Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.08.2017, 09:41

Der letzte Grand Slam des Jahres

Keine Wildcard: US Open ohne Tommy Haas

Greift Tommy Haas überhaupt noch einmal auf der Profitour zum Schläger? Beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres in New York jedenfalls nicht. Der 39-Jährige hat keine Wildcard für die US Open erhalten.

Tommy Haas
Schlägt nicht bei den US Open auf: Tommy Haas.
© imagoZoomansicht

Die fünfmalige Grand-Slam-Siegerin Maria Sharapova hat für die US Open eine Wildcard erhalten. Das teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. Nicht berücksichtigt wurde dagegen Tommy Haas. Der gebürtige Hamburger steht damit nicht im Hauptfeld beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres in New York (28. August bis 10. September). Für eine Teilnahme an der Qualifikation ist Haas als Nummer 245 der ATP-Weltrangliste zu schlecht klassifiziert.

Allgemein ist offen, ob der 15-malige Turniersieger überhaupt noch einmal auf der Profitour zum Schläger greift. Nach seinem Erstrunden-Aus in Kitzbühel Anfang August hatte Haas gesagt: "Ich spiele nicht mehr das, was ich kann", so Haas nach dem 3:6, 6:7 (4:7) gegen Jan-Lennard Struff (Warstein) und weiter: "Es kann gut sein, dass es mein letztes Match war." Seither hat sich Haas nicht mehr öffentlich zu seiner Zukunft geäußert.

cfl/sid

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Haas

Vorname:Tommy
Nachname:Haas
Nation: Deutschland
Profi seit:1996
Weltranglistenplatz:-

US Open

Austragungsort:New York
Land: USA
Modus:Grand Slam
Die letzten Sieger:
2017  Rafael Nadal
2016  Stanislas Wawrinka
2015  Novak Djokovic
2014  Marin Cilic
2013  Rafael Nadal


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun