Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.07.2017, 11:08

Interesse an Rundfahrt steigt wieder

TV-Quoten der Tour de France deutlich gestiegen

Zehn Jahre nach dem Tour-de-France-Ausstieg verzeichnet die ARD steigende Zuschauerzahlen. Auch Eurosport profitiert vom gestiegenen Interesse. "Das ist das Beste, was uns passieren konnte", freut sich John Degenkolb darüber.

Das Interesse steigt wieder: Dank Stars wie Marcel Kittel kehren die Fans zurück.
Das Interesse steigt wieder: Dank Stars wie Marcel Kittel kehren die Fans zurück.
© picture allianceZoomansicht

Die TV-Quoten der Tour de France sind im Vergleich zum Vorjahr um rund zehn Prozent gestiegen. Die Fernseh-Übertragungen von der wichtigsten Radsport-Rundfahrt der Welt sahen bei der ARD im Durchschnitt 1,34 Millionen Menschen. Das ergab nach Angaben des Senders einen Marktanteil von 10,8 Prozent. Im Vorjahr betrugen die Vergleichszahlen 1,18 Millionen und 9,7 Prozent.

"Die Tour de France 2017 hat sich hinsichtlich der Zuschauerzahlen im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert", sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky. "Das Interesse war groß, insbesondere vor Ort an der Strecke an den beiden ersten Tour-Tagen in Deutschland. Darüber hinaus war die Tour in diesem Jahr sportlich so spannend, wie schon lange nicht mehr. Es ist also insgesamt ein kontinuierlich anwachsendes Interesse an der Tour de France zu verzeichnen."

Die Zahlen erfreuten auch die Fahrer. "Gestiegenes Interesse bei den TV-Zuschauern, das ist das Beste, was uns passieren konnte und ist auch ein Beweis für gestiegene Glaubwürdigkeit des Radsports an sich", sagte John Degenkolb.

2007 waren ARD und ZDF nach der positiven Dopingprobe von Patrik Sinkewitz mitten in der Tour aus der TV-Berichterstattung ausgestiegen. Die Verträge mit dem Veranstalter ASO zwangen die Sender in den Jahren danach dazu, weiter zu senden. Von 2012 an gab es in Deutschland drei Jahre lang bewegte Bilder nur bei Eurosport. 2015 stieg die ARD wieder ein.

Die Komplett-Übertragungen der Etappen haben beim Digitalkanal One weitere Zuschauer gefunden. 0,14 Millionen betrug der Durchschnittswert der drei Wochen nach 0,10 Millionen im Vorjahr, als der Sender noch Eins Festival hieß.

Auch Eurosport hat bei der Tour ein deutlich gestiegenes Zuschauerinteresse bemerkt. Der Spartensender erreichte in den ersten beiden Wochen einen Schnitt von rund 0,33 Millionen Zuschauer. Das ergibt laut Eurosport eine Steigerung gegenüber 2016 um 28 Prozent.

dpa

Bilder von 104. Tour de France
Tour-Geschichten: Stürze, Sättel, Demonstranten und ein Telemark
104. Tour de France

Die 104. Tour de France ist seit Sonntag Geschichte, Chris Froome gewann zum vierten Mal. In den drei Wochen seit dem Start in Düsseldorf gab es jubelnde Sieger, schwere Stürze, Freudentränen, packende Millimeterentscheidungen, Ausstiege und einen vieldiskutierten Ausschluss. Und egal, wo die Tour durch Frankreich rollte: Besonders die Fans zeigten sich kreativ. Die Bilder zum Tour-Spektakel...
© Getty Images / imago / picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Die Wachablösung von: Dede2017 - 25.11.17, 03:04 - 34 mal gelesen
Re (2): Black Friday von: Dede2017 - 25.11.17, 02:48 - 23 mal gelesen
Re (2): Black Friday von: Dede2017 - 25.11.17, 02:40 - 22 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
 
08:25 SDTV Transfermarkt TV
 
08:30 EURO Nordische Kombination
 
08:50 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
08:50 SDTV A-League Hour
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine