Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.10.2018, 10:30

CAS fällt Urteil

Ex-Armstrong-Boss Bruyneel lebenslang gesperrt

Johan Bruyneel, der ehemalige Teamchef von Radprofi Lance Armstrong, ist vom Internationalen Sportgerichtshof CAS lebenslang für alle Aktivitäten im Radsport gesperrt worden.

Johan Bruyneel (Archivbild von 2011)
Der ehemalige Rennfahrer und Teamchef Johan Bruyneel (Archivbild von 2011) wurde lebenslang gesperrt.
© picture allianceZoomansicht

"Ich weiß, dass in der Vergangenheit viele Fehler gemacht wurden", schrieb der 54 Jahre alte Belgier in einem Offenen Brief. "Es gibt viele Dinge, die ich zutiefst bereue."

Als Leiter des US-Postal-Teams war der mittlerweile in Spanien lebende Bruyneel bei allen sieben Tour-de France-Erfolgen von Armstrong dabei. Die Tour-Siege des Amerikaners sind wegen der Dopingaffäre annulliert worden.

Im Jahr 2012 war Bruyneel in den USA zu einer zehnjährigen Sperre verurteilt worden. Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) war danach vor den CAS gezogen.

Bruyneel fuhr zwischen 19897und 1998 selbst im Profibereich. Dabei gewann er unter anderem eine Tour-Etappe (1993), eine Vuelta-Etappe (1992) sowie zwei Etappen bei der Tour de Suisse (1989). Nach dem Ende seiner aktiven Karriere wurde er Teamchef bei US Postal, das später in Discovery Channel aufging. Anschließend arbeitete er noch für die Teams Astana und RadioShack. Nach der Veröffentlichung des USADA-Berichts im Oktober 2012 trennte sich RadioShack von Bruyneel. Im Sommer 2018 wurde Bruyneel in Abwesenheit vom US-amerikanischen Bundesgericht in Washington zu einer Buße von 360.000 US-Dollar sowie einer Wiedergutmachung in Höhe von 1,2 Millionen Dollar verurteilt. Die Klage reichte der ehemalige Teamsponsor, die US-amerikanische Post ein.

dpa/jer

Fotostrecke
Lance Armstrong in Bildern
Lance Armstrong
Aufstieg und Fall des Lance Armstrong

Lance Armstrong, lange Jahre dominierender Radsportler und siebenmaliger Tour-Sieger, hat im Rahmen der US-Talkshow mit Oprah Winfrey offenbar erstmals eine Doping-Beichte abgelegt. Damit würde sich ein dunkles Radsport-Kapitel schließen. Der 41-jährige Texaner will nun jedoch nachlegen und auch gegen Funktionäre des Weltverbandes UCI aussagen.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Ayax - Bayern 0-1 von: RolligerRollmops - 12.12.18, 22:52 - 7 mal gelesen
Re: EUROLEAGUE TIPPSPIEL 6. Spieltag 2018/2019 von: MaximusPrime04 - 12.12.18, 22:51 - 2 mal gelesen
Re (3): Ayax - Bayern 0-1 von: rauschberg - 12.12.18, 22:47 - 11 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

  Heim   Gast Erg.
13.12. 00:45 - -:- (-:-)
 
13.12. 13:45 - -:- (-:-)
 
13.12. 13:50 - -:- (-:-)
 
13.12. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
13.12. 14:30 - -:- (-:-)
 
13.12. 16:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
13.12. 18:30 - -:- (-:-)
 
13.12. 18:55 - -:- (-:-)
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
23:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
23:15 SP1 Fußball - UEFA Youth League
 
23:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
23:45 SP1 Scooore! - Internationales Fußball Magazin
 
23:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine