Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.04.2018, 19:26

Scheldeprijs: Jakobsen nicht zu schlagen

Kittel gescheitert: Außenseiter gewinnt

Topsprinter Marcel Kittel hat den avisierten sechsten Sieg beim Scheldeprijs der Radprofis unglücklich verpasst. In der entscheidenden Finalphase warf ihn ein platter Reifen zurück. Die verlorene Zeit konnte er auf den letzten zehn Kilometern trotz Hilfe zweier Teamkollegen nicht mehr aufholen.

Fabio Jakobsen
Jubelte beim Scheldeprijs: Fabio Jakobsen.
© imagoZoomansicht

Dem 29 Jahre alten Rekordsieger aus dem Katusha-Team blieb am Mittwoch nach 200 Kilometern in Schoten/Belgien nur ein Platz in einer zweiten Gruppe. Pascal Ackermann (Kandel) vom Bora-hansgrohe-Team wurde als bester Deutscher Zweiter.

Den Sieg holte sich der 21 Jahre alte Niederländer Fabio Jakobsen vom zuletzt unschlagbar scheinenden Quick-Step-Team. Kittel passierte die Ziellinie über drei Minuten nach dem Überraschungssieger. Dabei schienen die Voraussetzungen für einen erneuten Erfolg besser denn je: Kittels Hauptkonkurrenten Arnaud Démare aus Frankreich und Dylan Groenewegen aus den Niederlanden waren vor dem Finale mit über weiteren 30 Fahrern disqualifiziert worden, weil sie eine geschlossene Bahnüberführung passiert hatten. Auch Kittels Teamkollege Tony Martin gehörte dazu.


106. Scheldeprijs, Terneuzen - Schoten (202 km):

1. Fabio Jakobsen (Niederlande/Quick-Step Floors) 4:23:51 Stunden, 2. Pascal Ackermann (Kandel/Bora-hansgrohe), 3. Christopher Lawless (Großbritannien/Sky), 4. Jens Debusschere (Belgien/Lotto-Soudal), 5. Jeremy Lecroq (Frankreich/Vital-Concept), 6. Max Walscheid (Neuwied/Sunweb), ... 13. Rick Zabel (Unna/Katusha-Alpecin), ... 28. Christoph Pfingsten (Potsdam/Bora-hansgrohe), 29. Marcel Sieberg (Castrop-Rauxel/Lotto-Soudal) alle gleiche Zeit, ... 32. Robert Wagner (Magdeburg/LottoNL-Jumbo) 0:15 Minuten zurück, ... 48. Nils Politt (Köln/Katusha-Alpecin) 1:50, ... 53. Marcel Kittel (Arnstadt/Katusha-Alpecin) 3:11, ... 58. Michael Schwarzmann (Kempten/Bora-hansgrohe) 5:14. - disqualifiziert: Tony Martin (Cottbus/Katusha-Alpecin), Rüdiger Selig (Zwenkau/Bora-hansgrohe), Christian Knees (Bonn/Sky), Phil Bauhaus (Bocholt/Sunweb), Jonas Koch (Schwäbisch Hall/CCC Sprandi)

dpa/sid

 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Der Niedergang nimmt Fahrt auf... von: rauschberg - 24.09.18, 17:02 - 0 mal gelesen
Re: TIPPSPIEL 2. BUNDESLIGA 7. Spieltag 2018/2019 von: 3XL - 24.09.18, 16:53 - 6 mal gelesen
Re (2): Der Niedergang nimmt Fahrt auf... von: ChiliSzabo - 24.09.18, 16:45 - 26 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:20 EURO Motorrad
 
17:30 SP1 Futsal Live - Länderspiel
 
17:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
18:00 SDTV Transfermarkt TV
 
18:00 EURO Judo
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine