Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

23.03.2013, 11:51

Miami: Haas und Kerber ziehen weiter - Mayer fliegt

Kamke schmeißt del Potro raus

Nach Freilosen in Runde eins geht es heute für drei deutsche Hoffnungsträger in Miami richtig los: Tommy Haas gewann sein Auftaktmatch in drei Sätzen gegen Igor Sijsling. Florian Mayer traf auf Gregar Zemlja und musste sich in zwei Durchgängen beugen. Deutschlands Beste, Angelique Kerber, setzte sich gegen Francesca Schiavone in drei Sätzen durch. Für das Ausrufezeichen aus deutscher Sicht sorgte dann aber Tobias Kamke.

Tobias Kamke
"Ich habe einen guten Job gemacht": Tobias Kamke.
© imagoZoomansicht

Kamke hat beim ATP-Masters in Miami/Florida für die große Überraschung gesorgt und die dritte Runde erreicht. Der 26-Jährige setzte sich beim mit rund vier Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turnier gegen den an Nummer fünf gesetzten Argentinier Juan Martín del Potro mit 7:6 (7:5), 6:1 durch und steht erstmals in seiner Karriere in der dritten Runde eines Turniers der Masters-Serie. Dort trifft Kamke, Nummer 89 der Weltrangliste, auf den Österreicher Jürgen Melzer.

"Del Potro hat ein paar einfache Fehler gemacht und wirkte zwischendurch etwas frustriert. Er hat nicht sein bestes Tennis gespielt, aber ich glaube, ich habe trotzdem einen guten Job gemacht. Ich bin sehr zufrieden", sagte Kamke. "Er hatte heute die Chance, mich zu schlagen und hat sie ergriffen. Er hat verdient gewonnen", sagte del Potro, der am vergangenen Wochenende erst im Finale von Indian Wells an Rafael Nadal gescheitert war.

Das Match gegen del Potro war nach dem ersten Satz wegen Regens unterbrochen worden, Kamke hatte sich nach einem 2:5-Rückstand in den Tiebreak gekämpft und entschied den zweiten Satz überraschend deutlich für sich.

Auftaktmatch in Miami gewonnen: Tommy Haas.
Auftaktmatch in Miami gewonnen: Tommy Haas.
© picture allianceZoomansicht

Auch Tommy Haas ist in die dritte Runde eingezogen. Der 34-jährige Wahl-Amerikaner setzte sich nach einem Freilos zum Auftakt in 90 Minuten gegen den Niederländer Igor Sijsling 6:0, 5:7, 6:3 durch.

Haas trifft nun entweder auf Alexander Dolgopolov (Ukraine/Nr. 19) oder Ex-Weltmeister Nikolaj Davydenko (Russland). Vor zwölf Jahren hatte der ehemalige Weltranglistenzweite mit dem Einzug ins Achtelfinale sein bestes Resultat in Miami erzielt.

Für Florian Mayer hingegen ist das Turnier von Miami frühzeitig beendet. Der an Nummer 23 gesetzte Bayreuther unterlag am Freitag in seinem Auftaktmatch dem Slowenen Grega Zemlja mit 3:6, 6:7 (3:7). Für Mayer war es im zwölften Spiel des Jahres nach 77 Minuten die achte Niederlage.

- Anzeige -

Kerber setzt sich gegen Schiavone durch

Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber ist Fed-Cup-Kollegin Andrea Petkovic in die dritte Runde des WTA-Turniers in Miami/Florida gefolgt. Die Weltranglistensechste aus Kiel mühte sich gegen die frühere French-Open-Siegerin Francesca Schiavone (Italien) zum 6:7 (5:7), 6:3, 6:2 und trifft nun auf Sorana Cirstea (Rumänien/Nr. 28).

Nach einem schwachen Start und dem 0:2-Rückstand im ersten Durchgang steigerte sich Kerber, vergab allerdings beim Stand von 6:5 drei Satzbälle. Im dritten Satz ließ die 25-jährige Linkshänderin keinen Breakball mehr zu und verwandelte nach 2:19 Stunden ihren ersten Matchball zum ersten Sieg im dritten Duell mit Schiavone.

23.03.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Haas

Vorname:Tommy
Nachname:Haas
Nation: Deutschland
Profi seit:1996
Weltranglistenplatz:16

weitere Infos zu A. Kerber

Vorname:Angelique
Nachname:Kerber
Nation: Deutschland
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:7

weitere Infos zu F. Mayer

Vorname:Florian
Nachname:Mayer
Nation: Deutschland
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:30

weitere Infos zu T. Kamke

Vorname:Tobias
Nachname:Kamke
Nation: Deutschland
Profi seit:2004
Weltranglistenplatz:91

- Anzeige -

Sony Ericsson Open

Austragungsort:Miami
Land: USA
Modus:ATP-Masters-Series
Die letzten Sieger:
2014  Novak Djokovic
2013  Andy Murray
2012  Novak Djokovic
2011  Novak Djokovic
2010  Andy Roddick

Sony Ericsson Open

Austragungsort:Miami
Land: USA
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2014  Serena Williams
2013  Serena Williams
2012  Agnieszka Radwanska
2011  Victoria Azarenka
2010  Kim Clijsters

- Anzeige -

- Anzeige -