Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

29.03.2013, 12:56

Neuer Termin und neuer Belag für Turnier in Stuttgart

Rasen statt Sand: Haas will 2015 am Weissenhof antreten

Ab 2015 werden in Deutschland zwei Rasen-Events im Rahmen der ATP-Tour ausgetragen werden. Neben Halle gehört künftig auch Stuttgart, wo zurzeit noch auf Sand gespielt wird, zu den Vorbereitungsturnieren auf Wimbledon. Tommy Haas, dann 37 Jahre alt, will dabei sein.

- Anzeige -
Tommy Haas
Tommy Haas jubelt auf Rasen - ein Bild, das es ab 2015 auch beim ATP-Turnier in Stuttgart geben soll.
© imago Zoomansicht

"Es ist fantastisch, dass Deutschland ab 2015 mit Stuttgart und Halle zwei Rasenturniere ausrichten wird", sagt der Routinier, der gerade beim ATP-Masters in Miami für Furore sorgt. "Das wird den weltbesten Tennisspielern ideale Möglichkeiten bieten, um sich optimal auf Wimbledon vorzubereiten. Es ist definitiv ein Ziel von mir, in zwei Jahren beim MercedesCup auf Rasen zu spielen." Von einem Karriereende will der Wahl-Amerikaner also noch lange nichts wissen.

In Stuttgart wird derzeit noch auf Sand und Anfang Juli, also nach Wimbledon, gespielt; jetzt wollen die Veranstalter mehr Topstars anlocken. Neuer Belag, neuer Termin: Als Auftakt zur Rasensaison wird das Turnier am Weissenhof ab 2015 direkt nach den French Open im Juni im Kalender stehen. Der Dachverband ATP gab Stuttgart am Freitag in Miami den Zuschlag.

"Die Umstellung auf Rasen wird eine neue Epoche beim MercedesCup einleiten", glaubt Turnierdirektor Edwin Weindorfer. "Wir freuen uns auf die Rasenzukunft, werden aber natürlich auch die beiden letzten Sandplatzturniere in diesem und im kommenden Jahr professionell und mit vollem Einsatz veranstalten."

29.03.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Haas

Vorname:Tommy
Nachname:Haas
Nation: Deutschland
Profi seit:1996
Weltranglistenplatz:34

- Anzeige -

Mercedes Cup

Austragungsort:Stuttgart
Land: Deutschland
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2014  Roberto Bautista-Agut
2013  Fabio Fognini
2012  Janko Tipsarevic
2011  Juan Carlos Ferrero
2010  Albert Montanes

- Anzeige -

- Anzeige -