Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.06.2018, 19:37

Zverev-Brüder verlieren Doppel-Finale von Halle

Maria gewinnt ihr erstes WTA-Finale

Tatjana Maria hat zum ersten Mal ein Einzel-Endspiel auf der WTA-Tour der Tennisspielerinnen gewonnen. Die 30-Jährige aus Bad Saulgau bezwang am Sonntag bei brütender Hitze auf Mallorca die an Nummer drei gesetzte Lettin Anastasija Sevastova mit 6:4 und 7:5. In London setzte sich Marin Cilic gegen Novak Djokovic durch.

Tatjana Maria
Erster Turniersieg auf der WTA-Tour: Tatjana Maria gewinnt das Finale auf Mallorca.
© imagoZoomansicht

Im zweiten Satz hatte die Deutsche schon mit 0:4 im Hintertreffen gelegen, drehte dann aber das Match und kassierte mit ihrem Premieren-Erfolg auch 34.677 Dollar Preisgeld.

Tags zuvor war Maria bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Turnier in Calvia durch einen Sieg über die US-Amerikanerin Sofia Kenin zum ersten Mal überhaupt in ein WTA-Einzelfinale eingezogen.

Sevastova hatte auf ihrem Weg ins Endspiel unter anderen die Stuttgarterin Antonia Lottner im Achtelfinale ausgeschaltet. Carina Witthöft war in derselben Runde bei der Rasen-Veranstaltung gegen Maria unterlegen, die an Nummer zwei gesetzte Angelique Kerber war gleichfalls vorzeitig gescheitert.

Zverev-Brüder unterliegen in Halle

Alexander Zverev und sein Bruder Mischa haben bei den Gerry-Weber-Open das Doppel-Finale verloren. In der Neuauflage des Vorjahres-Endspiels unterlagen die deutschen Tennisprofis am Sonntag erneut Lukasz Kubot (Polen) und Marcelo Melo (Brasilien) mit 6:7 (1:7) und 4:6. Im Halbfinale des Rasenturniers hatten die Zverev- Brüder noch überraschend die an Nummer zwei gesetzten Nikola Mektic (Kroatien) und Alexander Peya (Österreich) besiegt. Im Einzel dagegen verlor Alexander Zverev schon in der ersten Runde gegen späteren Turniersieger Borna Coric (Kroatien), auch Mischa Zverev war in Runde eins ausgeschieden.

Cilic dreht gegen Djokovic das Spiel

Marin Cilic hat seinen 18. Finalsieg auf der ATP-Tour gefeiert. Der 29 Jahre alte Kroate setzte sich am Sonntag im Londoner Queen's Club mit 5:7, 7:6 (7:4), 6:3 gegen den Serben Novak Djokovic durch, der damit seinen ersten Turniererfolg nach einer Durststrecke von 51 Wochen verpasste. Nach 2:58 Stunden verwandelte Cilic, der bei dem Rasenturnier in London an Nummer 1 gesetzt war, den Matchball und kassierte eine Siegprämie von 427.590 US-Dollar. Djokovic hatte sein bis dato letztes Turnier Ende Juni 2017 im englischen Eastbourne gewonnen.

dpa

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Maria

Vorname:Tatjana
Nachname:Maria
Nation: Deutschland
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:74

weitere Infos zu M. Cilic

Vorname:Marin
Nachname:Cilic
Nation: Kroatien
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:7

weitere Infos zu N. Djokovic

Vorname:Novak
Nachname:Djokovic
Nation: Serbien
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:1

weitere Infos zu A. Zverev

Vorname:Alexander
Nachname:Zverev
Nation: Deutschland
Profi seit:2013
Weltranglistenplatz:4

weitere Infos zu M. Zverev

Vorname:Mischa
Nachname:Zverev
Nation: Deutschland
Profi seit:2002
Weltranglistenplatz:69

WTA Palma de Mallorca

Austragungsort:Palma de Mallorca
Land: Spanien
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2018  Tatjana Maria
2017  Anastasija Sevastova
2016  Caroline Garcia

Aegon Championships

Austragungsort:London
Land: England
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2018  Marin Cilic
2017  Feliciano Lopez
2016  Andy Murray
2015  Andy Murray
2014  Grigor Dimitrov


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine