Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
Mika9911
Beitrag melden
20.07.17, 12:36

@Psternak

Vielen Dank für den netten Beitrag! ;-)
Schön, dass ich Ihren Segen für meine Aussage hab...*lach*

War übrigens gerade beim Zahnarzt: Kein Wort über Federer in der Gala... Ich muss wohl doch hier bei kicker.de bleiben.... ;-)

Und meinen Hut ziehe ich nach wie vor, vor der Leistung eines Roger Federer ohne Satzverlust Wimbledon zu gewinnen!
Psternak
Beitrag melden
20.07.17, 09:08

Sie finden Roger Federer "klasse"

Na das ist endlich mal eine normale Aussage zu diesem Thema.
Mika9911
Beitrag melden
19.07.17, 22:28

@Psternak

In der Gala müsste ich aber sicherlich auf Ihre "geistreichen, gehaltvolle und unterhaltsame" Kommentare verzichten...
Da würde mir echt was fehlen... ;-)

Fordern Sie eigentlich nicht ab und zu ein, dass man Ihre Meinung respektiert??

Ich finde Roger Federer klasse!
Psternak
Beitrag melden
19.07.17, 18:42

Ich weiß nicht, was das hier soll...

.. diese unzeitgemäßen Ehrerbietungen. Der eine zieht seinen Hut, der andere kriegt sich kaum ein vor lauter Rührung, wie stark doch dieser 35-Jährige ist... Leute, bestellt euch die Gala und die Neue Revue.
fandessvwilhelmshaven
Beitrag melden
19.07.17, 18:41

Großer Sportler, aber...

Ich finde nicht, dass er der allergrößte ist, das geht mir hier in den Kommentaren zu weit. Der sympathischste ja, aber das macht ihn nicht automatisch zum Besten.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn Nadal und Federer beide ihre Karrieren beendet haben, Nadal derjenige sein wird, der mehr Grand-Slam-Titel gewonnen hat. Nicht umsonst führt Nadal die Statistik der direkten Duelle gegen Federer mit großem Abstand an. Federer ist fast 5 Jahre älter und hat nur 4 Grand-Slam-Titel mehr als Nadal. Diese Differenz wird Nadal in den nächsten 5 Jahren allein schon durch die French Open wettmachen. Auf die anderen Grand-Slams kommt es also an. Und irgendwann kann auch Federer nicht mehr seinen Körper auf dem Niveau halten, auf dem er aktuell ist, egal wieviele Pausen er sich nimmt.
Kopperle
Beitrag melden
18.07.17, 13:15

Zur Vervollständigung...

...des Bildes über diesen Unsympathen sollte man auch seine Trainingsmethoden erwähnen. Ich weiß aus zuverlässiger Quelle, dass er zum Aufschlagtraining seine Kinder mit Äpfeln auf den Köpfen im Garten aufstellt...so ein Verhalten ist typisch für Schweizer...

Auch grüßt er in Interviews z. B. nicht explizit seine Schwester - was für mich ein ganz klares Verleugnen deren Person darstellt und so nur noch die Theorie vom verwöhnten Einzelkind unterstützt...

Seine Frau wurde übrigens - um Geld zu sparen - von ihm gezwungen, ihre Karriere zu beenden, weil er eine Managerin brauchte, die er aber nicht bezahlen wollte...auch wieder eine typisch Schweizer Unart...offiziell wird seitdem behauptet, sie hätte wegen Verletzungsanfälligkeit aufgehört...so ein Quatsch...wer vier Kinder auf die Welt bringt, verfügt ja wohl über die Fähigkeit, halbwegs geradeaus laufen zu können...mehr ist im Damentennis nicht notwendig...

Seiner, aus steuerlichen Gründen gegründeten, Stiftung ist es zu verdanken, dass er sich sogar um den Militärdienst drücken konnte...finalisiert wurde das durch einen Mega-Deal mit der UNICEF, deren Botschafter er dadurch werden konnte...nicht einmal ein Land wie die Schweiz, die in allen Krisenherden der Welt präsent ist, schickt einen UNICEF-Botschafter an die Waffen...

Wenn man nun noch in Betracht zieht, dass er auch Fan des FC Basel ist, dann zeigt das, dass wir uns vor ihm in Acht nehmen sollten...hier schlummert anscheinend ein Potential an Aggression, das nur schwer einzuschätzen ist...

Was kommt als Nächstes, Herr Federer?...eine Mauer um die Schweiz?...
Kopperle
Beitrag melden
18.07.17, 11:36

@Breitnigge

...ich schmeiß mich weg...kriegst Du so ein Essay auch über unser Bobbele hin?...
Breitnigge80
Beitrag melden
17.07.17, 22:30

unsympath federer

unglaublich und unverantwortlich, wie diesem unsympathen gehuldigt wird. keine geste des trostes, während sich cilic die augen aus den höhlen heult. schlimm. dazu noch seine mindestens bedenkliche verbindung zu südafrika. höchstwahrscheinlich ein apartheidsbefürworter. tritt beim wichtigsten turnier des jahres die ganze zeit in weiss auf. da weiss man doch, woher der gesinnungswind weht. wenn das kein politisches statement ist. und dann noch die doppelzwillinge auf der tribüne, die der ganzen welt auf dem silbertablett aka frauentrophäe präsentiert werden. pfui deibel. wenigstens balken vor den augen hätten die tragen müssen. was ist das für ein rabenvater ? und ein ekelhafter protzer. "seht her, 2x2 kinder. ich habe das superspe**a. und selbst mit einer schweren kopfverletzung kann ich 8 mal wimbledon und 19x den ganzen klumpatsch gewinnen."
überhaupt zeigt dieses, alles gewinnen zu wollen, dass er ein einzelkind der übelsten sorte ist. nix teilen wollen. typisch. deshalb auch kein satzverlust. egomanie in reinkultur. den kollegen wird nichts, aber auch rein gar nichts gegönnt. die dürfen ihre handtücher vollheulen. unkollegial bis zum geht nicht mehr. und ein guter schweizer ist er auch nicht. da hat man sich im kampf neutral zu verhalten. ist aber immer auf den eigenen vorteil aus. vorteil hier, vorteil da. und mit dem nächsten breakball die psyche des mitmenschen gegenüber brechen wollen. so oft, wie der menschen gebrochen hat, gehört er doch in den knast. mentaler terrorangriff. schlimmer als hoeness und ribery zusammen. das leid des gegners perlt an dem doch so glatt ab wie der angstschweiss des gegners an robbens glatze.und überbezahlt ist der auch noch. kriegt auf einen schlag einen oczipka, also den gegenwert. glaube ich zumindest. vielleicht kriegt er aber auch einen fußballer, der seinen kinderstall bändigen muss. ist schließlich auch nicht schlimmer als china oder nordkorea.
und boah ja, 35 ! suuuuper, der greis. zum achten mal. mensch, in dem alter haben andere schon 10 start-ups gegründet. und 12 an die wand gefahren. sollte man nicht zu hoch hängen. der kann einfach nicht loslassen, weil er einfach nix anderes kann. höchstens noch schwyzerdütsch. björn borg hatte in dem alter schon 9 jahre unterwäschefeldforschung betrieben. in seinem alter noch mit kurzen hosen über den platz rennen und jüngere nicht vorbei lassen wollen. pfff, ich nenne sowas altersstarrsinn.
und als letztes puzzlesteinchen, um aufzuzeigen wie degeneriert diese unperson ist : fan des fcb ist er auch noch.
Mika9911
Beitrag melden
17.07.17, 14:13

Respekt und Dank!

Ich ziehe meinen Hut vor diesem tollen Sporter. Roger Federer ist einfach klasse. Sportlich und menschlich!
Im Moment seines größten Sieges, seinem (neuen, weiteren) Eintrag in die Sportgeschichtsbücher sagt er was? An den unterlegenen Finalisten Cilic gerichtet:
"Sport ist manchmal grausam. Du hast toll gekämpft und bist ein Held!"

Roger Federer, für mich sind Sie eine Ausnahmeerscheinung. Schön, dass es in unserer Sportwelt noch Typen gibt wie Sie! Respekt und Danke!
HSV....
Beitrag melden
17.07.17, 12:35

Der beste Tennisspieler aller Zeiten!

Er ist wohl der bisher talentierteste und beste Spieler in seiner Sportart. Mit seiner Erfolgen stellt er sogar Größen wie B. Borg und P. Sampras in den Schatten. Dabei ist seine Bescheidenheit und Demut beispielhaft....
Mit 35 Wimbeldon zu gewinnen: Eine Demonstration der Stärke und Talent!

Eigenen Beitrag verfassen

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Cilic

Vorname:Marin
Nachname:Cilic
Nation: Kroatien
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:6

weitere Infos zu R. Federer

Vorname:Roger
Nachname:Federer
Nation: Schweiz
Profi seit:1998
Weltranglistenplatz:2

Wimbledon

Austragungsort:London
Land: England
Modus:Grand Slam
Die letzten Sieger:
2017  Roger Federer
2016  Andy Murray
2015  Novak Djokovic
2014  Novak Djokovic
2013  Andy Murray


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine