Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.01.2016, 16:35

Antholz: Deutsche Biathletinnen kommen nicht in Fahrt

Podchufarova feiert ersten Sieg - Gössner Zehnte

So schwach haben die deutschen Biathletinnen in diesem Winter in einem Weltcup-Sprint noch nicht abgeschnitten. Ohne Laura Dahlmeier liefen die deutschen Damen nach zu vielen Fehlern am Schießstand zum Auftakt in Antholz weit an den Podest-Plätzen vorbei. Als Beste kam Miriam Gössner am Donnerstag nach drei Fehlern als Zehnte mit bester Laufzeit ins Ziel. 40,1 Sekunden war die 25-Jährige langsamer als die siegreiche Russin Olga Podchufarova.

Gewehr bei Fuß: Miriam Gössner landete in Antholz auf dem zehnten Rang.
Gewehr bei Fuß: Miriam Gössner landete in Antholz auf dem zehnten Rang.
© picture allianceZoomansicht

"Liegend der Zweier muss nicht sein, stehend einer - das ist absolut okay, das ist im Rahmen von dem, was ich kann", sagte Gössner. Franziska Hildebrand, die die Sprints in Hochfilzen und Ruhpolding gewonnen hatte, schaffte es in der Südtirol-Arena vor 11 000 Zuschauern lediglich auf Platz 19. Sie verteidigte aber ihrer Führung im Sprint-Weltcup. "Zwei Fehler am Schießstand sind einfach im Sprint zu viel", sagte Hildebrand nach dem Rennen über 7,5 Kilometer.

Zuvor hatten die deutschen Damen auf der kürzesten Distanz immer eine Top-Platzierung erreicht. Nur einmal standen sie nicht auf dem Podest. Beim Weltcup-Auftakt Anfang Dezember im schwedischen Östersund verpasste die momentan verletzte Franziska Preuß als Vierte den Podiumsplatz denkbar knapp. "Da kann man nichts schön reden. Wir haben uns mehr vorgenommen", sagte Damen-Bundestrainer Gerald Hönig. In Südtirol wurde Karolin Horchler 50. - sie war am Schießstand die zielsicherste der vier deutschen Skijägerinnen. Nur der letzte Schuss ging daneben. In der Verfolgung wird es schwer. Vanessa Hinz ist am Samstag gar nicht dabei. "Ich war nicht überzeugt von mir, da passieren schnell auch mal fünf Fehler. Ich bin total verunsichert", sagte sie.

Die viermalige Saisonsiegerin Laura Dahlmeier fehlte wegen eines Infekts ebenso wie Maren Hammerschmidt. Höchstwahrscheinlich werden Dahlmeier und Hammerschmidt auch in der Staffel am Sonntag nicht dabei sein. "Wir müssen davon ausgehen, dass keine von beiden hier starten wird", sagte Damen-Bundestrainer Gerald Hönig. Damit könnte sich die Staffel mit Franziska Hildebrand, Miriam Gössner, Vanessa Hinz und Karolin Horchler von allein aufstellen.

Herren sind am Freitag dran

Am Freitag (14.30 Uhr) geht es mit dem Sprint der Herren weiter. Der dreimalige Saisonsieger Simon Schempp hofft auf einen erneuten Höhepunkt in Antholz. In Südtirol feierte der 27-Jährige vor zwei Jahren seines ersten Weltcupsieg im Sprint und gewann anschließend auch die Verfolgung. Das Double war ihm auch im vergangenen Jahr geglückt.

dpa

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
06.10.17
Abwehr

Verteidiger erhält Vertrag bis Saisonende

 
Rudnevs, Artjoms
29.09.17
Sturm

Lette beendet Karriere mit sofortiger Wirkung

 
29.09.17
Sturm

Der Ex-Bremer bringt jede Menge Erfahrung mit

 
21.09.17
Sturm

Einsatz am Sonntag gegen den HSV möglich

 
20.09.17
Sturm

Stürmer unteschreibt an seinem 18. Geburtstag einen Vertrag

 
1 von 60

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
20. Okt

Hoffenheim siegt jetzt auch in Europa, Kölns Trainer ist kein "Sesselkleber", BVB will ...
kicker Podcast
19. Okt

Trotz 3:0 Heynckes unzufrieden, Drei Bundesligisten wollen in Europa punkten, BVB will ...
kicker Podcast
18. Okt

BVB vor Aus in Champions League, Leipzig mit erstem CL-Sieg, Heynckes kehrt in Königskl...
kicker Podcast
17. Okt

BVB spielt gegen Nikosia auf Sieg, Leipzig will Porto schlagen, WM-Play-Offs: Schweden ...
kicker Podcast
16. Okt

Leipzig selbstbewusst gegen Porto, Heynckes noch nicht voll zufrieden, Spanien mögliche...
kicker.tv - Der Talk - Folge 45
22. Mai

"Der große Bundesliga-Saisonrückblick"
kicker.tv - Der Talk - Folge 44
15. Mai

"Vier Klubs, ein Manko - Die Lücke zwischen Anspruch und Realität"
kicker.tv - Der Talk - Folge 43
08. Mai

"Das Bundesliga-Manko: Andere sind dichter, härter, gestählter"
kicker.tv - Der Talk - Folge 42
01. Mai

"Die große Abstiegskampf-Analyse"
kicker.tv - Der Talk - Folge 41
24. Apr

"Bayern vor Umbruch? Das sagen die Experten bei kicker.tv - Der Talk"

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (10): Tuchel vs Bosz von: GIadbacher - 22.10.17, 21:27 - 6 mal gelesen
Re: Auswertung Wettbüro Eins: 9. Spieltag Saison 17/18 von: losty - 22.10.17, 21:26 - 1 mal gelesen
Re (9): Tuchel vs Bosz von: jekimov - 22.10.17, 21:25 - 8 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:45 BR3 Blickpunkt Sport
 
21:45 HR3 Sportschau Bundesliga am Sonntag
 
21:45 N3 Sportschau Bundesliga am Sonntag
 
21:45 RBB Sportschau Bundesliga am Sonntag
 
21:45 SW3 Sportschau Bundesliga am Sonntag
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun