Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.12.2012, 16:58

Hopman Cup im australischen Perth

USA startet erfolgreich, Spanien legt nach

Rekordsieger USA ist erfolgreich in den Hopman Cup der Tennisprofis gestartet.

- Anzeige -
Die Franzosen Jo-Wilfried Tsonga und Mathilde Johansson verloren das entscheidende Mix-Doppel gegen Spanien.
Die Franzosen Jo-Wilfried Tsonga und Mathilde Johansson verloren das entscheidende Mix-Doppel gegen Spanien.
© Getty Images Zoomansicht

Das US-amerikanische Duo Venus Williams/John Isner setzte sich am Sonntag bei der inoffiziellen Mixed-WM in Perth mit 2:1 gegen Südafrika durch. Williams gewann gegen Chanelle Scheepers 4:6, 6:2, 6:3. Isner verlor gegen Kevin Anderson 6:7 (0:7), 6:7 (5:7). Im abschließenden Mixed holten Williams/Isner durch ein 6:3, 6:2 gegen Scheepers/Anderson den zweiten Punkt.

In der Gruppe B feierte Spanien mit 2:1 gegen Vorjahresfinalist Frankreich schon den zweiten Erfolg nach dem 2:1 am Samstag über Südafrika. Die Entscheidung fiel erneut erst im Mixed.

Zunächst siegte Jo-Wilfried Tsonga gegen Fernando Verdasco mit 7:5, 6:3 und brachte Frankreich in Führung. Anschließend glich Anabel Medina Garrigues durch ein 6:3, 6:2 gegen Mathilde Johansson aus.

Schließlich setzten sich Medina Garrigues/Verdasco 6:3, 6:3 gegen Johansson/Tsonga durch.

30.12.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Hopman Cup

Austragungsort:Perth
Land: Australien
Modus:ATP-Series

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -