Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.05.2018, 18:02

2. Etappe, Haifa - Tel Aviv (167 km)

Viviani setzt sich im Sprint durch

Sprinter Elia Viviani (Quick Step-Floors) hat die zweite Etappe des 101. Giro d'Italia gewonnen. Der Italiener setzte sich am zweiten Tag des Israel-Abstechers der Italien-Rundfahrt souverän an der Strandpromenade von Tel Aviv durch.

Elia Viviani
Auf und davon: Elia Viviani (rechts) fuhr zum Tagessieg in Tel Aviv.
© imagoZoomansicht

Nach 167 Kilometern von Haifa zumeist entlang der Mittelmeerküste bis in die Wirtschaftsmetropole behauptete der Berliner Max Schachmann (Quick-Step Floors) sein am Freitag errungenes Weißes Trikot des besten Jungprofis.

Das Rosa Führungstrikot übernahm der Australier Rohan Dennis (BMC Racing) nach einer Zeitgutschrift beim Zwischensprint mit einer Sekunde Vorsprung auf Titelverteidiger Tom Dumoulin. Der Niederländer aus dem deutsch lizenzierten Team Sunweb hatte nach seinem Auftaktsieg in Jerusalem das Maglia Rosa nicht ernsthaft verteidigt. Nach der Enttäuschung vom Freitag erreichte Top-Favorit Chris Froome (Großbritannien/Sky) das Ziel mit dem Hauptfeld und liegt weiter etwa 40 Sekunden hinter der Spitze.

Am Sonntag endet der erste Israel-Ausflug einer großen Landesrundfahrt mit dem Abschnitt von Beer Sheva nach Eilat über 229 Kilometer. Dabei führt die Strecke teilweise auch durch die Wüste Negev. Nach einem ersten Ruhetag am Montag wird der Giro auf Sizilien fortgesetzt. Am 27. Mai endet die Corsa Rosa in Italiens Hauptstadt Rom.

2. Etappe Haifa/Israel - Tel Aviv-Jaffa/Israel (167,00 km):

1. Elia Viviani (Italien) - Quick-Step 3:51:20 Std.; 2. Jakub Mareczko (Italien) - Wilier Triestina + 0 Sek.; 3. Sam Bennett (Irland) - Bora-hansgrohe; 4. Niccolo Bonifazio (Italien) - Bahrain-Merida; 5. Sacha Modolo (Italien) - Cannondale-Drapac; 6. Clément Venturini (Frankreich) - AG2R La Mondiale; 7. Ryan Gibbons (Südafrika) - Team Dimension Data; 8. Manuel Belletti (Italien) - Androni Giocattoli; 9. Baptiste Planckaert (Belgien) - Katusha-Alpecin; 10. Jean-Pierre Drucker (Luxemburg) - BMC Racing Team

Gesamtwertung Einzel, Stand nach der 2. Etappe:

1. Rohan Dennis (Australien) - BMC Racing Team 4:03:21 Std.; 2. Tom Dumoulin (Niederlande) - Team Sunweb + 1 Sek.; 3. Victor Campenaerts (Belgien) - Lotto-Soudal + 3; 4. Jose Goncalves (Portugal) - Katusha-Alpecin + 13; 5. Alex Dowsett (Großbritannien) - Katusha-Alpecin + 17; 6. Pello Bilbao (Spanien) - Astana + 19; 7. Simon Yates (Großbritannien) - Mitchelton-Scott + 21; 8. Maximilian Schachmann (Berlin) - Quick-Step + 22; 9. Tony Martin (Kreuzlingen/Schweiz) - Katusha-Alpecin + 28; 10. Domenico Pozzovivo (Italien) - Bahrain-Merida + 0

sid/dpa

Start in Jerusalem
Das sind die Fahrer beim 101. Giro d'Italia
Das sind die Fahrer beim 101. Giro d'Italia
Das sind die Fahrer beim 101. Giro d'Italia

Am 4. Juli 2018 nimmt der 101. Giro d'Italia seinen Beginn in Jerusalem. Das sind die Fahrer und Teams...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Inländerfeindlichkeit von: GIadbacher - 21.11.18, 21:03 - 2 mal gelesen
WB 3 - 12. Spieltag - Saison 2018/2019 von: Dabster - 21.11.18, 21:00 - 4 mal gelesen
Re (6): 1+* von: GIadbacher - 21.11.18, 20:56 - 14 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores Live

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:15 SP1 Darts - BILD Super League Darts
 
21:30 SDTV Sporting Greats
 
22:00 SDTV Benfica Lissabon - FC Porto
 
22:00 SP1 Hans Sarpei - Das T steht für Coach. Die Telekom Fußball Doku
 
22:45 SKYS1 Golf
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine