Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.05.2013, 15:30

Schotte muss wegen einer Hüftverletzung absagen

French Open ohne Murray und del Potro

Andy Murray wird bei den diesjährigen French Open in Paris (26. Mai bis 9. Juni) nicht an den Start gehen, eine Hüftverletzung setzt den Schotten außer Gefecht. Das gab der Weltranglistenzweite aus Großbritannien am Dienstag nach einer eingehenden Untersuchung bekannt. Auch der frühere US-Open-Champion Juan Martín del Potro (Argentinien) musste seinen Start wegen einer Viruserkrankung absagen.

- Anzeige -
Andy Murray
Nicht mit dabei in Paris: Andy Murray.
© imago Zoomansicht

"Das war eine wirklich schwere Entscheidung. Ich liebe es, in Paris zu spielen. Aber ich habe mir ärztlichen Rat geholt, ich bin nicht fit für einen Wettkampf", sagte Murray der britischen Nachrichtenagentur PA.

Murray hatte sich die Verletzung in der vergangenen Woche in der zweiten Runde des ATP-Masters in Rom zugezogen. Im Match gegen den Spanier Marcel Granollers gab der 26-Jährige beim Stand von 3:6, 7:6 (7:5) auf.

Die Sandplatzsaison verläuft für den US-Open-Champion des vergangenen Jahres ohnehin holprig. Beim Masters in Monte Carlo verlor Murray im Achtelfinale gegen Stanislas Wawrinka (Schweiz), beim Masters in Madrid scheiterte er im Viertelfinale an Tomas Berdych (Tschechien). Bei 26 Turniersiegen auf der Tour hat Murray bislang noch kein Finale auf der roten Asche erreicht.

22.05.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu A. Murray

Vorname:Andy
Nachname:Murray
Nation: Schottland
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:11

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -