Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
31.05.2015, 20:10

French Open, Achtelfinale

Ivanovic strahlt im Regen - Nishikori schreibt Geschichte

Ana Ivanovic hat nach sieben Jahren mal wieder das Viertelfinale bei den French Open erreicht. Unter den Augen von Bastian Schweinsteiger gewann sie gegen die Russin Makarova (7:5, 3:6, 6:1). Unterschiedlich verlief der Tag für die Gastgeber: Während Alize Cornet die Segel streichen musste, zeigte sich Jo-Wilfried Tsonga von seiner Schokoladenseite. Kei Nishikori beendete indes eine 82-jährige Wartezeit.

Nach sieben Jahren in Paris wieder unter den letzten Acht: Ana Ivanovic.
Nach sieben Jahren in Paris wieder unter den letzten Acht: Ana Ivanovic.
© imagoZoomansicht

Ana Ivanovic hat am Sonntag als erste Spielerin das Viertelfinale erreicht. Die an Nummer sieben gesetzte Serbin gewann unter den Augen ihres Freundes Bastian Schweinsteiger in einem nervenaufreibenden Match gegen Ekatarina Makarova (Russland) mit 7:5, 3:6, 6:1. Ivanovic, die 2008 in Roland Garros gewonnen hat, benötigte auf Suzanne Lenglen 99 Minuten, um das Weiterkommen perfekt zu machen. "Es ist wirklich unglaublich, wieder hier im Viertelfinale zu sein. Es fühlt sich an wie in ein anderes Leben, aber die Zeit rennt", sagte Ivanovic, die vor sieben Jahren in Roland Garros ihren bislang einzigen Grand-Slam-Titel bejubeln durfte.

Die einstige Nummer 1 der Welt trifft in der Runde der letzten Acht nun auf Elina Svitolina (20) aus der Ukraine, die die Französin Alize Cornet mit 6:2, 7:6 (11:9) besiegte. Sowohl Ivanovic als auch Svitolina hatten aber mit dem Regen zu kämpfen. So musste das Match der Serbin beispielsweise für zweieinhalb Stunden unterbrochen werden. "Die Bedingungen waren sehr hart", sagte die 27-Jährige: "Wir haben nie gewusst, wann wir wieder auf den Platz gehen."

Nishikori schreibt Geschichte - Tsonga beweist Form

Nicht nur die Damen hatten es mit dem Wetter zu tun, auch die Herren. Dort war unter anderem Kei Nishikori (Japan) gefordert. Der Japaner hat sich im Rücken der großen Namen Novak Djokovic, Rafael Nadal, Andy Murray und Roger Federer heimlich, still und leise zu einem echten Geheimfavoriten auf den Titel gemausert - und ist immer noch ohne Satzverlust. Der 25-Jährige ließ dem Russen Teimuras Gabashvili beim 6:3, 6:4, 6:2 keine Chance und zog erstmals in seiner Karriere unter die besten Acht ein. Nishikori ist erst der zweite Japaner, der in Roland Garros im Viertelfinale steht, zuletzt war das Jiro Satoh (1931 und 1933) gelungen.

Um ins Halbfinale einzuziehen muss Nishikori jedoch Jo-Wilfried Tsonga bezwingen. Der Franzose befindet sich ebenfalls in guter Form und zeigte das auch in seinem Match gegen den an Position vier gesetzten Tschechen Tomas Berdych. Tsonga gewann zur Freude des Publikums trotz einer Schwächephase am Ende des dritten Satzes souverän 6:3, 6:2, 6:7 (5:7), 6:3.

drm

 

Livescores

Beginn Nation Spieler 1. 2. 3. 4. 5. Sätze
29.08. B. Frantan... - - - - - -
17:00 G. Pella - - - - - -
 
M. Youzhny - - - - - -
M. Klizan - - - - - -
 
Jor. Thomp... - - - - - -
S. Darcis - - - - - -
 
L. Lacko - - - - - -
E. Escobedo - - - - - -
 
K. Edmund - - - - - -
R. Gasquet - - - - - -
 

 Tennis-Videos

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Ranglisten

Rang Nation Name Punkte  
1 N. Djokovic 14.840
 
2 A. Murray 9.305
 
3 S. Wawrinka 4.980
 
4   R. Federer 4.945
 
5 R. Nadal 4.850
 
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Forumsspiel 2016/17 - 1.Spieltag von: Roentved - 28.08.16, 22:28 - 0 mal gelesen
Brauseklub keine Bereicherung von: Kabuff - 28.08.16, 22:22 - 8 mal gelesen
Re: Leipzig eine echte Bereicherung für die Liga von: Kabuff - 28.08.16, 22:20 - 11 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:40 EURO Eurosport News
 
22:40 RBB Sportschau Bundesliga am Sonntag
 
22:45 EURO Fußball
 
22:50 N3 Sportclub
 
22:55 SDTV River Plate - Banfield