Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
02.12.2015, 11:00

Comeback nach ihrem Unfall in Flushing Meadows

Eugenie Bouchard kehrt in Hobart zurück

Die kanadische Tennisspielerin Eugenie Bouchard wird ihre Rückkehr auf die Tour beim WTA-Turnier in Hobart/Tasmanien (10. bis 16. Januar 2016) feiern. Die 21-Jährige hatte wegen einer bei den US Open erlittenen Gehirnerschütterung seit Anfang September kein Match mehr beenden können.

Im Januar steigt sie wieder ein: Tennisspielerin Eugenie Bouchard, hier mit Montreals Fußball-Profi Didier Drogba beim Basketball.
Im Januar steigt sie wieder ein: Tennisspielerin Eugenie Bouchard, hier mit Montreals Fußball-Profi Didier Drogba beim Basketball.
© Getty ImagesZoomansicht

Bei ihrem letzten Auftritt hatte Bouchard im Oktober bei der Auftaktpartie in Peking gegen Andrea Petkovic (Darmstadt) im zweiten Satz wegen Schwindelanfällen vorzeitig aufgeben müssen.

Auslöser der Verletzung war ein Sturz in der Umkleidekabine in Flushing Meadows. Damals hatte Bouchard eine Kopfverletzung erlitten. Die einstige Nummer fünf der Welt war auf einer Flüssigkeit ausgerutscht und hatte daraufhin das Achtelfinale von New York gegen die spätere Finalistin Roberta Vinci (Italien) absagen müssen. Aufgrund des Vorfalls hat Bouchard inzwischen den Tennisverband der USA (USTA) wegen Fahrlässigkeit verklagt.

Die Wimbledon-Finalistin von 2014 steht derzeit in der Weltrangliste nur noch auf Platz 49. "Ich hoffe, dass ich in Hobart gut in die Saison starten kann. Dieses Turnier wird auf demselben Belag gespielt wie die anschließenden Australian Open. Deswegen ist es eine ideale Vorbereitung", sagte Bouchard.

bst

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu E. Bouchard

Vorname:Eugenie
Nachname:Bouchard
Nation: Kanada
Profi seit:2011
Weltranglistenplatz:40

US Open

Austragungsort:New York
Land: USA
Modus:Grand Slam
Die letzten Sieger:
2015  Flavia Pennetta
2014  Serena Williams
2013  Serena Williams
2012  Serena Williams
2011  Samantha Stosur