Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.02.2019, 14:05

Gerlachs Schützlinge treten im April auswärts an

DTB-Frauen in der Relegation in Lettland

Die deutschen Tennis-Frauen treffen nach der 0:4-Niederlage gegen Weißrussland in der Fed-Cup-Relegation auf Lettland. Die Spielerinnen von Kapitän Jens Gerlach müssen am 20. und 21. April auswärts ran.

Andrea Petkovic und Jens Gerlach
Nun geht es gegen den Abstieg: Andrea Petkovic und Jens Gerlach.
© imagoZoomansicht

Ohne die Spitzenspielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges war der DTB gegen Weißrussland chancenlos. Andrea Petkovic, Tatjana Maria und Laura Siegemund verloren sämtliche Einzel ohne Satzgewinn, und auch im Doppel zogen Anna-Lena Grönefeld und Mona Barthel knapp den Kürzeren.

Nun geht es in der Relegation gegen den Abstieg aus den Top 8. Die Auslosung am Dienstag in London ergab als Gegner Lettland, am 20. und 21. April muss das DTB-Team im Baltikum antreten. Der genaue Austragungsort und der Belag stehen noch nicht fest.

"Das ist eine sehr schwere Aufgabe, denn die Lettinnen sind ein hochmotiviertes, ehrgeiziges Team und haben mit Anastasia Sevastova und Elena Ostapenko gleich zwei absolute Topspielerinnen in ihren Reihen", sagte Gerlach in einer ersten Stellungnahme. "Aber wir werden auch diese Herausforderung annehmen und alles in unserer Macht stehende für den Klassenerhalt tun", so Gerlach weiter.

Lettland hatte sich in der Weltgruppe 2 zuhause in Riga mit den Top-25-Spielerinnen Sevastova und Ostapenko 4:0 gegen die Slowakei durchgesetzt. Ein Duell zwischen Deutschland und Lettland hat es im Fed Cup zuvor noch nie gegeben.

aho

 
Seite versenden
zum Thema

Fed Cup

Austragungsort:
Land: (Weltweit)
Modus:Teamwettbewerb


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine