Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.11.2017, 21:09

Drei-Satz-Erfolg gegen Nadal-Ersatz Carreno Busta

Thiem bleibt nach Sieg im Rennen

Dominic Thiem bleibt bei den ATP Finals in London im Rennen um das Halbfinale. Der Österreicher gewann am Mittwochabend gegen Nadals Nachfolger in drei umkämpften Sätzen.

Dominic Thiem
Fuhr den ersten Sieg ein: Dominic Thiem.
© imagoZoomansicht

Der Österreicher Thiem hat in seinem zweiten Spiel bei den ATP Finals seinen ersten Sieg geschafft. Der 24-Jährige bezwang am Mittwochabend in London den Spanier Pablo Carreno Busta 6:3, 3:6, 6:4. Der 26-Jährige war für Topstar Rafael Nadal nachgerückt, der sich verletzungsbedingt aus dem Turnier zurückgezogen hatte.

Der Weltranglisten-Vierte Thiem brachte sich durch den Erfolg in eine gute Position für den Einzug ins Halbfinale: Am Freitag spielt er gegen den Belgier David Goffin - der Sieger erreicht die Runde der letzten vier WM-Teilnehmer. Carreno Busta hat hingegen keine Chance mehr auf ein Weiterkommen. Er tritt aber noch gegen den bulgarischen Profi Grigor Dimitrov an, der sicher am Samstag im Halbfinale dabei ist.

Im ersten Gruppenspiel des Tages hatte Dimitrov ohne Probleme gegen Goffin mit 6:0, 6:2 gewonnen.

dpa

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu P. Carreno Busta

Vorname:Pablo
Nachname:Carreno Busta
Nation: Spanien
Profi seit:2009
Weltranglistenplatz:10

weitere Infos zu D. Thiem

Vorname:Dominic
Nachname:Thiem
Nation: Österreich
Profi seit:2011
Weltranglistenplatz:5

ATP World Tour Finals

Austragungsort:London
Land: (Weltweit)
Modus:ATP-Masters-Series
Die letzten Sieger:
2017  Grigor Dimitrov
2016  Andy Murray
2015  Novak Djokovic
2014  Novak Djokovic
2013  Novak Djokovic


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine