufern erhalten deshalb nur jene automatisch einen Startplatz, die in der WCSL zu den Top 50 gehören. Für alle anderen gemeldeten Läufer wird ein zusätzliches Rennen angesetzt. In dieser Qualifikation werden in zwei Durchgängen weitere 25 Startplätze ausgefahren.

BESICHTIGUNG

Vor jedem Rennen (und jedem Lauf) findet eine Besichtigung des Kurses durch die Wettkämpfer statt. Ab dem Zeitpunkt der Besichtigung durch die Wettkämpfer muss sich die Strecke in rennmäßigem Zustand befinden. Die Wettkämpfer dürfen die Kurssetzung durch langsames Skifahren am Rande des Kurses oder durch Seitrutschen durch die Tore besichtigen. Es ist verboten, durch die Tore durchzufahren oder Übungsschwünge parallel zu den vorgegebenen Toren zu machen. Die Wettkämpfer müssen ihre Startnummern tragen. Es ist verboten, die Strecke zu Fuß (ohne Ski) zu betreten.

aho/sid

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
17.07. 14:00 - 2:0 (1:0)
 
17.07. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
17.07. 17:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
17.07. 17:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
17.07. 17:45 - -:- (-:-)
 
17.07. 17:55 - -:- (-:-)
 
17.07. 18:00 - -:- (-:-)
 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
16.07.18
Mittelfeld

Funkel kündigt noch mehr Transfer-Aktivitäten an

 
14.07.18
Mittelfeld

Mittelfeldmann absolvierte nur fünf Pflichtspiele für den SC

 
14.07.18
Mittelfeld

Offensivtalent kommt für zwei Jahre auf Leihbasis

 
 
13.07.18
Sturm

Franzose unterschreibt bis 2023

 
1 von 48

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
17. Jul

Ronaldo: Das Alter ist nicht wichtig, Nach der WM: Ende des Ballbesitz-Fußballs? Bei Le...
kicker Podcast
16. Jul

Lob und ein wenig Kritik für Frankreichs Nationalelf, Hoffenheim aus dem Trainingslager...
kicker Podcast
13. Jul

Spannung vor dem WM-Finale, James zwischen Bayern und Real hin- und hergerissen, HSV is...
kicker Podcast
12. Jul

Engländer sind trotz Niederlage stolz auf ihr Team, Frischer Wind beim BVB, Geldstrafe ...
kicker Podcast
11. Jul

Frankreich kickt Belgien aus der WM, England und Kroatien kämpfen ums WM-Finale, Ronald...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Mannschaft von: Murmelino - 17.07.18, 15:23 - 18 mal gelesen
Re (5): Bundesliga von: Blaubarschbube - 17.07.18, 14:42 - 62 mal gelesen
Re (4): Bundesliga von: Harry-Tony - 17.07.18, 14:41 - 51 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
16:05 ARD Tour de France
 
16:15 SDTV scooore! Lokomotiv Moskau
 
17:30 SKYS2 Handball: DHB-Pokal
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine