Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.01.2013, 22:35

Mayer und Görges raus, Barthel und Brands weiter

Azarenka zu stark für Lisicki - Dreisatz-Queen Kerber

Die Königin der Dreisatzmatches hat wieder zugeschlagen: Auch ihr zweites Spiel der neuen Saison gewann Angelique Kerber in Brisbane erst über die Maximaldistanz, die Kielerin steht im Viertelfinale. Das gelang Sabine Lisicki nicht, in zwei Sätzen unterlag sie der Nummer eins Victoria Azarenka. Bei den Herren scheiterte Florian Mayer im Achtelfinale. In Doha kam Daniel Brands weiter, während Philipp Kohlschreiber und Tobias Kamke ausschieden.

Sabine Lisicki
Gegen die Nummer eins in die Knie gegangen: Sabine Lisicki scheiterte in Brisbane an Victoria Azarenka.
© Getty ImagesZoomansicht

Es war der Härtetest schlechthin vor den Australian Open: Sabine Lisicki bekam es am Mittwochvormittag (MEZ) beim WTA-Turnier in Brisbane mit der Weltranglistenersten Victoria Azarenka zu tun. Eine Überraschung blieb aus, die Berlinerin (WTA 32) musste sich gegen die Weißrussin in 88 Minuten mit 3:6, 3:6 geschlagen geben. Entscheidend: Sechs von neun Aufschlagspielen gab Lisicki ab, da halfen auch drei eigene Breaks nichts. Drei weitere Chancen ließ Lisicki im ersten Satz verstreichen, während Azarenka ihre ersten drei Chancen gleich nutzte - und jetzt im Viertelfinale steht. Dort wartet die Russin Ksenia Pervak.

- Anzeige -

Bei Deutschlands Bester läuft es in der neuen Saison auch noch nicht vollkommen rund - und doch startete Angelique Kerber mit zwei Siegen: Auch gegen die Qualifikantin Monica Puig aus Puerto Rico brauchte die Weltranglistenfünfte aus Kiel gute Nerven und drei Sätze: Mit 3:6, 6:4, 7:6 (9:7) erreichte sie das Viertelfinale in Brisbane mit viel Mühe. Dort geht es gegen die Russin Anastasia Pavlyuchenkova weiter.

Florian Mayer verpasste dagegen an gleicher Stelle den Sprung unter die besten Acht, der Weltranglisten-28., in Brisbane an Position sechs gesetzt, war gegen den Zyprer Marcos Baghdatis beim 4:6, 2:6 auf verlorenem Posten.

In Doha zog Daniel Brands ins Viertelfinale ein. Der Deggendorfer wurde im Scheichtum trotz einiger Schwierigkeiten seiner Favoritenrolle gegen den Ägypter Mohamed Safwat, die Nummer 456 der Weltrangliste, gerecht und gewann mit 4:6, 6:3, 6:2. Philipp Kohlschreiber ereilte derweil das Aus. Der 29 Jahre hatte gegen den Franzosen Gael Monfils mit 4:6, 6:2, 4:6 das Nachsehen. Und auch Tobias Kamke musste sich geschlagen geben. Der Lübecker unterlag dem an Nummer eins gesetzten David Ferrer glatt mit 3:6, 2:6.

Im indischen Chennai (385.150 Dollar) kam für einen weiteren Deutschen im Achtelfinale das Aus: Stanislas Wawrinka (Schweiz/Nr. 4) schaltete Cedrik-Marcel Stebe (Vaihingen/Enz) in zwei Durchgängen mit 6:4, 6:3 aus. Zuvor war dort schon Matthias Bachinger gescheitert.

Auckland: Barthel unter den letzten Acht, Görges überraschend raus

Im neuseeländischen Auckland stand ein deutsches Viertelfinalduell im Raum, doch nur Mona Barthel machte ihre Hausaufgaben: Die Setzlistenachte schlug die griechische Wildcard-Starterin Eleni Daniilidou mit 7:6 (7:2), 6:2, trifft als nächstes jedoch nicht auf Julia Görges, für die sich überraschend Johanna Larsson aus Schweden als zu stark erwies. Görges musste eine 5:7, 7:6 (7:1), 3:6-Niederlage hinnehmen.

Hopman Cup: Deutsches Duo scheitert

Trotz einer starken Leistung hat das geschwächte deutsche Team nach der zweiten Niederlage beim Hopman Cup keine Chance mehr auf den Finaleinzug. Tommy Haas und die kurzfristig für die verletzte Andrea Petkovic eingesprungene Tatjana Malek verloren am Mittwoch bei der inoffiziellen Mixed-WM in Perth mit 1:2 gegen Italien. Somit kann die deutsche Mannschaft im dritten und abschließenden Vorrundenspiel am Freitag gegen Serbien nicht mehr den Gruppensieg erreichen.

Haas konnte zumindest ein kleines Erfolgserlebnis in Perth verbuchen. Er bezwang zum Auftakt gegen die Italiener Andreas Seppi mit 7:6, 7:6. Malek verlor dagegen ihr Einzel überraschend knapp mit 6:3, 3:6, 3:6 gegen Francesca Schiavone. Im Doppel mussten sich Haas und Malek dann mit 4:6, 5:7 geschlagen geben, nachdem sie sich erst kurz vor ihrem Match das erste Mal getroffen hatten.

"Ich weiß nicht viel über sie. Tatjana ist wahrscheinlich so jetlag-geplagt, dass sie gar nicht weiß, wo sie ist", sagte Haas. Malek war für Petkovic nach deren Meniskusriss nachnominiert worden und von Miami nach Australien gereist. "Meine Gedanken sind bei Andrea. Es ist tragisch, was ihr passiert ist. Ich wünsche ihr alles Gute", so Haas weiter.

02.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu A. Kerber

Vorname:Angelique
Nachname:Kerber
Nation: Deutschland
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:8

weitere Infos zu S. Lisicki

Vorname:Sabine
Nachname:Lisicki
Nation: Deutschland
Profi seit:2006
Weltranglistenplatz:24

weitere Infos zu J. Görges

Vorname:Julia
Nachname:Görges
Nation: Deutschland
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:81

weitere Infos zu M. Barthel

Vorname:Mona
Nachname:Barthel
Nation: Deutschland
Profi seit:2009
Weltranglistenplatz:54

weitere Infos zu F. Mayer

Vorname:Florian
Nachname:Mayer
Nation: Deutschland
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:86

weitere Infos zu P. Kohlschreiber

Vorname:Philipp
Nachname:Kohlschreiber
Nation: Deutschland
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:24

weitere Infos zu D. Brands

Vorname:Daniel
Nachname:Brands
Nation: Deutschland
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:186

weitere Infos zu C.-M. Stebe

Vorname:Cedrik-Marcel
Nachname:Stebe
Nation: Deutschland
Profi seit:2010
Weltranglistenplatz:-

weitere Infos zu T. Kamke

Vorname:Tobias
Nachname:Kamke
Nation: Deutschland
Profi seit:2004
Weltranglistenplatz:97

weitere Infos zu T. Maria

Vorname:Tatjana
Nachname:Maria
Nation: Deutschland
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:-

weitere Infos zu T. Haas

Vorname:Tommy
Nachname:Haas
Nation: Deutschland
Profi seit:1996
Weltranglistenplatz:41

- Anzeige -

Brisbane International

Austragungsort:Brisbane
Land: Australien
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2014  Lleyton Hewitt
2013  Andy Murray
2012  Andy Murray
2011  Robin Söderling
2010  Andy Roddick

Brisbane International

Austragungsort:Brisbane
Land: Australien
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2014  Serena Williams
2013  Serena Williams
2012  Kaia Kanepi
2011  Petra Kvitova
2010  Kim Clijsters

ASB Classic

Austragungsort:Auckland
Land: Neuseeland
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2014  Ana Ivanovic
2013  Agnieszka Radwanska
2012  Jie Zheng
2011  Greta Arn
2010  Yanina Wickmayer

Qatar ExxonMobil Open

Austragungsort:Doha
Land: Katar
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2014  Rafael Nadal
2013  Richard Gasquet
2012  Jo-Wilfried Tsonga
2011  Roger Federer
2010  Nicolay Davydenko

Chennai Open

Austragungsort:Chennai
Land: Indien
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2014  Stanislas Wawrinka
2013  Janko Tipsarevic
2012  Milos Raonic
2011  Stanislas Wawrinka
2010  Marin Cilic

- Anzeige -

- Anzeige -