Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.06.2018, 14:55

ATP-Turnier in Stuttgart, WTA in Hertogenbosch

Marterer als letzter Deutscher in Stuttgart ausgeschieden

Ein Deutscher war noch im Rennen beim ATP-Turnier in Stuttgart. Maximilian Marterer scheiterte nun jedoch im Achtelfinale am Australier Nick Kyrgios. Qualifikantin Antonia Lottner trifft indes in der Runde der letzten 16 von Hertogenbosch auf die Belgierin Elise Mertens.

Im Achtelfinale war Schluss: Maximilian Marterer.
Im Achtelfinale war Schluss: Maximilian Marterer.
© imagoZoomansicht

French-Open-Achtelfinalist Maximilian Marterer hat das Viertelfinale beim ATP-Tennisturnier in Stuttgart verpasst. Einen Tag vor seinem 23. Geburtstag unterlag der Nürnberger am Donnerstag im Achtelfinale dem an Nummer vier gesetzten Australier Nick Kyrgios nach großem Kampf mit 4:6, 6:4, 6:3. Damit steht fest, dass auf dem Killesberg erstmals seit dem Wechsel von Sand auf Rasen 2015 kein Deutscher in der Runde der letzten Acht steht. Insgesamt waren sieben DTB-Akteure ins Rennen gegangen.

In diesem Jahr hatte Marterer bereits das Halbfinale in München und das Viertelfinale im bulgarischen Sofia erreicht. Für Kyrgios war das Duell mit Marterer das erste Einzelmatch seit Anfang April in Houston/Texas. Der Weltranglisten-24. hatte für die French Open aufgrund einer Ellenbogenverletzung kurzfristig absagen müssen. Kyrgios trifft im Viertelfinale der mit 729 340 Euro dotierten Veranstaltung auf den Spanier Feliciano Lopez, der zuvor Gilles Simon aus Frankreich geschlagen hatte.

Der nach zweieinhalb Monaten Pause auf die Tour zurückgekehrte Rekord-Grand-Slam-Sieger Roger Federer (Schweiz) trifft in seinem Viertelfinale am Freitag auf den Argentinier Guido Pella. Der Weltranglisten-75. besiegte Qualifikant Prajnesh Gunneswaran aus Indien 7:6 (7:4), 6:3. Federer siegte im bisher einzigen Duell mit Pella 2016 in Wimbledon in drei Sätzen. Auf dem Weg zu seinem anvisierten neunten Wimbledontitel könnte Federer in Stuttgart mit der Finalteilnahme French-Open-Sieger Nadal wieder an der Spitze der Weltrangliste ablösen.

dpa/sid/las

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Marterer

Vorname:Maximilian
Nachname:Marterer
Nation: Deutschland
Profi seit:2015
Weltranglistenplatz:57

weitere Infos zu N. Kyrgios

Vorname:Nick
Nachname:Kyrgios
Nation: Australien
Profi seit:2013
Weltranglistenplatz:27

Mercedes Cup

Austragungsort:Stuttgart
Land: Deutschland
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2018  Roger Federer
2017  Lucas Pouille
2016  Dominic Thiem
2015  Rafael Nadal
2014  Roberto Bautista-Agut


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine