Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

15.01.2013, 09:22

Auch Murray zum Auftakt stark

Federer und Azarenka ziehen weiter - Serena knickt um

Eine ganze Reihe an Favoritensiegen gab es am Dienstag in Melbourne bislang zu bestaunen. So zogen Roger Federer, Andy Murray, Victoria Azarenka und auch Serena Williams problemlos in die zweite Runde des Grand-Slam-Auftakts ein. Die US-Amerikanerin musste dabei eine Schrecksekunde überstehen, ehe sie ihrer Kontrahentin Edina Gallovits-Hall aus Rumänien die "Brille" verpasst hatte.

Schon durch: Roger Federer hatte mit Benoit Paire keine Probleme.
Schon durch: Roger Federer hatte mit Benoit Paire keine Probleme.
© Getty ImagesZoomansicht

Federer bekam es zum Beginn mit dem Franzosen Benoit Paire zu tun. Der 31-jährige Schweizer hatte mit dem Kontrahenten keinerlei Probleme und fuhr einen 6:2, 6:4, 6:1-Erfolg ein. Der Grand-Slam-Rekordsieger, in Melbourne an Nummer zwei gesetzt, trifft nun auf Dudi Sela aus Israel oder Nicolay Davydenko aus Russland. Viermal hielt Federer in Australien schon die Siegertrophäe in die Höhe.

Auch US-Open-Gewinner Andy Murray aus Großbritannien präsentierte sich beim 6:3, 6:1, 6:3 gegen Robin Haase (Niederlande) in guter Verfassung und zog wie tags zuvor Titelverteidiger Novak Djokovic (Serbien) mühelos in die zweite Runde ein. Der Schotte spielt nun gegen den Portugiesen Sousa. Der letztjährige Finalist Rafael Nadal (Spanien) hatte die mit einer Rekordsumme von 31,1 Millionen US-Dollar dotierte Veranstaltung wegen einer Virusinfektion absagen müssen.

- Anzeige -

Azarenka und Serena in Runde zwei

Auch bei den Frauen gab es noch keine großen Überraschungen. Die frühere Weltranglistenerste Caroline Wozniacki hatte mit Sabine Lisicki aus Berlin nach Satzverlust (2:6) zu Beginn noch am meisten zu kämpfen, setzte sich danach aber mit 6:3 und 6:3 durch.

Titelverteidigerin Victoria Azarenka aus Weißrussland gewann am Dienstag gegen die Rumänin Monica Niculescu ohne Mühe mit 6:1, 6:4 und trifft nun auf die Griechin Eleni Daniilidou. Auch Topfavoritin Serena Williams steht in der zweiten Runde. Die Amerikanerin musste beim 6:0, 6:0 gegen Edina Gallovits-Hall aus Rumänien aber eine Schrecksekunde überstehen. Beim Stand von 4:0 im ersten Satz knickte Williams um und musste behandelt werden. Nach kurzer Behandlungspause konnte sie weiterspielen und ihr druckvolles Spiel ohne Verlust durchziehen.

Date Krumm wirft Petrova raus

Bemerkenswert war allemal der 6:2 und 6:0-Erfolg der mittlerweile 42-jährigen Kimiko Date Krumm gegen die an Nummer zwölf gesetzte Russin Nadia Petrova. Die Japanerin, die 1996 erstmals zurückgetreten war und später zurückkehrte, ist schier unverwüstlich und gehört immer noch zu den Top 100 im Frauen-Tennis. Date Krumm ist mit einem Deutschen verheiratet.

Bilder zum zweiten Tag der Australian Open
Verrückte Fans und ein Bilderrätsel
Die größte Tennisparty der Welt geht mit vielen Bildern in den zweiten Tag.
Eindrücke aus Melbourne

Die größte Tennisparty der Welt geht mit vielen Bildern in den zweiten Tag.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
15.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu R. Federer

Vorname:Roger
Nachname:Federer
Nation: Schweiz
Profi seit:1998
Weltranglistenplatz:2

weitere Infos zu A. Murray

Vorname:Andy
Nachname:Murray
Nation: Schottland
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:10

weitere Infos zu V. Azarenka

Vorname:Victoria
Nachname:Azarenka
Nation: Weißrussland
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:32

weitere Infos zu S. Williams

Vorname:Serena
Nachname:Williams
Nation: USA
Profi seit:1995
Weltranglistenplatz:1

- Anzeige -

Australian Open

Austragungsort:Melbourne
Land: Australien
Modus:Grand Slam
Die letzten Sieger:
2014  Stanislas Wawrinka
2013  Novak Djokovic
2012  Novak Djokovic
2011  Novak Djokovic
2010  Roger Federer

Australian Open

Austragungsort:Melbourne
Land: Australien
Modus:Grand Slam
Die letzten Sieger:
2014  Na Li
2013  Victoria Azarenka
2012  Victoria Azarenka
2011  Kim Clijsters
2010  Serena Williams

- Anzeige -

- Anzeige -