Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.02.2016, 10:30

Nach dem schweren Sturz in den USA

Mit "Brummschädel": Peiffer hat Krankenhaus verlassen

Nach seinem schweren Sturz hat Biathlet Arnd Peiffer das Krankenhaus am Freitagabend nach mehreren Stunden Beobachtung wieder verlassen können. Der Staffel-Weltmeister erholt sich nun im Mannschaftshotel in Presque Isle von dem Schock. Sein Oberhofer WG-Kumpel Daniel Böhm schrieb bei Facebook: "Ich kann euch beruhigen, Arnd ist mittlerweile im Hotel und schläft sich den Brummschädel weg."

Arnd Peiffer
Erlitt bei seinem Kapitalsturz zum Glück nur mittelschwere Verletzungen: Arnd Peiffer.
© Getty ImagesZoomansicht

Peiffer hatte Glück im Unglück. Er kam bei dem dramatischen Sturz, der das Schlimmste befürchten ließ, mit einer mittelschweren Gehirnerschütterung, Prellungen im Brustbereich und Schürfwunden im Gesicht noch halbwegs glimpflich davon. «Stand heute gehen wir davon aus, dass er am Montag mit der Mannschaft nach Hause fliegen kann», teilte Mannschaftsarzt Klaus Marquardt in einer Pressemitteilung des Deutschen Skiverbandes (DSV) mit. "Die medizinische Versorgung vor Ort war erstklassig. Arnd braucht jetzt ein paar Tage Ruhe."

Peiffer war am Freitag bei der Weltcup-Verfolgung von Presque Isle/USA in der Schlussrunde in einer Abfahrt auf einer Eisplatte ausgerutscht und kopfüber gegen einen Baum geprallt. Ob sein WM-Start in drei Wochen in Oslo in Gefahr ist, ist derzeit noch unklar.

Marquardt sagte, dass Peiffer den Sturz den Umständen entsprechend gut verdaut habe. Langwierige Folgen seien «in aller Regel ausgeschlossen. Kurzfristig war ihm der Vormittag entfallen, die Informationen sind aber jetzt wieder da. Deshalb gehe ich nicht von einer langfristigen Schädigung aus und denke, das wird er alles gut verdauen», sagte Marquardt der ARD. Sein Teamkollege Erik Lesser schrieb auf Facebook: "Gute Besserung an Arnd Peiffer. Aber wie ich in ihn kenne, haut ihn das nicht um."

Peiffer fehlt natürlich am Samstag (20.20 Uhr/ARD und Eurosport) in der Staffel. Dort laufen nun Erik Lesser, Andreas Birnbacher, Daniel Böhm und Benedikt Doll. Bei der WM-Generalprobe fehlt zudem der viermalige Saisonsieger Simon Schempp, der leicht angeschlagen ohne Renneinsatz schon wieder nach Hause geflogen ist.

Da die Staffel-Weltmeisterinnen Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand sowie Maren Hammerschmidt eine Trainingspause einlegen, stellt sich das Damen-Quartett mit Franziska Preuß, Luise Kummer, Miriam Gössner und Karolin Horchler von selbst auf. Wegen einer vorhergesagten Kältewelle starten die Damen statt am Sonntag auch am Samstag (22.10 Uhr). "Wir freuen uns drauf. Denn eine Staffel ist immer irgendwie etwas Besonderes. Wir geben das Beste und dann freue ich mich auf daheim", sagte Preuß dem ARD-Hörfunk.

dpa

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform


Der VfL Klafeld Geisweid 08 braucht eure Unterstützung!

Hanno Schäfer

96%
Noch 1 Tag
Unterstützen

Soccertransfair

Thomas Schleef

6%
Noch 2 Tage
Unterstützen

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

Schlagzeilen

Livescores Live

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
24.02.17
Mittelfeld

Schalke 04 hält wie erwartet am starken Mittelfeldmann fest

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
14.02.17
Sturm

Darmstadts Sirigu klemmt sich Nerv beim Aufwärmen ein

 
07.02.17
Mittelfeld

Schwede wechselt zu Hammarby IF

 
 
1 von 81
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
24. Feb

Gladbach feiert magische Nacht, Bayern plant Sieg gegen HSV, Leicester entlässt Ranieri
kicker Podcast
23. Feb

Schalke schaltet Saloniki aus, Gladbach setzt auf Sieg gegen Florenz, Bayern starten ei...
kicker Podcast
22. Feb

Atletico kontert Bayer aus, Schalke mit dickem Polster gegen PAOK, Nur ein RB-Verein eu...
kicker Podcast
21. Feb

Bayer setzt gegen Atletico auf Leidenschaft, Neymar wird angeklagt, Ancelotti zahlt 500...
kicker Podcast
20. Feb

Ancelottis Mittelfinger: Kollegen verständnisvoll, Leipzig zurück in der Spur, Gebotene...
kicker.tv - Der Talk - Folge 35
20. Feb

"Talentschuppen Deutschland - Die Nachwuchs-Debatte"
kicker.tv - Der Talk - Folge 34
13. Feb

"Wie fit sind Bayern & Co. für Europa?"
kicker.tv - Der Talk - Folge 33
06. Feb

"Social Media im Fußball: Zwischen Chancen und Shitstorm"
kicker.tv - Der Talk - Folge 32
30. Jan

"Die Wechsel! Ein Wahnsinn?"
kicker.tv - Der Talk - Folge 31
23. Jan

"Götze, Isak, Tuchel, Klopp: "kicker.tv - der Talk" mit Watzke"

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Das neue Werder - souverän! von: Hexer_h1 - 25.02.17, 17:39 - 3 mal gelesen
Re (2): Der DFB muss reagieren von: Dabster - 25.02.17, 17:39 - 1 mal gelesen
Re: Das neue Werder - souverän! von: acker1966 - 25.02.17, 17:32 - 8 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:50 SDTV Greatest Club Teams
 
18:00 SKYS2 Fußball: Österreich, tipico Bundesliga
 
18:00 SKYS2 Fußball: Österreich, tipico Bundesliga
 
18:00 SKYS2 Fußball: Österreich, tipico Bundesliga
 
18:00 ARD Sportschau
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun