Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.05.2013, 19:21

Vier Deutsche im Viertelfinale

Duell Haas vs. Mayer perfekt - Brands überrascht

Beim "Heim"-Turnier in München sind noch zahlreiche deutsche Vertreter im Rennen. Unter anderem auch Florian Mayer, der im Achtelfinale den Australier Marinko Matosevic ausschaltete. Sein Gegner heißt als nächstes Tommy Haas, der Hamburger setzte sich gegen Ernests Gulbis durch. Eine Überraschung gelang Daniel Brands, der den Franzosen Gael Monfils ausschaltete.

Florian Mayer
Vormittagsschicht erfolgreich beendet: Florian Mayer steht in München in der Runde der letzten Acht.
© imagoZoomansicht

Am Tag, als der Regen kam, ist Tommy Haas beim ATP-Turnier in München ins Viertelfinale eingezogen. Bei nasskaltem Wetter und zeitweiligem Niederschlag setzte sich der 35-jährige Publikumsliebling in drei umkämpften Sätzen mit 6:4, 6:7 (3:7), 6:1 gegen Ernests Gulbis aus Lettland durch. Haas trifft damit im deutschen Duell auf Florian Mayer, der Marinko Matosevic aus Australien in drei Sätzen (2:6, 6:4, 6:2) besiegte. Als erster Deutscher hatte sich schon am Mittwoch Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber für die Runde der letzten Acht qualifiziert.

Der Beginn des Auftaktmatches von Haas auf der Anlage des MTTC Iphitos hatte sich zunächst um eine gute halbe Stunde verzögert, ehe beide Spieler dann trotz des anhaltenden Regens auf den Centre Court gerufen wurden. Alles andere als sein Wetter sei dies, hatte Haas zu Beginn des mit 410.000 Euro dotierten Turniers betont, entsprechend schwer tat er sich dann gegen den hartnäckigen Gulbis (24), der in der Weltrangliste auf Position 47 geführt wird und damit weit hinter Haas (14). Nach 2:10 Stunden allerdings konnte Haas auf dem schwer zu bespielenden Centre Court seinen ersten Matchball nutzen.

- Anzeige -

Auch Mayer hat in München bislang schwer zu kämpfen. In der ersten Runde benötigte er mehr als zweieinhalb Stunden und drei Sätze, um den polnischen Qualifikanten Lukasz Kubot zu besiegen - den letzten Durchgang der ziemlich zähen Auseinandersetzung gewann er 7:5. Auch in seinem Achtelfinale gegen Marinko Matosevic aus Australien, in der Weltrangliste auf Rang 51 geführt, musste Mayer nun über die volle Distanz gehen, allerdings ging es diesmal in 90 Minuten erheblich schneller.

"Ich habe mich schlecht bewegt und ihn vielleicht auch ein bisschen unterschätzt", sagte Mayer nach seinem Match, das von zum Teil starkem Regen beeinträchtigt wurde. Darüber hinaus hatte Mayer vor allem mit dem rutschigen Centre Court zu kämpfen. "Bei so einem Wetter zu spielen, macht keinen Spaß", sagte der 29-Jährige. Er gab allerdings auch mit Blick auf das Viertelfinale zu: "Fakt ist, wenn ich so spiele wie heute, werde ich keine Chance haben, egal, gegen wen ich spiele." Von seinem Gegner Haas wusste er da noch nichts.

Brands setzt sich gegen Monfils durch

Als viertem Deutschen gelang am frühen Donnerstagabend Daniel Brands der Einzug in die Runde der letzten Acht. Der Deggendorfer siegte mit 6:3, 3:6, 6:0 gegen Gael Monfils. Gegen die ehemalige Nummer sieben der Weltrangliste geriet das Spiel Brands' nach dem ersten Satz ins Stocken. Im zweiten Durchgang machte er ganze drei Punkte bei fünf Aufschlagspielen des Franzosen. Doch im dritten Satz fand Brands dann zu großer Effektivität: Den einzigen Breakball des Gegners wehrte er ab, seinerseits nutzte er jede seiner drei Möglichkeiten, um Monfils dessen Service abzunehmen. Am Ende stand so ein klares 6:0 und für Brands im Viertelfinale eine noch deutlich höhere Hürde: Er trifft jetzt auf den topgesetzten Serben Janko Tipsarevic.

02.05.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu F. Mayer

Vorname:Florian
Nachname:Mayer
Nation: Deutschland
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:62

weitere Infos zu T. Haas

Vorname:Tommy
Nachname:Haas
Nation: Deutschland
Profi seit:1996
Weltranglistenplatz:26

weitere Infos zu D. Brands

Vorname:Daniel
Nachname:Brands
Nation: Deutschland
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:155

- Anzeige -

BMW Open

Austragungsort:München
Land: Deutschland
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2014  Martin Klizan
2013  Tommy Haas
2012  Philipp Kohlschreiber
2011  Nicolay Davydenko
2010  Mikhail Youzhny

- Anzeige -

- Anzeige -