Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.03.2016, 10:13

Wawrinka ohne Probleme

Murray in Indian Wells wieder böse überrascht

In seinem ersten Turnier seit den Australian Open ereilte Andy Murray ein unerwartet frühes Aus: Beim Masters in Indian Wells unterlag der frisch gebackene Vater dem Weltranglisten-53. Federico Delbonis. Stanislas Wawrinka und Tomas Berdych hatten dagegen keine Probleme.

Andy Murray bei seinem Aus in Indian Wells
Frust in Kalifornien: Andy Murray.
© Getty ImagesZoomansicht

Murray hatte zum Auftakt Marcel Granollers aus Spanien noch in zwei Sätzen bezwungen, gegen den Argentinier Delbonis jedoch zog er überraschend mit 4:6, 6:4, 6:7 (3:7) den Kürzeren. Im dritten Satz schaffte er noch das Rebreak zum 6:6 - letztlich vergeblich.

"Ich habe hier noch nie mein bestes Tennis gespielt. Woran das liegt, weiß ich auch nicht", sagte Murray, der sein erstes Einzel-Turnier seit der Finalniederlage gegen Novak Djokovic in Melbourne bestritt. Seit 2006 war er jedes Jahr beim kalifornischen Masters dabei, nur einmal erreichte er das Finale, zweimal das Halbfinale. Früher als dieses Jahr schied er in Indian Wells letztmals vor vier Jahren aus.

Der an Position drei gesetzte Wawrinka dagegen gab sich gegen Andrey Kuznetsov (Russland) keine Blöße (6:4, 7:6), Berdych erreichte gegen Borna Coric (Kroatien) mit 6:1, 7:6 das Achtelfinale.

jpe/dpa

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu A. Murray

Vorname:Andy
Nachname:Murray
Nation: Schottland
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:2

weitere Infos zu S. Wawrinka

Vorname:Stanislas
Nachname:Wawrinka
Nation: Schweiz
Profi seit:2002
Weltranglistenplatz:3

weitere Infos zu T. Berdych

Vorname:Tomas
Nachname:Berdych
Nation: Tschechien
Profi seit:2002
Weltranglistenplatz:9

weitere Infos zu F. Delbonis

Vorname:Federico
Nachname:Delbonis
Nation: Argentinien
Profi seit:2007
Weltranglistenplatz:41

BNP Paribas Open

Austragungsort:Indian Wells
Land: USA
Modus:ATP-Masters-Series
Die letzten Sieger:
2016  Novak Djokovic
2015  Novak Djokovic
2014  Novak Djokovic
2013  Rafael Nadal
2012  Roger Federer