Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.02.2018, 19:29

Andalusien-Rundfahrt: De la Cruz gewinnt letzte Etappe

Gesamtsieg für Wellens - Froome erneut geschlagen

Tim Wellens vom Team Lotto-Soudal hat sich den Gesamtsieg bei der Andalusien-Rundfahrt gesichert. Dem Belgier reichte zum Abschluss ein achter Platz beim Tagessieg des Spaniers David de la Cruz. Erneut nicht in den Bereich der Topplätze kam Chris Froome.

Tim Wellens
Freude mit Trophäe: Tim Wellens nach dem Sieg bei der Andalusien-Rundfahrt.
© imagoZoomansicht

Der viermaligen Tour-de-France-Sieger Chris Froome (Großbritannien) ist bei seinem umstrittenen Saisondebüt bei der Andalusien-Rundfahrt ohne Sieg geblieben. Der wegen der Salbutamol-Affäre im Blickfeld stehende Sky-Fahrer musste sich auch im abschließenden Einzelzeitfahren über 14,2 km in der Küstenstadt Barbate geschlagen geben und kam mit 27 Sekunden Rückstand auf seinen siegreichen Teamkollegen David de la Cruz (Spanien) nur auf Rang elf.

Den Gesamtsieg sicherte sich der Belgier Tim Wellens (Lotto-Soudal), der zum Abschluss Achter wurde, vor dem Niederländer Wout Poels (Sky) und dem Spanier Marc Soler (Movistar). Froome wurde Gesamtzehnter. Der Olympiasieger von 2016 im Einzelzeitfahren hatte bereits am Samstag durch einen großen Zeitverlust wegen eines technischen Defekts alle Chancen auf seinen zweiten Gesamtsieg nach 2015 eingebüßt.

Froome hatte bei der Spanien-Rundfahrt im vergangenen September zwei Dopingproben abgegeben, bei denen der erlaubte Wert des Asthma-Mittels Salbutamol um das Doppelte überschritten war. Der 32-Jährige beteuert seitdem seine Unschuld und sprach von "verbreiteten Fehlinformationen". Medienberichten zufolge will das Anti-Doping-Tribunal des Weltverbandes UCI ein Verfahren gegen Froome eröffnen.


Andalusien-Rundfahrt in Zahlen

5. Etappe: Barbate - Barbate (14,2 km Einzelzeitfahren)

1. David de la Cruz (Spanien/Sky) 17:11 Minuten, 2. Andrey Amador (Costa Rica/Movistar) 0:06 Minuten zurück, 3. Stef Clement (Niederlande/LottoNL-Jumbo) 0:07, 4. Alexis Gougeard (Frankreich/AQG2R) 0:08, 5. Marc Soler (Spanien/Movistar) 0:09, 6. Wout Poels (Niederlande/Sky) 0:11, ... 44. Christian Knees (Bonn/Sky) 1:30... 74. Jonas Koch (Schwäbisch Hall/CCC Sprandi) 1:53

Gesamtwertung nach 5 von 5 Etappen

1. Tim Wellens (Belgien/Lotto Soudal) 17:41,50 Stunden, 2. Poels 0:08 Minuten zurück, 3. Soler 0:27, 4. Jakob Fuglsang (Dänemark/Astana) 0:30, 5. Luis Leon Sanchez (Spanien/Astana) gleiche Zeit, 6. Mikel Landa (Spanien/Movistar) 0:42, ... 85. Koch 28:06, ... 131. Knees 47:51

bru/sid

 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): Jetzt sind wir alle Isen !!! von: Depp72 - 23.06.18, 14:21 - 0 mal gelesen
Re (3): Süle oder Rüdiger? von: Autechre - 23.06.18, 14:20 - 0 mal gelesen
Re (4): Rein informativ von: magical - 23.06.18, 14:18 - 3 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores Live

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:00 RTL Formel 1: Freies Training
 
15:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
15:45 RTL Formel 1: Qualifying
 
16:00 EURO Tennis
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine