Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.09.2018, 17:54

13. Etappe: Candas. Carreno - La Camperona (175 km)

Rodriguez gewinnt - Herrada bleibt in Rot

Der Spanier Oscar Rodriguez sicherte sich auf der 13. Etappe der Vuelta im steilen Finale den Tageserfolg. Jesus Herrada bleibt in der Gesamtführung vorn. Emanuel Buchmann verlor erneut einige Sekunden auf die besten Fahrer des Tages.

Oscar Rodriguez
Geschafft! Oscar Rodriguez freut sich über den Etappenerfolg.
© Getty ImagesZoomansicht

Emanuel Buchmann aus Ravensburg ist bei der Spanien-Rundfahrt weiter zurückgefallen. Der 25 Jahre alte Fahrer der deutschen Bora-hansgrohe-Mannschaft konnte am Freitag im schweren Schlussanstieg der 13. Etappe den Top-Favoriten nicht folgen und verlor mehr als 40 Sekunden auf die Sieganwärter Nairo Quintana aus Kolumbien und den Briten Simon Yates. In der Gesamtwertung rutschte Buchmann von Rang sieben auf Platz zehn.

Der Gesamt-Führende Jesus Herrada aus Spanien kam mit deutlichem Rückstand auf die besten Kletterer ins Ziel. Er rettete aber nach seinem Sieg am Vortag noch 1:42 Minuten Vorsprung auf Yates und behält damit vorerst das Rote Trikot.

Den Tageserfolg nach 174,8 Kilometern von Candás nach La Camperona holte überraschend der Spanier Oscar Rodriguez vom Team Euskadi aus einer Ausreißergruppe. Buchmanns Teamkollege Rafal Majka ging mit guten Siegchancen in den Schlussanstieg, konnte aber im Finale mit einer Steigung von maximal 19,5 Prozent nicht folgen und lag am Ende 19 Sekunden hinter dem Sieger zurück. "Ich bin überrascht. Ich hatte noch gute Beine, er kam aber zu schnell von hinten angeflogen", sagte der Pole bei Eurosport.

Am Samstag muss das Peloton zwar nicht erneut ins Hochgebirge, die 14. Etappe von Cistierna über 171 Kilometer nach Les Praeres hält aber kurze giftige Anstiege bereit. Auf dieser und den beiden folgenden Etappen mit weiteren Gipfelankünften und einem Einzelzeitfahren wird die Vorentscheidung über den Vuelta-Sieg fallen.

13. Etappe Candás/Spanien - La Camperona/Spanien (174,80 km):

1. Óscar Rodríguez (Spanien) -Euskadi Basque CM 4:17:05 Std.; 2. Rafal Majka (Polen) -Bora-hansgrohe + 19 Sek.; 3. Dylan Teuns (Belgien) -BMC Racing Team + 30; 4. Bjorg Lambrecht (Belgien) -Lotto-Soudal + 38; 5. Laurens De Plus (Belgien) -Quick-Step + 43; 6. Merhawi Kudus Ghebremedhin (Eritrea) -Team Dimension Data + 1:00 Min.; 7. Ilnur Sakarin (Russland) -Katusha-Alpecin + 1:12; 8. Pieter Serry (Belgien) -Quick-Step + 1:21; 9. Edward Ravasi (Italien) -UAE Team Emirates + 1:25; 10. Benjamin King (USA) -Team Dimension Data + 1:27; ... 34. Emanuel Buchmann (Ravensburg) -Bora-hansgrohe + 3:19

Gesamtwertung Einzel, Stand nach der 13. Etappe:

1. Jesús Herrada Lopez (Spanien) -Solutions Credits 54:50:19 Std.; 2. Simon Yates (Großbritannien) -Mitchelton-Scott + 1:42 Min.; 3. Nairo Quintana (Kolumbien) -Movistar Team + 1:50; 4. Alejandro Valverde Belmonte (Spanien) -Movistar Team + 1:54; 5. Miguel Angel Lopez Moreno (Kolumbien) -Astana + 2:23; 6. Rigoberto Urán (Kolumbien) -Cannondale-Drapac + 2:33; 7. Jon Izagirre Insausti (Spanien) -Bahrain-Merida + 2:35; 8. Tony Gallopin (Frankreich) -AG2R La Mondiale + 2:40; 9. Steven Kruijswijk (Niederlande) -Lotto NL-Jumbo + 2:44; 10. Emanuel Buchmann (Ravensburg) -Bora-hansgrohe + 2:47

tru/dpa/sid

Bilderstrecke zur Spanien-Rundfahrt
Neun Bergankünfte: Vuelta-Etappen im Profil
Streckenkarte Vuelta 2018
Neun Bergankünfte: Vuelta-Etappen im Profil

Vom 25. August bist 16. September findet in Spanien die Vuelta statt. Wie in den vergangenen Jahren kommt die Strecke mehrheitlich den Kletterern entgegen, insgesamt stehen nicht weniger als neun Bergankünfte auf dem Programm. Unter anderem auf der 15. Etappe der spektakuläre Anstieg zu den Lagos de Covadogna oder die 20. Etappe, bei der auf nur 97,3 Kilometern gleich sechs (!) Anstiege zu bewältigen sind.
© Unipublic

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Müller: "Die Fans dürfen ruhig ... von: Yeti_2007 - 21.11.18, 10:22 - 10 mal gelesen
Re (4): OT: Inländerkriminalität von: Eckfahnenfan - 21.11.18, 10:13 - 11 mal gelesen
Re (5): OT: Inländerkriminalität von: JAF99 - 21.11.18, 10:12 - 15 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:00 SDTV Transfermarkt TV
 
11:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
11:20 SDTV Football Greats
 
11:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
12:00 SDTV Ajax Amsterdam - Feyenoord Rotterdam
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine