Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
02.11.2014, 19:34

Turniersieg der Champions in Sofia - Djokovic gewinnt Paris

Sieg in Sofia! Petkovic packt auch Pennetta

Andrea Petkovic hat das Tennis-Turnier der Champions in Sofia gewonnen. Im Finale schlug die Darmstädterin die Italienerin Flavia Pennetta in drei Sätzen. Beim ATP-Masters in Paris hat Novak Djokovic gegen Milos Raonic seinen 47. Titel eingefahren, der Kanadier war beim 6:2 und 6:3 für den Serben chancenlos.

Andrea Petkovic
Drehte in Sofia das Endspiel: Andrea Petkovic besiegte Flavia Pennetta in drei Sätzen.
© imagoZoomansicht

Andrea Petkovic hat das Tennis-Turnier der Champions in Sofia gewonnen und damit eine erfolgreiche Generalprobe für das Fed-Cup-Finale am kommenden Wochenende in Prag gefeiert. Die deutsche Nummer zwei gewann am Sonntag das Finale der mit 750 000 Dollar dotierten Veranstaltung gegen Flavia Pennetta aus Italien mit 1:6, 6:4, 6:3.

Petkovic verwandelte nach 2:10 Stunden ihren ersten Matchball und feierte den insgesamt dritten Turniersieg in diesem Jahr. Die Hartplatz-Veranstaltung in Sofia ist eine Art B-Weltmeisterschaft der Tennis-Damen. Im Fed-Cup-Finale tritt Deutschland am Samstag und Sonntag in Tschechien an.

Djokovic verteidigt Titel in Paris

Novak Djokovic hat seinen Titel beim Tennis-Masters in Paris verteidigt. Der Serbe setzte sich am Sonntag im Finale gegen Milos Raonic aus Kanada klar mit 6:2, 6:3 durch und feierte damit seinen sechsten Turniererfolg in diesem Jahr. Zudem war es für den von Boris Becker betreuten Djokovic der 600. Sieg in einem Einzel auf der ATP Tour.

Durch den Triumph kam Djokovic seinem Ziel, das Jahr als Nummer eins der Welt zu beenden, einen großen Schritt näher. Vor der ATP-WM in London, die am kommenden Sonntag beginnt, hat der Serbe in der Weltrangliste mehr als 1000 Punkte Vorsprung auf Roger Federer.

Raonic hatte Federer im Viertelfinale von Paris ausgeschaltet und sich damit ebenso das Ticket für den Jahresabschluss in der britischen Hauptstadt gesichert wie der Japaner Kei Nishikori. Außerdem sind vom 9. bis 16. November Djokovic, die Schweizer Federer und Stan Wawrinka, der Schotte Andy Murray, US-Open-Sieger Marin Cilic aus Kroatien und der Tscheche Tomas Berdych bei der WM dabei.

Dagegen wird der Spanier Rafael Nadal wegen seiner geplanten Blinddarm-Operation fehlen. Die langjährige Nummer eins der Welt war zuletzt in Basel früh gescheitert und hat seine Tennis-Saison bereits beendet.

02.11.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu A. Petkovic

Vorname:Andrea
Nachname:Petkovic
Nation: Deutschland
Profi seit:2006
Weltranglistenplatz:38

weitere Infos zu F. Pennetta

Vorname:Flavia
Nachname:Pennetta
Nation: Italien
Profi seit:2000
Weltranglistenplatz:15

weitere Infos zu N. Djokovic

Vorname:Novak
Nachname:Djokovic
Nation: Serbien
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:1

weitere Infos zu M. Raonic

Vorname:Milos
Nachname:Raonic
Nation: Kanada
Profi seit:2008
Weltranglistenplatz:7

WTA Tournament of Champions

Austragungsort:Sofia
Land: Bulgarien
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2014  Andrea Petkovic
2013  Simona Halep
2012  Nadia Petrova

BNP Paribas Masters

Austragungsort:Paris
Land: Frankreich
Modus:ATP-Masters-Series
Die letzten Sieger:
2015  Novak Djokovic
2014  Novak Djokovic
2013  Novak Djokovic
2012  David Ferrer
2011  Roger Federer