Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

19.07.2013, 22:02

Bittere Pleite für Beck gegen Knapp

Mayer verpasst Sensation gegen Federer - Haas raus

In Hamburg und Bad Gastein ging es am Freitag um die Halbfinaltickets. Eines musste Annika Beck Karin Knapp überlassen, am Rothenbaum scheiterte Titelverteidiger Juan Monaco. Fernando Verdasco verlor das Marathonmatch gegen den Argentinier Federico Delbonis, danach machte Fabio Fogninin mit Tommy Haas kurzen Prozess - der Publikumsliebling unterlag 2:6 und 4:6. Der Italiener hatte ihn auch schon in Stuttgart rausgeworfen. Am Abend hatte Florian Mayer den Topfavorit Roger Federer am Rande einer Niederlage, aber eben nur am Rande.

Tommy Haas
Zum Verzweifeln: Tommy Haas schied auch in Hamburg gegen Fabio Fognini aus.
© picture allianceZoomansicht

Tommy Haas hat einen neuen Angstgegner: Eine Woche nach seiner Niederlage in Stuttgart unterlag der 35-Jährige auch in Hamburg gegen den Italiener Fabio Fognini mit 2:6 und 4:6 und muss den Traum vom Triumph in seiner Heimatstadt im Viertelfinale begraben.

Vor 7500 Zuschauern auf dem ausverkauften Centre Court kämpfte Publikumsliebling Haas, doch der nach seinem Sieg in der Vorwoche selbstbewusste Fognini ließ sich einfach nicht aus der Ruhe bringen.

Haas, der einen möglichen Sieg in der Hansestadt als "eines der größten Highlights" bezeichnet hatte, geriet von Beginn an unter gehörigen Druck. Zudem unterliefen dem Wahl-Amerikaner besonders im ersten Durchgang immer wieder etliche leichte Fehler. Im zweiten Satz raffte sich der 35-Jährige dann auf und schaffte ein Re-Break. Doch Fognini holte sich erneut den Aufschlag des Deutschen und ließ nichts mehr anbrennen.

- Anzeige -

Fognini wird am Samstag in der Vorschlussrunde auf Nicolas Almagro treffen. Der spanische Sandplatz-Spezialist setzte sich mit 4:6, 6:0, 6:3 gegen Vorjahressieger Juan Monaco aus Argentinien durch. Der 27-Jährige aus Murcia richtete danach eine Kampfansage an seinen Halbfinal-Gegner: "Ich möchte gegen den Besseren spielen. Ich werde versuchen, das Turnier zu gewinnen, und werde kämpfen."

Auch Fernando Verdasco (Spanien/ Nr. 14) und Qualifikant Federico Delbonis (Argentinien) gaben keinen Ball verloren. In einem Marathonmatch setzte sich am Ende Delbonis nach 3:13 Stunden durch - und dürfte vor dem Halbfinale viel Kraft verloren haben. Nach dem Match konnte er kaum mehr sprechen. "Wahnsinn, es ist überragend", sagte der 22-Jährige, "es war sehr anstrengend, ich bin richtig müde."

Mayer knickt erst im dritten Satz ein

Der Schweizer Tennisprofi Roger Federer hat in Hamburg das Halbfinale erreicht. Der 31-Jährige besiegte den Bayreuther Florian Mayer in einem heiß umkämpften Spiel mit 7:6 (7:4), 3:6, 7:5. Nach exakt zwei Stunden verwandelte die Nummer fünf der Weltrangliste am Freitagabend ihren ersten Matchball.

Am Becken lädierte Beck unterliegt Knapp klar

Das war deutlich: Annika Beck hat das Halbfinale beim WTA-Turnier im österreichischen Bad Gastein glasklar verpasst. Die Zweite der Setzliste verlor gegen Karin Knapp aus Italien mit 0:6, 1:6, war dabei aber erneut nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte. Am Vortag hatte sie bereits mit Nasenbluten zu kämpfen gehabt, diesmal musste sie sich während des zweiten Durchgangs am Becken behandeln lassen. Mit Beck, die Knapp unlängst in Nürnberg noch in zwei Sätzen bezwungen hatte, schied die letzte der vier deutschen Starterinnen aus.

19.07.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Haas

Vorname:Tommy
Nachname:Haas
Nation: Deutschland
Profi seit:1996
Weltranglistenplatz:34

weitere Infos zu F. Mayer

Vorname:Florian
Nachname:Mayer
Nation: Deutschland
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:71

weitere Infos zu R. Federer

Vorname:Roger
Nachname:Federer
Nation: Schweiz
Profi seit:1998
Weltranglistenplatz:3

weitere Infos zu Ann. Beck

Vorname:Annika
Nachname:Beck
Nation: Deutschland
Profi seit:2009
Weltranglistenplatz:57

- Anzeige -

bet-at-home German Open

Austragungsort:Hamburg
Land: Deutschland
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2014  Leonardo Mayer
2013  Fabio Fognini
2012  Juan Monaco
2011  Gilles Simon
2010  Andrey Golubev

Gastein Ladies

Austragungsort:Bad Gastein
Land: Österreich
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2014  Andrea Petkovic
2013  Yvonne Meusburger
2012  Alize Cornet
2011  Maria Jose Martinez Sanchez
2010  Julia Görges

- Anzeige -

- Anzeige -