Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.01.2018, 12:04

Letzte deutsche Hoffnung in Melbourne

Kerber lässt Sharapova keine Chance

Das ging überraschend schnell. In nur 64 Minuten demonstriert Angelique Kerber auch gegen Maria Sharapova ihre wiedergewonnene Stärke. Als einzige von anfangs 17 deutschen Tennisprofis steht sie bei den Australian Open im Achtelfinale.

Steht im Achtelfinale: Angelique Kerber.
Steht im Achtelfinale: Angelique Kerber.
© imagoZoomansicht

Kerber entschied das Duell der früheren Melbourne-Siegerinnen und ehemaligen Weltranglisten-Ersten klar für sich und ließ Sharapova beim 6:1, 6:3 in 64 Minuten keine Chance.

"Ich habe so viele gute Erinnerungen, dieser Court ist so besonders für mich", sagte die Australian-Open-Siegerin von 2016 Kerber. "Ich wusste, dass es ein schweres Match wird gegen sie. Ich bin so froh, dass wir 2018 haben und nicht mehr 2017." Die seit Donnerstag 30 Jahre alte Weltranglisten-16. trifft im Kampf um den Einzug in das Viertelfinale am Montag auf Su-Wei Hsieh aus Taiwan.

Für Kerber war der Erfolg gegen Scharapowa der zwölfte Sieg nacheinander. Beim Hopman Cup in Perth hatte die Kielerin alle ihre Einzel gewonnen, beim WTA-Turnier in Sydney ihren ersten Titel seit den US Open 2016 gefeiert. Ihr Krisenjahr 2017 ohne Turniersieg und dem Abrutschen in der Weltrangliste hat die Linkshänderin endgültig hinter sich gelassen.

dpa/kon

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu A. Kerber

Vorname:Angelique
Nachname:Kerber
Nation: Deutschland
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:4

Australian Open

Austragungsort:Melbourne
Land: Australien
Modus:Grand Slam
Die letzten Sieger:
2018  Caroline Wozniacki
2017  Serena Williams
2016  Angelique Kerber
2015  Serena Williams
2014  Na Li


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine