Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

17.01.2013, 11:49

Tag 4: Auf Federer wartet Tomic - Murray ohne Mühe

Auch "Kriegerin" Serena trotzt der Hitze

Bis zu 40 Grad zeigte das Thermometer zwischenzeitlich in Melbourne, Favoritenstürze blieben am vierten Tag der Australian Open trotzdem aus: Roger Federer, Andy Murray, Victoria Azarenka und Serena Williams hatten gar keine Mühe - Letztere tat sich allerdings selbst weh.

- Anzeige -
Serena Williams
Freudenschrei mit dicker Lippe: Serena Williams.
© Getty Images Zoomansicht

In ihrem Auftaktmatch schmerzte der Knöchel, diesmal war's die Lippe: Körperlich unversehrt hat Serena Williams bei den Australian Open noch keines ihrer Matches überstanden. Und doch hat sie in vier Sätzen gerade einmal zwei Spiele abgegeben - beim 6:2, 6:0 gegen die 19-jährige Spanierin Garbine Muguruza in der Nacht auf Donnerstag (MEZ).

Dabei trug Williams eine "Kriegsverletzung" davon, wie sie es nannte: Sie schlug sich mit ihrem eigenen Schläger die Lippe auf. "Wenn es jetzt anschwillt, habe ich zumindest richtig sexy Lippen", scherzte sie hinterher, nachdem der erste Schock verdaut war: "Ich dachte erst: Oh nein, ich darf keinen Zahn verlieren, das wäre furchtbar. Aber es ist okay."

Den Knöchel habe sie dagegen nicht mehr gespürt, sagte Williams, die trotz Setzlistenplatz drei als Topfavoritin in Melbourne gilt, hat sie doch die letzten großen Turniere - Wimbledon, Olympia, US Open, WTA Championships - allesamt gewonnen. "Ich habe mich besser gefühlt, als ich es jemals zu träumen gewagt hätte", schwärmte sie. In der dritten Runde bekommt es die US-Amerikanerin mit Ayumi Morita (Japan) zu tun, die Deutschlands Nachwuchshoffnung Annika Beck abservierte - ebenfalls mit 6:2, 6:0.

Auch die Nummer eins der Welt tat das einzig Sinnvolle gegen die Hitze: Victoria Azarenka eilte gegen Eleni Daniilidou aus Griechenland zu einem 6:1, 6:0-Sieg. Gegen die formstarke Jamie Hampton (USA), erstmalige Halbfinalistin beim jüngsten WTA-Turnier in Auckland, könnte es nun schon etwas anspruchsvoller werden für die Weißrussin.

Im Herren-Feld machte Andy Murray mit dem Portugiesen Joao Sousa kurzen Prozess, feierte in 101 Minuten einen 6:2, 6:2, 6:4-Erfolg. "Physisch ist das sehr anstrengend, darum ist es gut, es in drei Sätzen geschafft zu haben", freute sich Murray über seinen kurzen Auftritt bei 39 Grad. Als nächstes geht es für den Weltranglistendritten gegen Ricardas Berankis (Litauen), der Florian Mayer verabschiedete.

Duell der Lieblinge: Federer jetzt gegen Tomic!

Nicht weniger locker erreichte Roger Federer am Abend die dritte Runde, gegen Nicolay Davydenko (Russland) 6:3, 6:4, 6:4 ließ er nicht einmal einen Breakball zu. Der einer Umfrage zufolge beliebteste Sportler in Australien trifft nun auf einen anderen Melbourne-Liebling: "Local Hero" Bernard Tomic, der Daniel Brands knapp bezwang. Zumindest atmosphärisch wird es ein echtes Highlight in der Rod-Laver-Arena werden.

Bilder zum dritten Tag der Australian Open
Melbourne mag's heiß
Das Thema am vierten Tag der Australian Open? Die Hitze! Bis zu 40 Grad zeigte das Thermometer. Das macht träge...
Abhängen bei 40 Grad

Das Thema am vierten Tag der Australian Open? Die Hitze! Bis zu 40 Grad zeigte das Thermometer. Das macht träge...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
17.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu S. Williams

Vorname:Serena
Nachname:Williams
Nation: USA
Profi seit:1995
Weltranglistenplatz:1

weitere Infos zu V. Azarenka

Vorname:Victoria
Nachname:Azarenka
Nation: Weißrussland
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:32

weitere Infos zu A. Murray

Vorname:Andy
Nachname:Murray
Nation: Schottland
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:10

weitere Infos zu R. Federer

Vorname:Roger
Nachname:Federer
Nation: Schweiz
Profi seit:1998
Weltranglistenplatz:2

- Anzeige -

Australian Open

Austragungsort:Melbourne
Land: Australien
Modus:Grand Slam
Die letzten Sieger:
2014  Na Li
2013  Victoria Azarenka
2012  Victoria Azarenka
2011  Kim Clijsters
2010  Serena Williams

Australian Open

Austragungsort:Melbourne
Land: Australien
Modus:Grand Slam
Die letzten Sieger:
2014  Stanislas Wawrinka
2013  Novak Djokovic
2012  Novak Djokovic
2011  Novak Djokovic
2010  Roger Federer

- Anzeige -

- Anzeige -