Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.08.2017, 08:15

WTA-Turnier von Toronto und ATP-Turnier in Montreal

Kerber chancenlos raus - Zverev im Viertelfinale

Angelique Kerber ist im Achtelfinale des WTA-Turniers von Toronto ausgeschieden. Die ehemalige Nummer eins der Welt hatte gegen Sloane Stephens keine Chance. Besser machte es Alexander Zverev, der in Montreal durch einen Zweisatzerfolg gegen Nick Kyrgios ins Viertelfinale einzog. Für eine Überraschung sorgte Denis Shapovalov, der den topgesetzten Rafael Nadal in einem echten Krimi ausschaltete - 7:6 im Dritten!

Alexander Zverev
Weiterhin kaum zu bremsen: Alexander Zverev nach seinem Sieg in Montreal.
© picture-allianceZoomansicht

Die Überraschung zuerst: Rafael Nadal hat beim Masters-Turnier in Montreal eine überraschende Niederlage gegen den erst 18 Jahre alten Kanadier Denis Shapovalov kassiert. Der Weltranglisten-Zweite unterlag dem Youngster am Donnerstag (Ortszeit) mit 6:3, 4:6, 6:7 (4:7). Der Spanier Nadal verpasste durch die Achtelfinal-Niederlage auch den möglichen Sprung an die Spitze der Weltrangliste. Mit einem Halbfinal-Einzug in Montreal wäre Nadal am Montag erstmals seit Juni 2014 wieder die Nummer eins der Welt gewesen.

Der Weltranglisten-143. Shapovalov ist nach seinem Überraschungs-Sieg der bislang jüngste Viertelfinalist bei einem Masters-Turnier. Er trifft bei der mit rund 4,6 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung nun auf den Franzosen Adrian Mannarino. Das Hartplatzturnier dient der Vorbereitung auf die US Open, die am 28. August beginnen.

Alexander Zverev ist in Montreal ebenfalls noch im Rennen. Der Weltranglisten-Achte setzte sich am Donnerstag (Ortszeit) gegen den Australier Nick Kyrgios mit 6:4, 6:3 durch. Nur ein bisschen mehr als eine Stunde dauerte die Partie. Für Zverev war es der erste Sieg im dritten Anlauf gegen Kyrgios. In der nächsten Runde trifft der 20-Jährige auf den Südafrikaner Kevin Anderson, der den US-Amerikaner Sam Querrey mit 6:4, 6:1 bezwang.

Die Weltranglistendritte Angelique Kerber (Kiel) ist im Achtelfinale des WTA-Turniers von Toronto unterdessen gescheitert. Die 29-Jährige unterlag der US-Amerikanerin Sloane Stephens glatt mit 2:6, 2:6. Für Kerber war das mit 2,434 Millionen Dollar dotierte Turnier in Kanada das erste Event nach ihrem Achtelfinal-Aus in Wimbledon. Die nächste Aufgabe steht für die frühere Nummer eins der Welt in Cincinnati an, dort erreichte sie im Vorjahr das Finale. Anschließend schlägt sie bei den US Open auf. 2016 gewann Kerber das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres und sprang an die Spitze der Weltrangliste.

aho/dpa

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu D. Shapovalov

Vorname:Denis
Nachname:Shapovalov
Nation: Kanada
Profi seit:2016
Weltranglistenplatz:50

weitere Infos zu R. Nadal

Vorname:Rafael
Nachname:Nadal
Nation: Spanien
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:1

weitere Infos zu A. Kerber

Vorname:Angelique
Nachname:Kerber
Nation: Deutschland
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:11

weitere Infos zu A. Zverev

Vorname:Alexander
Nachname:Zverev
Nation: Deutschland
Profi seit:2013
Weltranglistenplatz:5

Rogers Cup

Austragungsort:Toronto
Land: Kanada
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2017  Elina Svitolina
2015  Belinda Bencic
2013  Serena Williams
2011  Serena Williams
2009  Elena Dementieva

Rogers Cup

Austragungsort:Montreal
Land: Kanada
Modus:ATP-Masters-Series
Die letzten Sieger:
2017  Alexander Zverev
2015  Andy Murray
2013  Rafael Nadal
2011  Novak Djokovic
2009  Andy Murray


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun