Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.05.2017, 17:51

1. Etappe: Alghero - Olbia (206 km)

Bauhaus holt Platz vier bei Gavirias Sieg

Radprofi Phil Bauhaus hat eine Podestplatzierung bei der zwölften Etappe des 100. Giro d'Italia knapp verpasst. Der 22-Jährige vom Team Sunweb musste sich am Donnerstag auf dem Teilstück über 229 Kilometer von Forli nach Reggio Emilia mit dem vierten Platz begnügen. Den Tagessieg holte sich der Kolumbianer Fernando Gaviria, der bereits seinen dritten Erfolg bei der diesjährigen Italien-Rundfahrt einfuhr.

Am Donnerstag nicht zu schlagen: Fernando Gaviria.
Am Donnerstag nicht zu schlagen: Fernando Gaviria.
© imagoZoomansicht

Topsprinter André Greipel belegte den achten Platz. In der Gesamtwertung liegt weiterhin der Niederländer Tom Dumoulin in Führung.

Vor Bauhaus, der bereits auf der fünfte Etappe auf Platz fünf gefahren war, schoben sich noch der Italiener Jakub Mareczko und der Ire Sam Bennett vom deutschen Team Bora-hansgrohe auf die Plätze zwei und drei. Routinier Greipel war unterdessen in keiner guten Position für den Sprint. Am Freitag bietet sich dem Lotto-Kapitän auf dem Weg von Reggio Emilia nach Forli eine weitere Chance, wenn erneut mit einem Massensprint zu rechnen ist. Gut möglich, dass Greipel danach vor den schweren Bergetappen mit Blick auf die Tour de France die Heimreise antritt.

Ab Samstag rückt wieder das Gesamtklassement in den Blickpunkt. Dumoulin, Teamkollege von Bauhaus, liegt weiterhin 2:23 Minuten vor dem kolumbianischen Kletterspezialisten Nairo Quintana. Dritter ist der Niederländer Bauke Mollema, 2:38 Minuten hinter dem Führenden.

Lange Zeit hatte eine dreiköpfige Ausreißergruppe das Geschehen am Donnerstag bestimmt. Sergej Firsanow (Russland), Marco Marcato und Mirco Maestri (beide Italien) fuhren zwischenzeitlich einen Vorsprung von über sechs Minuten heraus. Auf den letzten Kilometern wurde aber auch Maestri als letzter Ausreißer von den Sprinter-Teams gestellt.

dpa

Bilderstrecke zum Jubiläums-Giro
100 Jahre Giro: Zahlen, Rekorde, Geschichten
Logo, André Greipel, Eddy Merckx und Alfredo Binda

Vor 118 Jahren fand die erste Austragung des Giro d'Italia statt, in diesem Jahr geht die 100. Ausgabe über die Bühne. Die Italien-Rundfahrt lieferte Geschichten und Rekorde, Kuriositäten und Rekorde. Eine Bilderstrecke zum Jubiläum...
© imago/picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Lieber FC Bayern, von: PaulB80 - 22.06.17, 14:22 - 3 mal gelesen
Re (2): Boris Becker bankrott ! von: Brazzo72 - 22.06.17, 14:16 - 4 mal gelesen
Re: Boris Becker bankrott ! von: Konopka77 - 22.06.17, 14:05 - 16 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:25 SDTV scooore! Chinese Super League
 
15:30 SKYS2 Golf: European Tour
 
16:00 SDTV Zenit St. Petersburg - Terek Grozny
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:10 ARD Sportschau
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun