Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.01.2016, 12:47

Heim-WM in Oslo soll Karrierekrönung bringen

Training zum 42.: Björndalen in der Formkrise

Vor 20 Jahren holte Biathlon-Legende Ole Einar Björndalen in Antholz den ersten Weltcupsieg. Im März will der Norweger bei der Heim-WM in Oslo den krönenden Abschluss seiner einmaligen Karriere feiern. Doch der Rekord-Weltmeister steckt in der Formkrise.

Ole Einar Björndalen
Vollrausch mit zwölf, seither trinkt Ole Einar Björndalen keinen Alkohol mehr.
© imagoZoomansicht

Eine ausschweifende Party wird Ole Einar Björndalen an seinem Geburtstag wie auch in den vergangenen Jahren nicht feiern. Denn Alkohol trinkt der erfolgreichste Biathlet der Geschichte seit einem Vollrausch mit zwölf Jahren ohnehin nicht mehr. Stattdessen trainiert der norwegische Superstar, der am Mittwoch 42 wird. "Ich freue mich auf meinen Geburtstag und es wird sicher ein kleines bisschen gefeiert. Aber das Training fällt deshalb nicht aus", sagte der ewig nach Perfektion suchende Ausnahme-Athlet, dessen Credo lautet: "Ein Tag ohne Training ist ein verlorener Tag."

Björndalen hat die Einheiten mit Blick auf die Heim-WM im März in Oslo auch nötig. Denn der beste Winter-Olympionike der Welt steckt nach seinem phänomenalen Saisonstart, als er in Östersund seinen 94. Weltcupsieg feierte, in der Krise. "Ich bin derzeit einfach nicht in Form. Ich muss jetzt eine harte Trainingsperiode einlegen und zur Ruhe kommen", sagte der achtmalige Olympiasieger, der bis Weihnachten noch dreimal auf das Podest gelaufen war. Doch im neuen Jahr läuft es überhaupt nicht rund.

Björndalen, der seit vielen Jahren im österreichischen Obertilliach lebt, hat auch einen Grund dafür ausgemacht. Der Rekord-Weltmeister war erstmals seit mehr als 22 Jahren über Weihnachten wieder in seiner Heimat in Norwegen. Er wollte dort bei besseren Schneebedingungen trainieren. Aber stattdessen wurde er krank. "Das war definitiv keine gute Idee", sagte er.

Der Abschuss: Zehn Strafrunden in Ruhpolding

Vor allem das Schießen funktioniert bei Björndalen, angesichts seiner endlosen Erfolgsliste auch "Außerirdischer" oder "Kannibale" genannt, derzeit nicht. Wegen der Erkältung ließ er Anfang des Jahres zwei Rennen in Ruhpolding aus, kam danach aber nicht über die Plätze 12, 23, 30 und 44 hinaus. Für ihn sicher eine Demütigung war der letzte Platz im Massenstart von Ruhpolding, als er zehn Strafrunden drehen musste. Insgesamt kommt Björndalen derzeit nur auf eine schwache Trefferquote von 81 Prozent.

Weil sich Björndalen im März am legendären Holmenkollen von der großen Bühne am liebsten mit einer weiteren WM-Medaille verabschieden will, wird er nun die anstehenden Übersee-Weltcups in Kanada und den USA auslassen und trainieren. Sicher wieder in der Höhe - wie in vielen Jahren zuvor auch. "Ich bereite mich maximal vor, werde versuchen, in Top-Form zu sein", sagte Björndalen hoffnungsvoll. Und wer ihn kennt, weiß, dass das auch mit 42 nicht unmöglich ist.

dpa

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
18.06. 17:00 - 1:0 (0:0)
 
18.06. 17:45 - -:- (0:0)
 
18.06. 19:00 - -:- (-:-)
 
18.06. 19:45 - -:- (-:-)
 
18.06. 20:00 - -:- (-:-)
 
19.06. 02:15 - -:- (-:-)
 
19.06. 02:30 - -:- (-:-)
 
19.06. 14:00 - -:- (-:-)
 
19.06. 17:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
18. Jun

Löw glaubt an eine Steigerung, Auch andere Favoriten ohne Glanz, Belgien und England wo...
kicker Podcast
15. Jun

Russland in Hochstimmung nach 5:0-Sieg, Spanier heute gegen Portugal, Bierhoff optimist...
kicker Podcast
14. Jun

Der WM-Ball aus dem All, Löw: Mexiko wird uns alles abverlangen, Leipzig will Trainer-W...
kicker Podcast
13. Jun

Erstes Training in Russland: Alle dabei, Spanien entlässt Nationaltrainer, WM 2026 geht...
kicker Podcast
12. Jun

WM-Titelverteidiger startet im "Siegerflieger", Schweden will Gruppenzweiter werden, Sp...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Wechselfehler von: Murau - 18.06.18, 18:11 - 1 mal gelesen
Re: Schuld an der Niederlage ist.... von: Kirwa - 18.06.18, 18:03 - 15 mal gelesen
Re (3): Wann reicht ein Sieg gegen Südkorea? von: DonFerrando - 18.06.18, 18:02 - 7 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:15 SDTV Number 12
 
18:30 SDTV Football Greats
 
19:00 SDTV Football Stars
 
19:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
19:10 ARD Sportschau
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine