Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.03.2018, 22:59

Kasatkina kegelt auch Venus Williams raus

Federer: Karriere-Rekord nach unglaublichem Comeback

In Indian Wells war für die topgesetzte Simona Halep im Halbfinale überraschend gegen die Japanerin Naomi Osaka Schluss, Venus Williams unterlag Kerber-Bezwingerin Darya Kasatkina. Für die Herren gilt es heute Abend: Roger Federer tat sich gegen den Kroaten Borna Coric unfassbar schwer und stand im dritten Satz mit dem Rücken zur Wand, doch dann feierte er ein unglaubliches Comeback. Im zweiten Semifinale ließ Juan del Potro dem Kanadier Milos Raonic keine Chance und trifft auf Federer.

Roger Federer
Hartes Stück Arbeit im Halbfinale: Roger Federer mühte sich gegen Borna Coric erfolgreich über drei Sätze.
© Getty ImagesZoomansicht

Der Tennis-Weltranglistenerste Roger Federer (Schweiz) hat sich beim ATP-Masters in Indian Wells ins Finale gekämpft. Der Grand-Slam-Rekordchampion besiegte in der Vorschlussrunde den Kroaten Borna Coric mit viel Mühe 5:7, 6:4, 6:4 und feierte eine neue Karrierebestmarke.

Der hart erkämpfte Erfolg gegen den Weltranglisten-49. war für Federer der 17. Sieg im 17. Spiel des Jahres zum besten Saisonstart seiner Laufbahn. Zu Beginn des Jahres 2006 waren dem heute 36-Jährigen 16 Matches ohne Niederlage gelungen.

Gegen seinen 15 Jahre jüngeren Kontrahenten, der beim mit 7,972 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier erstmals im Halbfinale eines Masters stand, verwandelte Federer nach 2:20 Stunden seinen ersten Matchball. Zuvor musste der Routinier mächtig schwitzen, stand nach einem Break gegen sich mit dem Rücken zur Wand, ehe er zum Gegenschlag ausholte und Coric fast keinen Stich mehr ließ.

Im Finale trifft Federer am Sonntag auf Juan Martin del Potro (Argentinien/Nr. 6), der Milos Raonic (Kanada/Nr. 32) in etwas mehr als einer Stunde mit 6:2 und 6:3 abfertigte.

Federer hat den dritten Turniersieg des Jahres nach seinem Australian-Open-Triumph und dem Erfolg in Rotterdam im Visier.

Als letzter Deutscher war Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 31) in Kalifornien am Freitag im Viertelfinale nach einer Dreisatz-Niederlage gegen del Potro ausgeschieden.

kon

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu R. Federer

Vorname:Roger
Nachname:Federer
Nation: Schweiz
Profi seit:1998
Weltranglistenplatz:2

weitere Infos zu B. Coric

Vorname:Borna
Nachname:Coric
Nation: Kroatien
Profi seit:2013
Weltranglistenplatz:18

weitere Infos zu J. del Potro

Vorname:Juan
Nachname:del Potro
Nation: Argentinien
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:4

weitere Infos zu M. Raonic

Vorname:Milos
Nachname:Raonic
Nation: Kanada
Profi seit:2008
Weltranglistenplatz:20

BNP Paribas Open

Austragungsort:Indian Wells
Land: USA
Modus:ATP-Masters-Series
Die letzten Sieger:
2018  Juan del Potro
2017  Roger Federer
2016  Novak Djokovic
2015  Novak Djokovic
2014  Novak Djokovic


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine