Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.08.2018, 08:26

Achtelfinal-Aus in Cincinnati

Kerber scheitert nach dreieinhalbstündiger Verspätung

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber hat beim Hartplatz-Turnier in Cincinnati (Ohio) den Einzug ins Viertelfinale verpasst.

Angelique Kerber
Aus im Achtelfinale: Angelique Kerber in Cincinnati.
© imagoZoomansicht

Die 30-Jährige verlor am Donnerstag (Ortszeit) ihre Achtelfinal-Partie gegen die US-Amerikanerin Madison Keys in drei Sätzen mit 6:2, 6:7 (3:7), 4:6. Die Weltranglisten-Vierte musste sich der 23-Jährigen nach etwas mehr als 1:58 Stunde geschlagen geben.

Damit gelang Kerber nach ihrem Triumph in Wimbledon vor fünf Wochen lediglich ein Sieg in der zweiten Runde gegen die Russin Anastasia Pawljutschenkowa. In der ersten Runde des mit 2.874.299 Dollar dotierten Turniers im US-Bundesstaat Ohio hatte die an Position vier gesetzte Kerber ein Freilos besessen. Zwar entschied Kerber den ersten Durchgang nach einem frühen Break schnell für sich, die Weltranglisten-13. Keys wurde aber unter anderem dank ihrer Aufschläge immer stärker. Im abschließenden Durchgang verwandelte sie ihren ersten Matchball. Wegen Regens hatte das Spiel erst mit dreieinhalb-stündiger Verspätung begonnen.

Im Viertelfinale trifft Kerber-Bezwingerin Keys auf die Weißrussin Aryna Sabalenka. Die 20-Jährige konnte sich mit einem Dreisatzerfolg (6:4, 3:6, 7:5) gegen Caroline Garcia aus Frankreich für das Viertelfinale qualifizieren.

dpa/sid

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu A. Kerber

Vorname:Angelique
Nachname:Kerber
Nation: Deutschland
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:3

Western & Southern Open

Austragungsort:Cincinnati
Land: USA
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2018  Kiki Bertens
2017  Garbine Muguruza
2016  Karolina Pliskova
2015  Serena Williams
2014  Serena Williams


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine