Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.03.2016, 11:14

Biathlon-WM in Oslo: Räumen die deutschen Skijäger ab?

Neuner: "Acht Medaillen sind schon realistisch"

Nach der tollen Weltcup-Saison mit zwölf Siegen und insgesamt 31 Podestplätzen zählen die deutschen Biathleten bei der am Donnerstag in Oslo beginnenden WM zum engen Favoritenkreis, wenn es um die Vergabe von Edelmetall geht. Auf acht Medaillen haben sich Kati Wilhelm, Andrea Burke und Rekord-Weltmeisterin Magdalena Neuner festgelegt, Sven Fischer sieht aber auch eine Schwachstelle im Team um Laura Dahlmeier und Simon Schempp.

Magdalena Neuner
Die letzte deutsche Weltmeisterin: Magdalena Neuner hofft auf eine Nachfolgerin.
© Getty ImagesZoomansicht

Auch wenn Deutschlands beste Biathletin Laura Dahlmeier beim WM-Auftakt am Donnerstag mit einer leichten Magenverstimmung fehlen wird - von den Skijägern wird in Oslo eine ganze Menge erwartet. "Ich glaube, Kati Wilhelm ist mit acht Medaillen gar nicht so weit weg", sagte Magdalena Neuner der Deutschen Presse-Agentur über die forsche Vorhersage ihrer ARD-Kollegin. "Das hört sich zwar viel an, aber wenn man sieht, wie groß das Potenzial in der ganzen Mannschaft ist, sind acht Medaillen schon realistisch", meint Neuner. "Ich würde mich dieser Prognose anschließen", sagt Andrea Burke, einst unter ihrem Mädchennamen Henkel erfolgreich auf Medaillenjagd.

Während Simon Schempp und Co. schon am Holmenkollen trainieren, wird Gold-Hoffnung Dahlmeier erst am Mittwoch in die norwegische Hauptstadt fliegen. "Es hat mich schon ein wenig erwischt, aber es geht mir wieder besser. Es war ein leichter Mageninfekt, aber hochdramatisch ist es nicht. Das ist eine reine Vorsichtsmaßnahme", sagte die 22-Jährige. Die viermalige Saisonsiegerin war nach DSV-Angaben ohnehin nicht für die Mixed-Staffel vorgesehen. Das Mixed-Quartett wollen die Bundestrainer einen Tag vor dem Auftaktrennen am Donnerstag (15.30 Uhr) bekanntgeben.

"Wenn einer eine Medaille gewinnen will, muss er einen deutschen Athleten schlagen."
Ex-Biathlon-Bundestrainer Fritz Fischer

An ganz viel Edelmetall in Oslo glaubt auch ZDF-Fachmann Sven Fischer, selbst viermal Olympiasieger. Der siebenmalige Weltmeister verweist aber auch auf die Schwachstelle im deutschen Team. "Selten stand eine Saison so im Zeichen von Verletzungen und Krankheiten." Laura Dahlmeier, Franziska Preuß, Simon Schempp und zuletzt Arnd Peiffer hatten hin und wieder Probleme. "Wenn sie Bestleistungen abrufen können, werden sie einige Medaillen holen. Doch ich sträube mich dagegen, eine Zahl zu nennen", sagt Fischer. So hält es auch die neunmalige Weltmeisterin Petra Behle: "Ich bin kein klassischer Medaillenzähler, gehe aber davon aus, dass die Mannschaft nicht nur eine Medaille gewinnt."

"Weniger Wettkampfkilometer": Vorteil Schempp?

Genau wie der elfmalige Weltmeister Frank Luck rechnet auch Michael Greis mit sechs Medaillen. Der dreimalige Olympiasieger, der im TV-Sender Eurosport aus dem Nähkästchen plaudert, baut vor allem auf Schempp: "Sein krankheitsbedingter Ausfall in den letzten Wochen kann sogar ein Vorteil sein, da er nicht so viele Wettkampfkilometer in den Beinen hat. Er ist der größte Konkurrent von Martin Fourcade und somit Top-Favorit für den Sprint und Verfolger." Schon am ersten WM-Wochenende wird es ernst für den viermaligen Saisonsieger.

Björndalen glaubt an Schempp

Den Schwaben hat auch die dreimalige Olympiasiegerin Kati Wilhelm auf der Rechnung: "Simon Schempp könnte einer der erfolgreichsten deutschen WM-Teilnehmer seit langem werden." Genauso sieht es Rekordweltmeister- und Olympiasieger Ole Einar Björndalen aus Norwegen: "Die Deutschen werden sehr stark sein, vor allem Simon Schempp."

nik

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
19.05.18
Sturm

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Mittelfeld

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Torwart

Torhüter kommt aus Augsburg

 
18.05.18
Mittelfeld

Stürmer wechselt ablösefrei aus Hannover zur Fortuna

 
 
1 von 12

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
18. Mai

Frankfurt hofft gegen Bayern auf Sahnetag, Wolfsburg nimmt erste Hürde, Serdar wechselt...
kicker Podcast
17. Mai

Favre künftig beim BVB, Atletico erneut Europa-League-Sieger, Wagner kehrt DFB-Elf den ...
kicker Podcast
16. Mai

Labbadias Blick nach vorn, DFB weist Aue-Beschwerde zurück, RB Leipzig und Hasenhüttl g...
kicker Podcast
15. Mai

Neuer und Petersen im vorläufigen WM-Kader, Rüffel für Özil und Gündogan, Aue legt Eins...
kicker Podcast
14. Mai

Randale nach dem HSV-Spiel, Wolfsburg und die Ruhe vor dem Sturm, hochkarätiger Neuzuga...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Felix Zwayer - Fußballgott! von: spruchband - 22.05.18, 14:21 - 3 mal gelesen
Re (4): Gündogan und Özil von: Frankyman - 22.05.18, 14:10 - 14 mal gelesen
Re (4): Gündogan und Özil von: jekimov - 22.05.18, 14:07 - 18 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
15:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
15:00 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
15:45 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
16:00 SDTV Gimnasia - Boca Juniors
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine