Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

11.08.2013, 22:43

Williams triumphiert in Toronto

Nadal fertigt Raonic ab und siegt in Montreal

Die Favoriten haben sich am Sonntag bei den Turnieren in Kanada durchgesetzt. Bei den Herren gab Rafael Nadal einen Tag nach seinem Triumph über den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic auch dem Lokalmatador Milos Raonic das Nachsehen und gewann zum dritten Mal das ATP-Turnier in Montreal. Bei den Damen hatte Nummer eins Serena Williams im Endspiel des WTA-Turniers in Toronto keine Mühe gegen Sorana Cristea aus Rumänien.

Rafael Nadal
Rafael Nadal lässt sich nach seinem Sieg in Montreal feiern.
© Getty ImagesZoomansicht

Rafael Nadal hat sich endgültig für sein überraschendes Erstrunden-Aus in Wimbledon rehabilitiert. Der Spanier gewann am Sonntagabend (MESZ) das ATP-Turnier in Montreal durch einen 6:2 und 6:2-Erfolg über Milos Raonic (Kanada). Zum dritten Mal nach 2005 und 2008 setzte sich Nadal damit in Montreal durch.

In nur 68 Minuten beendete Nadal den Traum Raonic vom ersten Heimsieg seit ein gewisser Robert Bedard 1958 in Montreal gesiegt hatte. Doch gegen den Weltranglisten-Vierten Nadal hatte der 1,96 Meter große Aufschlagriese keine Chance.

Denn Nadal ließ sich von den Aufschlägen seines Gegenübers nicht beirren. Zwar führt Raonic die Liste der ATP in Sachen gewonnener Aufschlagspiele sowie gewonnener Punkte nach erstem Aufschlag an, doch Nadal breakte den gebürtigen Jugoslawen gleich viermal. Zudem leistete sich Raonic nicht weniger als 27 sogenannte leichte Fehler.

- Anzeige -

Nadal sicherte sich seinen insgesamt 25. Masterserfolg auf der ATP und seinen achten Turniertitel in diesem Jahr. Zudem gehört er nach seinem Sieg bei der Hartplatz-Veranstaltung zum engeren Favoritenkreis für die am 26. August beginnenden US Open.


WTA: Williams lässt Cristea keine Chance

Bei den Damen wird in New York auf dem Weg zum Titel kein Weg an Serena Williams vorbeiführen. Die Nummer eins unterstrich auch beim WTA-Turnier in Toronto ihre Stärke und ließ im Finale der Rumänin Sorana Cristea mit 6:2 und 6:0 nicht den Hauch einer Chance.

Williams machte in 65 Minuten ihren dritten Gewinn beim Rogers Cup perfekt.

11.08.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu R. Nadal

Vorname:Rafael
Nachname:Nadal
Nation: Spanien
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:2

weitere Infos zu S. Williams

Vorname:Serena
Nachname:Williams
Nation: USA
Profi seit:1995
Weltranglistenplatz:1

- Anzeige -

Rogers Cup

Austragungsort:Toronto
Land: Kanada
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2013  Serena Williams
2011  Serena Williams
2009  Elena Dementieva
2007  Justine Henin
2005  Kim Clijsters

Rogers Cup

Austragungsort:Montreal
Land: Kanada
Modus:ATP-Masters-Series
Die letzten Sieger:
2013  Rafael Nadal
2011  Novak Djokovic
2009  Andy Murray
2007  Novak Djokovic
2005  Rafael Nadal

- Anzeige -

- Anzeige -