Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.05.2018, 11:16

Kalifornien-Rundfahrt: Kittel geht leer aus

Walscheid verpasst zum Abschluss Etappensieg

Zum Abschluss der 13. Kalifornien-Rundfahrt verpasst Max Walscheid hauchdünn den ersten deutschen Etappensieg. Geburtstagskind Marcel Kittel blieb ohne Tageserfolg, den Gesamtsieg sicherte sich der kolumbianische Newcomer Egan Bernal.

Fernando Gaviria (l.), Max Walscheid
Verpasste den ersten deutschen Etappensieg nur knapp: Max Walscheid (r., l. Fernando Gaviria).
© Picture AllianceZoomansicht

Topsprinter Marcel Kittel kehrt von der Kalifornien-Rundfahrt mit leeren Händen zurück. Zum Abschluss verpasste sein Landsmann Max Walscheid vom Team Sunweb am Samstag (Ortszeit) knapp den ersten deutschen Etappensieg bei der 13. Auflage des Rennens. Der 24 Jahre alte Radprofi aus Neuwied musste sich nach 143 Kilometern in Sacramento nach Zielfoto-Entscheid nur dem überragenden Kolumbianer Fernando Gaviria vom Team Quick-Step geschlagen geben.

"Ich dachte, ich hätte den Sieg in der Tasche", so Walscheid im Ziel. "Fernando dachte auch, ich sei Erster gewesen. Er hatte aber den besseren Tigersprung und war dann im Fotofinish vorn. Es ist natürlich schade, nicht gewonnen zu haben, aber mit dem Ergebnis bin ich trotzdem zufrieden." Gaviria selbst gestand: "Auf der Ziellinie dachte ich, ich sei Zweiter. Als man mir dann sagte, ich sei der Sieger, war ich natürlich sehr glücklich."

Durch seinen dritten Tagessieg sicherte sich Gaviria das Grüne Trikot für den Punktbesten. Den Gesamtsieg holte sich Gavirias erst 21 Jahre alter Landsmann Egan Bernal vom britischen Team Sky vor dem US-Profi Tejay van Garderen (+1:25).

Mit Gaviria wird es Kittel, im Vorjahr in Frankreich als fünfmaliger Tagessieger der große Dominator auf den Flachetappen, auch bei der am 7. Juli startenden Tour de France zu tun bekommen. Sein Nachfolger bei Quick-Step steht vor seinem Tour-Debüt.

Vor dem Saisonhöhepunkt bedarf es in Kittels Katusha-Mannschaft bei den Sprint-Vorbereitungen noch der Feinabstimmung. Eine Reifenpanne zur Unzeit, aber auch selbst eingestandene Fehler waren dafür verantwortlich, dass dem in Kalifornien 30 Jahre alt gewordenen Kittel der avisierte Etappensieg nicht gelang. Bisher stehen in diesem Jahr seine beiden Erfolge bei der Fernfahrt Tirreno-Adriatico im März in Italien zu Buche.

dpa

 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): OT Fahrverbote von: magical - 18.11.18, 13:26 - 1 mal gelesen
Re (5): 1. FC Köln 2018/19. Modeste von: urban_bushman - 18.11.18, 13:24 - 1 mal gelesen
Re (6): OT Fahrverbote von: rauschberg - 18.11.18, 13:20 - 2 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores Live

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
13:45 SDTV SC Heracles Almelo - Feyenoord Rotterdam
 
13:45 EURO Motorrad
 
14:00 SKYS1 Golf: European Tour
 
15:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine