Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

16.01.2013, 20:50

Spanier bestritt letztes Turniermatch im Juni 2012

Nadal plant Comeback im Februar

Während seine Kollegen gerade in Melbourne um den ersten Grand-Slam-Titel des Jahres kämpfen, arbeitet Rafael Nadal an seinem Comeback. Der lange verletzte Spanier will im Februar beim Hallenturnier im brasilianischen Sao Paulo auf die große Tennisbühne zurückkehren. Zuvor hatten ihn eine hartnäckige Knieverletzung und zuletzt ein Magen-Darm-Virus außer Gefecht gesetzt.

- Anzeige -
Rafael Nadal
Will endlich wieder den Schläger schwingen: Rafael Nadal kehrt im Februar nach langer Zwangspause zurück.
© Picture Alliance Zoomansicht

Beim Hallenturnier in Sao Paulo will Nadal also wieder ins Rampenlicht der Tennisgemeinde treten. Der frühere Weltranglistenerste hat einen Medizincheck an seinem verletzten linken Knie bestanden. "Die Tests haben die guten Fortschritte bei Rafas Genesung bestätigt. Die Ergebnisse waren sehr zufriedenstellend", sagte Angel Ruiz-Cotorro, der Arzt des spanischen Tennis-Verbandes nach der Untersuchung.

Eigentlich war das lang ersehnte Comeback des 26-Jährigen bereits für Melbourne geplant, doch die Australian Open müssen ohne Rafael Nadal auskommen. Wegen einer Viruserkrankung hatte der Spanier seine Teilnahme am ersten Saisonhöhepunkt abgesagt. Nun schöpft der Australian-Open-Sieger von 2009 neue Hoffnung und plant sein Comeback im Februar. Nadal hatte im Juni 2012 in Wimbledon bei seiner Zweitrundenniederlage gegen den Tschechen Lukas Rosol sein letztes Turniermatch bestritten.

16.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu R. Nadal

Vorname:Rafael
Nachname:Nadal
Nation: Spanien
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:1

- Anzeige -

- Anzeige -