Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.01.2016, 15:23

Freund Zweiter in Sapporo - Probleme in Garmisch

Prevc II springt Schanzenrekord - Gold für Wendl/Arlt

Nicht Seriensieger Peter Prevc, sondern dessen kleiner Bruder Domen sorgte am Freitag beim Skisprung-Weltcup in Sapporo für den Höhepunkt: Der 16-Jährige sprang im japanischen Wintersport-Ort auf 141 Meter und erzielte damit einen Schanzenrekord. Severin Freund wusste beim Comeback zu überzeugen. Deutsches Gold gab es zum Auftakt der Rodel-WM am Königssee. Wegen warmen Witterungsbedingungen und Regens ist derweil das zweite Training zur Abfahrt in Garmisch abgesagt worden.

Flog in Sapporo allen davon: Domen Prevc.
Flog in Sapporo allen davon: Domen Prevc.
© imagoZoomansicht

Severin sprang in der Qualifikation für den Wettkampf am Samstag (8.30 Uhr) 132,5 m und damit nur einen Meter kürzer als Überflieger Prevc. Insgesamt sind am Samstag sechs DSV-Adler dabei. Neben den gesetzten Freund (Rastbüchl), Andreas Wellinger (Ruhpolding/121,0 m) und Richard Freitag (Aue/120,0) schafften auch David Siegel (Baiersbronn/124,0 m), Stephan Leyhe (Willingen/121,0 m) und Andreas Wank (Hinterzarten/116,0 m) die Qualifikation.

Freund hatte zuletzt wegen eines leichten Bandscheibenvorfalls gefehlt, meldete sich aber wieder fit. "Severin präsentiert sich wieder in einem guten Zustand, auch wenn er sein Optimum noch nicht wieder erreicht hat", sagte Bundestrainer Werner Schuster vor der Reise nach Japan. Ohne Freund hatte das deutsche Team in Zakopane weitgehend enttäuscht.

Wendl/Arlt erste Rennrodel-Weltmeister im Sprint

Die deutschen Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt haben sich bei der Heim-WM der Rennrodler den ersten Titel des Wochenendes gesichert. Im Sprint-Wettbewerb siegte das bayerische Duo am Freitag am heimischen Königssee vor den ewigen Rivalen Toni Eggert/Sascha Benecken. Zu WM-Bronze fuhren die Österreicher Peter Penz/Georg Fischler. Der Sprint wird in diesem Jahr erstmals bei einer WM ausgetragen. Die Zeitmessung beginnt in dieser Disziplin erst 100 Meter nach dem Start, wenn die Schlitten schon eine hohe Geschwindigkeit erreicht haben. Außerdem gibt es nur einen Lauf.

Pistenteil verbessern: Zweites Abfahrtstraining in Garmisch abgesagt

Wegen warmen Witterungsbedingungen und Regens ist das zweite Training zur alpinen Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen abgesagt worden. Das Rennen an diesem Samstag (11.30 Uhr) sei nach dem Stand der Dinge und mit Blick auf die Wetterprognose aber nicht im Gefahr, sagte Pressechef Gerd Rubenbauer am Freitagmorgen. Durch die Absage wollen die Veranstalter vielmehr einen Streckenabschnitt ("Hölle") verbessern, um auf diesem am Sonntag dann auch den geplanten Riesenslalom ausfahren zu können.

Da der Wetterbericht für die Nacht auf Samstag eine Abkühlung und für den Renntag einen Mix aus Sonne und Wolken vorhersehe, solle die Abfahrt "gut durchführbar" sein, meinte Rubenbauer. Für Sonntag sei dann aber Regen prognostiziert. Das könne dazu führen, dass der Riesenslalom (10.30/13.30 Uhr) eventuell verkürzt wird.

aho/dpa/sid

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
24.07. 14:05 - -:- (0:0)
 
24.07. 16:30 - -:- (-:-)
 
24.07. 17:00 - -:- (-:-)
 
24.07. 17:30 - -:- (-:-)
 
24.07. 18:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
-
QPR
-:- (-:-)
 
24.07. 18:30 - -:- (-:-)
 
24.07. 19:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
21. Jul

Bayern schärfster Konkurrent: BVB oder RB?, Frankfurt verpflichtet Willems, DFB-Frauen ...
kicker Podcast
20. Jul

Bayern haken Niederlage ab, Neue Gelbe Karte in der Bundesliga, Chicharito geht
kicker Podcast
19. Jul

Arsenal bezwingt Bayern, Watzkes Geduldsfaden gerissen, Hertha: Drei Torhüter ausgefallen
kicker Podcast
18. Jul

Aubameyang bleibt in Dortmung, Ancelotti: Keine Spielgarantie für Rodriguez, 222 Millio...
kicker Podcast
17. Jul

Rummenigge will Konkurrenzkampf, Keita und Forsberg: Mit Verbleib abgefunden, Watzke wi...
kicker.tv - Der Talk - Folge 45
22. Mai

"Der große Bundesliga-Saisonrückblick"
kicker.tv - Der Talk - Folge 44
15. Mai

"Vier Klubs, ein Manko - Die Lücke zwischen Anspruch und Realität"
kicker.tv - Der Talk - Folge 43
08. Mai

"Das Bundesliga-Manko: Andere sind dichter, härter, gestählter"
kicker.tv - Der Talk - Folge 42
01. Mai

"Die große Abstiegskampf-Analyse"
kicker.tv - Der Talk - Folge 41
24. Apr

"Bayern vor Umbruch? Das sagen die Experten bei kicker.tv - Der Talk"

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
ein Trikot von Adidas... von: Schurigel - 24.07.17, 14:48 - 1 mal gelesen
Re: VW - Die Besudelung des Nationaltrikots von: JAF99 - 24.07.17, 14:41 - 2 mal gelesen
Re: Irgendwann ist Adler-Power-Tag von: Tasmania_comes_back - 24.07.17, 14:18 - 19 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
15:30 EURO Radsport
 
16:00 SDTV Sporting Lissabon - Benfica Lissabon
 
16:00 SP1 The World Games Live
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun