Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.02.2016, 20:13

WTA-Tour 2016: Aus im Halbfinale

Petkovic gibt auf - Wawrinka gewinnt Dubai

Nach einem glänzenden Auftakt im Halbfinale von Doha wird Andrea Petkovic wieder einmal von einer Verletzung zurückgeworfen. Zu Beginn des zweiten Satzes muss die 28-Jährige aufgeben. Bei den Herren jubelte Stanislas Wawrinka in Dubai.

Andrea Petkovic
Finale aus den Augen verloren: Andrea Petkovic schied in Doha verletzt aus.
© imagoZoomansicht

Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic ist im Halbfinale des WTA-Tennisturniers in Doha von einer Verletzung gestoppt worden. Beim Stand von 5:7, 0:1 musste die 28-Jährige am Freitag gegen die Lettin Jelena Ostapenko aufgeben. Die Darmstädterin verpasste damit ihr erstes Finale auf der WTA-Tour seit einem knappen Jahr und die Chance auf ihren siebten Titel.

Petkovic, die in ihrer Karriere immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen worden ist, hatte im ersten Vergleich mit Ostapenko einen glänzenden Start erwischt. Die Weltranglisten-27. führte 5:1 im ersten Satz, hatte dann aber sichtbare Probleme und gewann kein einziges Spiel mehr. "Ich spiele gut, aber ich kann mich nicht bewegen", haderte Petkovic bei einem Seitenwechsel. Bei 5:6 ließ sich die ehemalige Top-Ten-Spielerin behandeln und versuchte, mit einem dick bandagierten linken Oberschenkel noch einmal weiterzuspielen. Doch wenig später war nicht nur der erste Durchgang weg, sondern auch das Turnier für die Deutsche beendet.

Ihr bislang letztes Endspiel hatte Petkovic Mitte Februar 2015 in Antwerpen erreicht und damals ihren sechsten WTA-Titel gefeiert. Im Endspiel der mit gut 2,8 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung in Doha trifft nun die 18-jährige ungesetzte Ostapenko auf Carla Suarez-Navarro. Die Spanierin hatte die polnische Weltranglisten-Dritte Agnieszka Radwanska überraschend klar mit 6:2, 6:0 abgefertigt.

Dubai: Wawrinka gewinnt sein fünftes Finale in Serie

Bei den Herren feierte der Schweizer Stan Wawrinka seinen 13. Turniersieg auf der ATP-Tour. Im Finale von Dubai setzte sich der zweimalige Grand-Slam-Sieger mit 6:4, 7:6 (15:13) gegen Marcos Baghdatis aus Zypern durch. Bemerkenswert: Wawrinka entschied zum neunten Mal nacheinander ein Finale für sich. Bei Baghdatis setzten sich derweil gleich zwei Negativserien fort. Es war sein fünftes verlorenes Finale in Folge seit 2010 in Sydney, außerdem muss der 30-Jährige weiter auf den ersten Sieg gegen Wawrinka warten.

dpa

27.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu A. Petkovic

Vorname:Andrea
Nachname:Petkovic
Nation: Deutschland
Profi seit:2006
Weltranglistenplatz:38

weitere Infos zu S. Wawrinka

Vorname:Stanislas
Nachname:Wawrinka
Nation: Schweiz
Profi seit:2002
Weltranglistenplatz:5

weitere Infos zu J. Ostapenko

Vorname:Jelena
Nachname:Ostapenko
Nation: Lettland
Profi seit:2012
Weltranglistenplatz:34

Qatar Total Open

Austragungsort:Doha
Land: Katar
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2016  Carla Suarez Navarro
2015  Lucie Safarova
2014  Simona Halep
2013  Victoria Azarenka
2012  Victoria Azarenka

Dubai Duty Free Tennis Championships

Austragungsort:Dubai
Land: Vereinigte Arabische Emirate
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2016  Stanislas Wawrinka
2015  Roger Federer
2014  Roger Federer
2013  Novak Djokovic
2012  Roger Federer