Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.04.2017, 21:17

Viertelfinal-Tag in Monaco: Ramos im Halbfinale

Goffins Novum gegen Djokovic

Viertelfinaltag in Monaco: Der Spanier Albert Ramos erreichte als erstes die Runde der letzten Vier mit einem Sieg gegen Aufschlagriese Marin Cilic, Wawrinka-Bezwinger Pablo Cuevas musste sich Lucas Pouille beugen. Am Nachmittag feierte der Belgier David Goffin seinen ersten Sieg gegen Novak Djokovic überhaupt. Rafael Nadal spielt gegen Argentiniens Diego Sebastian Schwartzman - macht der Spanier wie gegen Alexander Zverev erneut kurzen Prozess?

Auf dem Vormarsch: David Goffin.
Auf dem Vormarsch: David Goffin.
© imagoZoomansicht

Novak Djokovic befindet sich weiterhin nicht auf dem Niveau, das ihn einst so stark gemacht hatte. Der Serbe musste in Monte Carlo zum dritten Mal über drei Sätze gehen - und schied diesmal aus. Hatte der Djoker, der nach längerer Verletzungsunterbrechung auf die Tour zurückgekehrt ist, gegen Gilles Simon und Pablo Carreno Busta den Kopf noch aus der Schlinge gezogen, war nun der an an Nummer zehn gesetzte David Goffin Endstation. Gegen den Belgier erwischte Djokovic einen miserablen Start und verlor direkt sein Service und kurz darauf auch Satz 1 mit 2:6.

In Durchgang zwei verbesserte sich der Weltranglistenzweite zwar, konnte aber dennoch nicht sein gewohntes Grundlinienspiel auf den Platz bringen. Trotzdem entschied Djokovic diesen Satz mit 6:3 für sich, auch weil Goffin immer wieder unnötige Fehler machte. Satz drei war aus sportlicher Sicht der attraktivste, beide Spieler lieferten sich einen offenen und spannenden Schlagabtausch, den Goffin in der Schlussphase für sich entschied. Der Belgier egalisierte zuerst ein Break zum 4:4 und verwandelte etwas später seinen fünften Matchball schließlich zum 6:2, 3:6, 7:5.

Nachdem Goffin also seinen ersten Sieg im sechsten Aufeinandertreffen mit Djokovic überhaupt einfuhr, darf er sich nun auf ein Duell mit Rafael Nadal freuen. Der "Sandplatzkönig" bezwang den Argentinier Diego Schwartzman 6:4, 6:4.

Das zweite Halbfinale bestreiten der Spanier Albert Ramos, der Marin Cilic aus Kroatien mit 6:2, 6:7, 6:2 nach Hause schickte, und Lucas Pouille. Der Franzose gewann sein Viertelfinale gegen Pablo Cuevas (Uruguay) ebenfalls in drei Sätzen - 6:0, 3:6, 7:5.

drm

 
Seite versenden
zum Thema

Monte-Carlo Rolex Masters

Austragungsort:Monte Carlo
Land: Frankreich
Modus:ATP-Masters-Series
Die letzten Sieger:
2017  Rafael Nadal
2016  Rafael Nadal
2015  Novak Djokovic
2014  Stanislas Wawrinka
2013  Novak Djokovic

weitere Infos zu D. Goffin

Vorname:David
Nachname:Goffin
Nation: Belgien
Profi seit:2009
Weltranglistenplatz:7

weitere Infos zu N. Djokovic

Vorname:Novak
Nachname:Djokovic
Nation: Serbien
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:12

weitere Infos zu R. Nadal

Vorname:Rafael
Nachname:Nadal
Nation: Spanien
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:1

weitere Infos zu D. S. Schwartzman

Vorname:Diego Sebastian
Nachname:Schwartzman
Nation: Argentinien
Profi seit:2010
Weltranglistenplatz:26

weitere Infos zu L. Pouille

Vorname:Lucas
Nachname:Pouille
Nation: Frankreich
Profi seit:2012
Weltranglistenplatz:18

weitere Infos zu P. Cuevas

Vorname:Pablo
Nachname:Cuevas
Nation: Uruguay
Profi seit:2004
Weltranglistenplatz:32

weitere Infos zu Al. Ramos

Vorname:Albert
Nachname:Ramos
Nation: Spanien
Profi seit:2007
Weltranglistenplatz:23

weitere Infos zu M. Cilic

Vorname:Marin
Nachname:Cilic
Nation: Kroatien
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:6


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine