Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.03.2016, 16:41

Frenzel bricht Schonach-Bann

Rießle bei Weltcupfinale Zweiter - Nationencup an Deutschland

Die deutschen nordischen Kombinierer haben zum Weltcup-Saisonabschluss alle Ziele erreicht. Sie brachen den Schonach-Bann und setzten die seit 2013 andauernde Siegesserie im Nationencup fort. Nach 29 Jahren ohne deutschen Sieg gewann der Gesamtweltcupsieger Eric Frenzel am Samstag in Schonach erstmals den Schwarzwaldpokal.

Der zweitplazierte der Gesamtwertung Akito Watabe, Sieger Eric Frenzel und der drittplatzierte der Gesamtwertung Fabian Rießle posieren in Schonach.
Der zweitplazierte der Gesamtwertung Akito Watabe, Sieger Eric Frenzel und der drittplatzierte der Gesamtwertung Fabian Rießle posieren in Schonach.
© picture allianceZoomansicht

Der Erfolg des Olympiasiegers aus Oberwiesenthal stand aber erst nach dem Protest gegen Magnus Krog fest. Der Norweger war zwar als Erster ins Ziel gestürmt, wurde aber disqualifiziert, weil er Frenzels Spur in der Zielkurve gekreuzt und so den dreimaligen Weltmeister behindert hatte.

Beim Saison-Finale am Sonntag mit zwei Sprüngen und den Lauf über 15 Kilometer wurde Lokalmatador Fabian Rießle aus Breitnau Zweiter hinter dem Norweger Joergen Graabak. Der Oberstdorfer Johannes Rydzek landete auf dem sechsten Platz. Frenzel kam in seinem 150. Weltcuprennen auf Platz acht.

"Auch wenn's bitter für Krog ist, bin ich froh über die Jury- Entscheidung am Samstag. Bei einem so klaren Regelverstoß muss durchgegriffen werden, sonst nehmen die unfairen Attacken immer mehr zu", begrüßte Cheftrainer Hermann Weinbuch das Urteil. Er machte auch einen Vorschlag, wie man die Regeln verbessern könnte. "Sportlich fairer wäre es gewesen, wenn man Krog auf Platz zwei zurückgestuft und nicht disqualifiziert hätte. Nachdenken sollte man auch über Zeitstrafen und Gelbe Karten."

Eric Frenzel hatte sich vor der Jury-Entscheidung schon mit dem zweiten Platz abgefunden. "Magnus ist sehr stark gelaufen, aber er hat mich behindert und mir den Schwung genommen, was ein paar Meter gekostet hat. Trotzdem fühlte ich mich auf der Zielgeraden noch stark genug und habe mich über die Zehntelsekunde Rückstand geärgert", sagte er.

Frenzel sammelte bei seinem vierten Weltcup-Gesamtsieg in Serie mit 1389 Zählern so viele Punkte wie zuvor ein Kombinierer. Das brachte ihn 102.700 Euro Preisgeld ein. Zudem stellte der 27 Jahre alte Ausnahmekönner mit acht Saisonsiegen eine neue Bestmarke auf.

Neben Frenzel überzeugten im Schwarzwald auch Rießle, Rydzek und Manuel Faißt. Gemeinsam mit Frenzel waren sie am Freitag Zweite im Team-Wettkampf. Dass Schlussläufer Rießle beim Zielsprint im Kampf mit dem Norweger Joergen Graabak stürzte, nährte die Disharmonien zwischen den beiden Mannschaften. Rießle stand auch als Zweiter am Sonntag und Dritter am Samstag auf dem Podest und sicherte sich den dritten Platz im Gesamtweltcup.

Rydzek steuerte zwei sechste Plätze bei. Faißt war Siebter und 14., so dass Team Deutschland die Nationenwertung mit 317 Zählern vor Norwegen gewann.

dpa

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche

Frage der Woche
Wie gehen die beiden Abstiegskracher am 32. Spieltag aus?
Zur Abstimmung
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
26.04.18
Torwart

Personalplanungen schreiten voran

 
Meyer, Max
26.04.18
Mittelfeld

Eigengewächs Meyer erhält kein neues Angebot

 
Junuzovic, Zlatko
23.04.18
Mittelfeld

Österreicher wird auslaufenden Vertrag nicht verlängern

 
Hradecky, Lukas
19.04.18
Torwart

Frankfurt: Däne beerbt zum dritten Mal Hradecky

 
 
1 von 81

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
26. Apr

Heynckes hofft noch auf CL-Finale, Wechselt Salzburgs Trainer in die Bundesliga?, Max M...
kicker Podcast
25. Apr

Torflut in Liverpool, Bayern will Angstgegner Real bezwingen, Rangnick zu Gerüchten um ...
kicker Podcast
24. Apr

Robben: Bayern kann auch Real schlagen, Klopp setzt gegen Rom auf Salah, Forsberg und H...
kicker Podcast
23. Apr

Leipzig-Pleite: Rangnick sauer, Beim BVB glänzt ein Jungspund, Hector verlängert bei Köln
kicker Podcast
20. Apr

Hasenhüttl will wieder Dreier sehen, Kampf um Europa: BVB gegen Bayer, Arsenal-Trainer ...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 32. Spieltag 2017/18 von: maetti62 - 26.04.18, 19:41 - 3 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
20:00 SDTV Transfermarkt TV
 
20:15 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
20:20 SDTV Football Countdowns
 
20:25 EURO Eurosport News
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine