Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.01.2016, 10:32

Schulterverletzung versagt Deutschem den Start in Down Under

Wieder Verletzungspech: Haas sagt Australian Open ab

Die Krankenakte des Tommy Haas könnte wohl mittlerweile ein ganzes Buch füllen. Immer wieder hat der Deutsche Pech mit Verletzungen - dadurch blieb ihm eine noch erfolgreichere Karriere versagt. Anfang des neuen Jahres sieht das nicht viel besser aus, der 37-Jährige muss das erste Grand-Slam-Turnier im Jahr 2016 absagen.

Tommy Haas
Hat wieder Verletzungspech: Tommy Haas.
© imago

Am 17. Januar beginnen mit den Australian Open das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres. Nicht mit dabei sein wird Tommy Haas, der wegen einer Schulterverletzung absagen muss. Immer wieder hat der Deutsche mit Verletzungen zu kämpfen, speziell die Schulter bereitet dem 37-Jährigen einige Probleme.

In Down Under geht es dann ohne den deutschen Routinier, der eventuell seine letzte Saison im Profibereich spielt, zur Sache. Titelverteidiger des Turniers ist der Serbe Novak Djokovic, der sich im vergangenen Jahr im Finale gegen den Schotten Andy Murray in vier Sätzen durchsetzte.

mst

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Haas

Vorname:Tommy
Nachname:Haas
Nation: Deutschland
Profi seit:1996
Weltranglistenplatz:-