Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.03.2016, 16:03

Ski alpin: Kugel an Hansdotter

Shiffrin wieder eine Klasse für sich

Mikaela Shiffrin bleibt im Slalom quasi unschlagbar. In Jasna deklassierte die Amerikanerin einmal mehr ihre Konkurrenz. Nur weil sie in diesem Winter zwei Monate verletzt fehlte, ging die Disziplinwertung im Torlauf schon vorzeitig an eine andere.

Im Slalom quasi unschlagbar: Mikaela Shiffrin.
Im Slalom quasi unschlagbar: Mikaela Shiffrin.
© picture allianceZoomansicht

Mikaela Shiffrin hat auch den zweiten Weltcup-Slalom nach ihrem Comeback gewonnen und die Konkurrenz wie vor ihrer zweimonatigen Verletzungspause deklassiert. Die US-Skirennfahrerin setzte sich am Sonntag in Jasna mit beeindruckenden 2,36 Sekunden Vorsprung vor Wendy Holdener aus der Schweiz und der slowakischen Lokalmatadorin Veronika Velez Zuzulova durch.

Durch Rang drei verpasste es die zweimalige Saisonsiegerin Velez Zuzulova, ihre Chance auf die Disziplinwertung aufrechtzuerhalten. Diese sicherte sich Frida Hansdotter aus Schweden, die dank 105 Punkten Vorsprung beim Saisonfinale nicht mehr einzuholen ist.

Hansdotter enttäuschte als Tages-Zehnte ähnlich wie die deutschen Starterinnen, von denen nur Lena Dürr als 23. in die Punkte fuhr. Christina Geiger schied im zweiten Durchgang aus. Dennoch qualifizierten sich beide gerade noch so für das letzte Rennen beim Weltcup-Finale in zwei Wochen in St. Moritz. Dazu mussten sie unter den besten 25 Athletinnen der Disziplinwertung bleiben - Geiger ist 23. des Klassements, Dürr zitterte sich als 25. in die Schweiz.

"Ich bin mit meiner Leistung nicht zufrieden", resümierte Dürr in der ARD, zeigte sich aber erleichtert über das Ticket für St. Moritz. "Ich hoffe, dass ich da mal zeigen kann, dass ich es eigentlich besser kann und dass ich nochmal eine Schippe drauflege", sagte sie.

Für Shiffrin geht es indes nicht viel besser. Die 20-Jährige, die von Dezember bis Februar wegen einer schweren Knieverletzung passen musste, feierte ihren 19. Weltcup-Sieg und dominierte schon wieder ähnlich wie vor ihrer Zwangspause. In Aspen hatte sie Ende November mit dem Slalom-Rekordvorsprung von 3,07 Sekunden gewonnen.

"Im zweiten Lauf war nicht mehr drin in meinen Beinen, es war so hart", erzählte die Weltmeisterin und Olympiasiegerin im ORF. "Mein Ziel ist, neue Limits zu definieren. Heute habe ich alles rausgeholt, es hat sehr gut geklappt." Shiffrin hatte vor knapp drei Wochen schon das erste Rennen nach ihrem Comeback in Crans Montana gewonnen. In ihren vier Slalom-Starts in diesem Winter steht sie bei vier Siegen.

dpa

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
19.01. 09:50 - 0:1 (0:1)
 
19.01. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
19.01. 14:25 - -:- (-:-)
 
19.01. 16:35 - -:- (-:-)
 
19.01. 18:00 - -:- (-:-)
 
19.01. 19:00 - -:- (-:-)
 
19.01. 19:30 - -:- (-:-)
 
19.01. 20:00 - -:- (-:-)
 
 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
18.01.18
Abwehr

Augsburg: Leihe des Griechen ist perfekt

 
18.01.18
Mittelfeld

Stuttgart reagiert auf Verletzung des Portugiesen

 
17.01.18
Mittelfeld

Das vorläufige Ende eines Wolfsburger Missverständnisses

 
17.01.18
Abwehr

Hoffenheim bindet die nächste Generation

 
17.01.18
Mittelfeld

Hoffenheim bindet die nächste Generation

 
1 von 68

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
18. Jan

Wenger äußert sich zu Aubameyang, Coman im Interview, RB Leipzig schnappt sich portugie...
kicker Podcast
17. Jan

Dardai rechnet mit Aubameyang-Einsatz, Langeweile in der Bundesliga, Bartra denkt über ...
kicker Podcast
16. Jan

Spekulationen um Aubameyang, Bundesliga-Clubs im Umsatzcheck, DFB-Viertelfinale termini...
kicker Podcast
15. Jan

Köln sucht angeblich Verstärkung, Ärger für Aubameyang, Gisdol muss zittern, WM-Tickets...
kicker Podcast
12. Jan

Bayer will nichts herschenken, Vier Teams warten auf Schalke-Ausrutscher, Fast alle BVB...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 15
15. Dez

"Tops und Flops des Jahres 2017"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 14
08. Dez

"Der richtige Umgang mit Trainerentlassungen"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 13
01. Dez

"HSV, Freiburg, Köln: Die Angst vor dem Absturz"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 12
24. Nov

"Im Blickpunkt: Heldt, Mislintat und das Revierderby"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 11
17. Nov

"Tempospieler: Neues Format oder schon immer da?"

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Was für eine schöne Zeit! von: Sandro_1956 - 19.01.18, 10:54 - 0 mal gelesen
Re: TIPPSPIEL: 21. Spieltag 2018 von: Morgenmuffel31 - 19.01.18, 10:46 - 2 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:00 SKYS1 Golf: European Tour
 
11:15 EURO Tennis
 
12:00 SDTV Sporting Lissabon - CD Aves
 
12:15 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
12:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine