Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.09.2017, 18:03

16. Etappe: Zeitfahren (40,2 km)

Froome dominiert Zeitfahren - Kämna stark

Chris Froome hat einen großen Schritt zum Gesamtsieg auf der Vuelta gemacht. Der viermalige Sieger der Tour de France gewann am Dienstag das 40 Kilometer lange Einzelzeitfahren auf dem Circuito de Navarra zum Zielort Logroño mit großem Vorsprung. Der 32-Jährige siegte auf der 16. Etappe mit 29 Sekunden Vorsprung auf Wilco Kelderman aus den Niederlanden. Der Italiener Vincenzo Nibali hatte gar 57 Sekunden Rückstand auf Froome.

Chris Froome
Derzeit ohne ernsthafte Konkurrenz bei der Vuelta: Chris Froome.
© Getty ImagesZoomansicht

In der Gesamtwertung baute der Brite seine Führung fünf Etappen vor dem Ende auf 1:58 Minuten gegenüber Nibali aus. Auf Rang drei liegt Kelderman. "Ich möchte das Level halten und jeden Tag kämpfen", sagte der Niederländer nach dem Rennen auf Eurosport.

Der Deutsche Lennard Kämna machte mit einem hervorragenden achten Platz auf sich aufmerksam. Der 20-Jährige lag zwischenzeitlich sogar auf Platz eins.

Froome wäre erst der dritte Profi, dem der Doppelschlag bei Tour und Vuelta in einem Jahr gelingt. 1963 hatte der große Franzose Jacques Anquetil, 1978 dessen nicht weniger berühmter Landsmann Bernard Hinault beide Rundfahrten gewonnen. Damals wurde die Vuelta aber noch zu Saisonbeginn und die Tour als letzte der drei großen Rundfahrten ausgetragen, die Ruhepause war dementsprechend größer. Umso höher wäre Froomes Leistung einzustufen.

Auf der sicheren Seite ist Froome noch nicht. An den letzten Vuelta-Tagen stehen noch drei Bergankünfte an, die erste bereits am Mittwoch am bis zu 26 Prozent steilen Alto de Las Machucos, dem Ziel nach 180,5 km. Entschieden wird die Spanien-Rundfahrt wohl erst am kommenden Samstag im bis zu 23,5 Prozent steilen Finale am Alto de L'Angliru. Tags darauf endet die Vuelta in Madrid.


16. Etappe, Einzelzeitfahren von Circuito de Navarra nach Logroño über 40,2 km:

1. Christopher Froome (Großbritannien/Sky) 47:00 Minuten, 2. Wilco Kelderman (Niederlande/Sunweb) 0:29 Minuten zurück, 3. Vincenzo Nibali (Italien/Bahrain-Merida) 0:57, 4. Ilnur Sakarin (Russland/Katjuscha-Alpecin) 0:59, 5. Alberto Contador (Spanien/Trek-Segafredo) gleiche Zeit, 6. Tobias Ludvigsson (Schweden/FDJ) 1:07, 7. Wout Poels (Niederlande/Sky) 1:11, 8. Lennard Kämna (Wedel/Sunweb) 1:30, 9. Bob Jungels (Luxemburg/Quick-Step Floors) 1:41, 10. Daniel Oss (Italien/BMC Racing) 1:49, ... 48. Christian Knees (Bonn/Sky) 4:13, ... 81. Emanuel Buchmann (Ravensburg/Bora-hansgrohe) 5:06, ... 114. Johannes Fröhlinger (Gerolstein/Sunweb) 6:07, ... 120. Christoph Pfingsten (Potsdam/Bora-hansgrohe) 6:15, ... 126. Andreas Schillinger (Kümmersbruck/Bora-hansgrohe) 6:22, ... 150. Michael Schwarzmann (Kempten/Bora-hansgrohe) 7:41. - nicht angetreten: Nico Denz (Waldshut-Tiengen/AG2R)

Gesamtwertung nach 16 von 21 Etappen:

1. Froome 62:53:25 Stunden, 2. Nibali 1:58 Minuten zurück, 3. Kelderman 2:40, 4. Sakarin 3:07, 5. Contador 4:58, 6. Miguel Angel Lopez (Kolumbien/Astana) 5:25, 7. Fabio Aru (Italien/Astana) 6:27, 8. Poels 6:33, 9. Johan Esteban Chaves (Kolumbien/Orica-Scott) 6:40, 10. Michael Woods (Kanada/Cannondale-Drapac) 7:06, ... 71. Buchmann 2:17:48 Stunden zurück, ... 98. Kämna 2:44:49, ... 120. Fröhlimger 3:07:35, ... 126. Knees 3:17:44, ... 145. Pfingsten 3:31:12, 146. Schillinger 3:33:17, ... 158. Schwarzmann 3:49:39

tru/dpa/sid

Video zum Thema
Highlight-Video Vuelta- 05.09., 20:43 Uhr
Froome dominiert, Bardet stürzt, Kämna stark
Chris Froome hat das Zeitfahren auf der 16. Etappe der Vuelta dominiert und fährt dem Gesamtsieg entgegen. Weniger Glück hatte Romain Bardet, der im Kampf gegen die Uhr stürzte. Lennard Kämna zeigte dagegen seine Qualitäten und fuhr in die Top Ten. Die Highlights der 16. Etappe...
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Frauke Petry... von: MaBu85 - 21.11.17, 07:24 - 4 mal gelesen
Re (2): Jamaica von: Blaubarschbube - 21.11.17, 07:22 - 5 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

  Heim   Gast Erg.
21.11. 12:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.11. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.11. 15:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.11. 15:45 - -:- (-:-)
 
21.11. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.11. 17:00 - -:- (-:-)
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
07:30 SDTV Leeds United - FC Middlesbrough
 
07:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
08:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
08:45 EURO Eiskunstlauf
 
09:15 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine