Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.07.2010, 21:44

Berrers siebte Auftaktpleite in Serie

Julian Reister jubelt im Wohnzimmer

Der Hamburger Tennisprofi Julian Reister hat seinen Erfolgsweg auf "heimischem Gelände" fortgesetzt und ist durch einen unerwarteten Erfolg über den Rumänen Victor Hanescu in das Achtelfinale der German Open eingezogen. Michael Berrer dagegen erlebte die siebte Auftaktniederlage in Folge. Am Abend schied Philipp Petzschner dagegen aus, während es Philipp Kohlschreiber besser machte.

Julian Reister
Erfolge im Wohnzimmer: Julian Reister.
© picture-allianceZoomansicht

Rund 5000 Zuschauer feierten den überraschenden Triumph des Lokalmatadoren nach seinem nach 98 Minuten verwandelten zweiten Matchball. "Ich bin überglücklich, in der dritten Runde zu sein. Es ist das erste Mal, dass ich in meiner Heimatstadt im Hotel wohne, vielleicht trägt es dazu bei, dass ich die Spiele professioneller angehe", sagte der glückliche 24-Jährige. "Das Publikum ist sensationell, es hat mich gepusht", lobte er zudem die Zuschauer.

Während der Weltranglisten-121. Reister seinen Aufwärtstrend mit dem Zweisatzsieg (7:6 (7:4), 6:4) der letzten Wochen bestätigte, konnte Michael Berrer seine sportliche Krise auch in der Hansestadt nicht beenden. Der Stuttgarter unterlag in der zweiten Runde dem Italiener Andreas Seppi mit 2:6, 6:7 (4:7) und musste damit bereits seine siebte Auftaktniederlage hintereinander hinnehmen. Zuletzt konnte der 30-Jährige Mitte April in Monaco ein Match auf der ATP-Tour gewinnen. Berrer war in Hamburg an 16 gesetzt und hatte in der ersten Runde der mit 1,115 Millionen Euro dotierten Veranstaltung ein Freilos. "Sand ist nicht mein Lieblingsbelag, ich würde hier nicht spielen, wenn Michael Stich nicht gerufen hätte", bekannte Berrer nach der Niederlage und rechnete zugleich mit einer Nichtnominierung für den Davis Cup vom 17. bis 19. September in seiner Heimatstadt Stuttgart: "Es ist schon schade, dass meine Chancen geschmälert sind, es wäre ein Highlight für mich gewesen."

Neben Berrer ist am Mittwoch überraschend auch der Spanier Albert Montanes in der zweiten Runde gescheitert. Der Weltranglisten-24. hatte am vergangenen Sonntag noch das ATP-Turnier in Stuttgart gewonnen. In Hamburg unterlag er dagegen seinem spanischen Landsmann und Qualifikanten Pere Riba mit 4:6, 7:5, 6:7 (4:7).

Turnierdiagramm

Der Östereicher Jürgen Melzer wurde dagegen seiner Favoritenrolle mit einem 6:4, 6:1-Sieg gegen den Argentinier Eduardo Schwank gerecht. Der 15. der Weltrangliste könnte in der nächsten Runde auf seinen Doppelpartner Philipp Petzschner treffen, mit dem er kürzlich Wimbledonsieger wurde.

Ein Philipp ist draußen, ein anderer zieht weiter

Philipp Kohlschreiber
Mit Startschwierigkeiten ins Achtelfinale: Philipp Kohlschreiber.
© picture-alliance

Am Abend musste Wimbledon-Doppelsieger Philipp Petzschner dagegen die Segel streichen. Im Achtelfinale der German Open verlor der Bayreuther bei 33 Grad auf dem Centre Court gegen den Franzosen Jeremy Chardy mit 3:6, 3:6. Ein Break im ersten Satz, zwei im zweiten Durchgang sorgten für das frühe Aus des 26-Jährigen. "Der Ruhm von Wimbledon währt nicht lange, die Realität holt einen schnell ein. Man kann sich nicht auf dem Lorbeer ausruhen", sagte ein ernüchterter Petzschner nach der Pleite.

Besser machte es am Abend der derzeit beste Deutsche, Philipp Kohlschreiber. Gegen den Argentinier Juan Ignacio Chela kam er nach schwachem Beginn zu einem 2:6, 6:3, 6:4-Erfolg und zog dadurch in die Runde der letzten 16 ein. Dort wartet nun Thomasz Bellucci aus Brasilien, der sich mit 6:1, 3:6 und 6:3 gegen den Italiener Simone Bolelli durchsetzte, auf den Augsburger. "Spielerisch bin ich noch nicht ganz da, wo ich hin will", sagte ein selbstkritischer Kohlschreiber nach seinem Match. Dennoch wusste er auch im seine Stärken: "Ich habe toll gekämpft", fügte der 26-Jährige hinzu.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Berrer

Vorname:Michael
Nachname:Berrer
Nation: Deutschland
Profi seit:1999
Weltranglistenplatz:-

weitere Infos zu J. Reister

Vorname:Julian
Nachname:Reister
Nation: Deutschland
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:-

weitere Infos zu P. Petzschner

Vorname:Philipp
Nachname:Petzschner
Nation: Deutschland
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:-

weitere Infos zu P. Kohlschreiber

Vorname:Philipp
Nachname:Kohlschreiber
Nation: Deutschland
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:42


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine